13°

Dienstag, 25.07. - 00:45 Uhr

|

zum Thema

Kempe-Poker: Darmstadt lässt nicht locker, FCN blockt ab

Club soll zweites Angebot über angeblich 500.000 Euro abgelehnt haben - 04.07.2017 16:19 Uhr

Wie lange ist Tobias Kempe noch für den FCN am Ball? © Sportfoto Zink / WoZi


Bereits Mitte Juni hatten die Lilien laut dem kicker ein erstes Angebot für den Mittelfeldmann abgegeben. Den Club beindruckte der Versuch des SVD, Kempe zurück zu seinem Ex-Verein zu holen, allerdings nicht: Der FCN lehnte das angebliche Angebot in Höhe von 300.000 Euro ab.

Nun berichtet das Sportmagazin über einen zweiten Versuch der Lilien, die ihre Offerte auf deutlich über 500.000 Euro aufgestockt haben sollen. Jedoch ohne Erfolg, der Club soll abermals abgewunken haben. Laut dem kicker will der 28-Jährige, der von 2014 bis 2016 für die Hessen aktiv war, trotz seines Vetrags bis 2019 zurück nach Darmstadt.

Der Ball liegt nun wieder beim Bundesligaabsteiger. Erhöht der SVD nochmals sein Angebot oder gibt der FCN nach und lässt seinen wechselwilligen Spieler ziehen? Der Poker scheint in die nächste Runde zu gehen - Ausgang derzeit ungewiss. 

sha E-Mail

17

17 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport