24°

Montag, 15.10.2018

|

zum Thema

Ex-Cluberer Wollscheid löst Vertrag in Metz auf

28-Jähriger ist vorerst vereinslos - Vertrag lief noch bis 2020 - 06.01.2018 19:51 Uhr

2012 verabschiedete sich Philipp Wollscheid vom FCN in Richtung Leverkusen. © Sportfoto Zink / MaWi


Wie der FC Metz am Samstag via Twitter mitteilte, einigten sich der Verein und Philipp Wollscheid auf eine sofortige Vertragsauflösung. Einen Grund für die Trennung gaben die "Les Grenats" nicht bekannnt. Das Arbeitspapier des 28-Jährigen hätte noch bis 2020 gegolten.

Wollscheid war erst im Sommer von Premier League Klub Stoke City nach Metz gewechselt. Er bestritt in der Hinrunde allerdings nur ein Pflichtspiel für den französischen Erstligisten.

2012 war Wollscheid vom 1. FC Nürnberg für 7 Millionen Euro zu Bayer Leverkusen gewechselt. Insgesamt 96 Mal lief der Verteidiger in drei Jahren im Club Trikot auf. 

loc

3

3 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport