Freitag, 24.02. - 06:49 Uhr

|

zum Thema

Derflinger hofft beim Kleeblatt auf viel Einsatzzeit

23-Jähriger darf sich bei den Profis beweisen - 13.02.2017 20:00 Uhr

Christian Derflinger kam im Sommer als vereinsloser Spieler zum Kleeblatt. Nach seinem Debüt bei den Profis darf sich der 23-Jährige nun Hoffnungen auf mehr Einsatzminuten in der 2. Bundesliga machen.

Christian Derflinger kam im Sommer als vereinsloser Spieler zum Kleeblatt. Nach seinem Debüt bei den Profis darf sich der 23-Jährige nun Hoffnungen auf mehr Einsatzminuten in der 2. Bundesliga machen. © Sportfoto Zink / MeZi


Neben dem 23-jährigen Derflinger aus der U23 trainieren Patrick Sontheimer und David Raum (beide 18) aus der A-Jugend, die Radoki bis November geleitet hat, seit der Wintervorbereitung Amit den Profis. Während Sontheimer seinen vierten Startelfeinsatz in vier Pflichtspielen verbucht und Raum eine Viertelstunde in München mitmachen durfte, kam nun auch Derflinger zu seinen ersten Minuten im deutschen Profifußball.

Derflinger will Einsatzminuten sammeln

Er kam erst im vergangenen Sommer, einen Tag nach Transferschluss, als vereinsloser Spieler nach Fürth. Nach überzeugenden Einsätzen in der zweiten Mannschaft darf er sich nun in der zweiten Liga versuchen.

Links zum Thema

Der bekennende Christ ist "sehr froh und dankbar für den ersten Einsatz". Jetzt gelte es, "so viele Einsatzminuten wie möglich zu sammeln". In den beiden Trainingseinheiten zu Wochenbeginn fehlten Sercan Sararer, der sich in Aue das Knie prellte, und Veton Berisha, dessen Achillessehne entzündet ist. David Raum regeneriert. 

Martin Schano

1

1 Kommentar

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.