Montag, 19.11.2018

|

zum Thema

Grethlein bleibt Aufsichtsrats-Boss beim Club

Konstituierende Sitzung am Montag bestätigte den 60-Jährigen im Amt - 23.10.2018 15:34 Uhr

Seit Montag hat der Aufsichtsrat des 1. FC Nürnberg auch offiziell ein neues Mitglied: Peter Maier, Manager bei der Nürnberger Versicherung, hatte bei der Jahreshauptversammlung des FCN vergangenen Mittwoch mehr Mitgliederstimmen als Hanns-Thomas Schamel erhalten, fünf Tage später macht der Aufsichtsrat die neue Zusammensetzung in einer konstituierenden Sitzung offiziell.

Und nicht nur das: Auch wählte das Gremium am Montag einen Vorsitzenden, der weiterhin Thomas Grethlein heißen wird. Der 60-Jährige hatte das Amt seit Oktober 2014 inne und freut sich nun "weiterhin die Ehre zu haben, als Vorsitzender dem Gremium und dem Verein zu dienen", wie er sich auf der Club-Website zitieren lässt.

Zudem wurden Stefan Müller als erster und Johannes Bisping als zweiter Stellvertreter im Amt bestätigt. 

Bilderstrecke zum Thema

Das ist der neue Aufsichtsrat des 1. FC Nürnberg

Auf der Jahreshauptversammlung des 1. FC Nürnberg 2018 gingen die drei zu besetzenden Plätze im Aufsichtsrat an Peter Meier, Vorstand der Nürnberger Versicherung, und die im Kontrollgremium bereits erfahrenen Christian Ehrenberg sowie Dr. Ulrich Maly. Damit steht fest: Für Hanns-Thomas Schamel hat es diesmal nicht gereicht.


 

psz E-Mail

2

2 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport