20°

Donnerstag, 17.08. - 09:46 Uhr

|

Fünfstellige Summe fehlt: Franken Challenge abgesagt

TV Fürth 1860 muss sein ATP-Tennisturnier ausfallen lassen - 21.04.2017 11:33 Uhr

Für Spieler wie Maximilian Marterer aus Fürth war die „Franken Challenge“ ein Heimspiel – in diesem Jahr muss er darauf verzichten. © Archivfoto: Zink


Seit 38 Jahren findet immer Ende Mai das einwöchige Turnier an der Coubertinstraße statt. Es geht um Weltranglistenpunkte und nicht wenig Preisgeld. Für die kleine Tennisabteilung des TV Fürth 1860 war das all die Jahre ein Kraftakt – vor dem sie heuer in die Knie gehen musste.

"In den letzten Jahren ist es leider immer schwieriger geworden, die Mittel zu stellen und diese Großveranstaltung zu stemmen", heißt es in einer Pressemitteilung des Vereins. Auf Nachfrage der FN erklärt der langjährige Turnierleiter André Zietsman die Hintergründe. Schweren Herzens haben sich die sieben Mitglieder des Abteilungsvorstands in ihrer Sitzung am Mittwochabend zur Absage durchgerungen. "Uns fehlt die Sicherheit", sagt Zietsman, "wir wollten nicht mit einem schlechten Gefühl reingehen."

Dabei war die Gruppe sogar erfolgreich in der Vorbereitung: Einen abgesprungenen Hauptsponsor hatte man bereits kompensieren können. Die Sponsoren finanzieren aber hauptsächlich die Preisgelder. So hätte die Tennisabteilung auf Einnahmen aus der Tageskasse und dem Anzeigenverkauf im Turnierheft setzen müssen, um weitere Kosten wie für Hotelzimmer der Spieler, zu decken. "Und da haben wir gefühlt, dass wir einen fünfstelligen Betrag nicht einholen werden", berichtet Zietsman.

Das solle aber ausdrücklich nicht das Ende der "Franken Challenge" sein. Bis Ende Juli wollen sich Zietsman und sein Team ein neues Konzept überlegen, das dann aber stemmbar ist. "Bis dahin liegt unser Fokus auf unseren Regionalliga-Damen und Bayernliga-Herren", tröstet sich der Südafrikaner.  

MARTIN SCHANO

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport