8°C

Mittwoch, 16.04. - 20:56 Uhr

|

zum Thema

Holt Fürth Poté als Alternative zu Nick Proschwitz?

Kleeblatt soll an dem Stürmer von Dynamo Dresden interessiert sein - 10.07.2012 17:31 Uhr

Anfang Februar jubelte Mickael Poté noch über einen Treffer gegen die Spielvereinigung, ab der kommenden Saison spielt er vielleicht im Trikot der Fürther.

Anfang Februar jubelte Mickael Poté noch über einen Treffer gegen die Spielvereinigung, ab der kommenden Saison spielt er vielleicht im Trikot der Fürther. © Matthias Rietschel/dapd


Der 27-jährige Nationalspieler aus dem Benin spielte zuletzt erfolgreich für den Zweitligisten Dynamo Dresden. Poté will den sächsischen Traditionsclub verlassen und sein Glück in der Bundesliga versuchen.

Laut Bild hat die SpVgg eine Million Euro Ablösesumme geboten. „Für mich bietet sich die Chance meines Lebens“, wird Poté in dem Boulevardblatt zitiert. „Ich habe Angebote, die kein einziger Spieler von Dynamo ausschlagen würde.“

Wie mehrfach berichtet, sucht das Kleeblatt nach einem Nachfolger für Olivier Occean. Öffentlich wurde das Interesse der Fürther an dem Paderborner Nick Proschwitz, der allerdings noch teurer als Poté sein dürfte. Vereinspräsident Helmut Hack hatte zuletzt von „Alternativen“ gesprochen. Damit könnte er auch Poté gemeint haben.

Bilderstrecke zum Thema

FC Eintracht Bamberg - SpVgg Greuher Fürth FC Eintracht Bamberg - SpVgg Greuher Fürth FC Eintracht Bamberg - SpVgg Greuher Fürth
Müde Fürther sind in Bamberg fünfmal hellwach

Bamberg als beliebter Testspielgegner für die fränkischen Bundesliga-Teams: Innerhalb von einer Woche empfing der FC Eintracht Bamberg den 1. FC Nürnberg und die SpVgg Greuther Fürth. Während der Club nicht über ein 4:0 hinaus kam, mühten sich die Fürther zu einem 5:1 - die zahlreichen Trainingseinheiten nach der Sommerpause machen sich offensichtlich bemerkbar.


 

Kurt Heidingsfelder

5

5 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Captcha

Bestätigungswort

Um Ihren Kommentar abzusenden, geben Sie bitte das Bestätigungswort ein. Nicht lesbar? Erzeugen sie durch Klick darauf einen neuen Text.