Donnerstag, 18.10.2018

|

zum Thema

Medien: Der Club buhlt um Ingolstadts Lezcano

Offensivspieler der Schanzer könnte den Bundesligisten verstärken - 19.07.2018 14:00 Uhr

Kommt Dario Lezcano zum 1. FC Nürnberg? Das Interesse des Bundesliga-Aufsteigers soll angeblich sehr groß sein. © Sportfoto Zink / WoZi


Michael Köllner hatte es in den vergangenen Tagen angedeutet, nun könnte alles ganz schnell gehen. Der 1. FC Nürnberg ist an Dario Lezcano vom FC Ingolstadt interessiert, wie der kicker erfahren haben will.

Lezcano, 28-jähriger Offensivmann aus Paraguay, hatte bereits vor geraumer Zeit angedeutet, die Schanzer verlassen zu wollen. Einziges Problem: Sein Vertrag läuft noch bis 2020.

"Dario hat den Wunsch geäußert, den Verein verlassen zu dürfen. Dem haben wir entsprochen und die Parameter für einen Wechsel festgelegt. Die kennt Dario, und die kennt auch sein Berater.", hatte Ingolstadts Sportdirektor Angelo Vier Anfang Juni im Donaukurier erklärt. So müsste der Club, wenn er denn im Angriff noch einmal nachrüsten will, den Geldbeutel höchstwahrscheinlich weiter öffnen, als es ihm eigentlich lieb ist. 

Eine Verstärkung wäre der bullige Stürmer für den FCN aber allemal, schließlich bringt es der 1,78 Meter große Spieler auf 50 Bundesliga-Einsätze (Acht Tore, neun Vorlagen) und zeigte sich auch in der vergangen Zweitliga-Saison in Trefferlaune. Da gelangen ihm in 24 Einsätzen sechs Treffer für die Schanzer. 

  

vah

53

53 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport