Mittwoch, 13.12. - 23:37 Uhr

|

zum Thema

Mielitz sagt dem Kleeblatt ade: SönderjyskE dankt

Torhüter wechselt im Sommer in die erste dänische Liga - 19.05.2017 13:39 Uhr

Sebastian Mielitz kehrt dem Kleeblatt im Sommer den Rücken zu und wechselt nach Dänemark zum Erstligisten SönderjyskE. © Sportfoto Zink / WoZi


Sebastian Mielitz und die SpVgg Greuther Fürth gehen in Zukunft getrennte Wege. Wie kicker online vermeldete, wechselt der 27-jährige Torhüter im Sommer nach Dänemark. Der Erstligist SönderjyskE empfängt den Torhüter mit offenen Armen.

Links zum Thema

Überraschend kommt die Meldung zugegebenermaßen nicht: Schon im Februar absolvierte Mielitz bei SönderjyskE ein Probetraining - und konnte wohl überzeugen. "Sebastian Mielitz hat einen überragenden Eindruck hinterlassen. Wir haben keinen Zweifel, dass er der richtige Torwart für unseren Klub ist", sagte Sportdirektor Hans-Jörgen Haysen dem kicker.

In den Plannungen des Kleeblatts spielte Mielitz, der insgesamt 33 Zweitliga-Einsätze für die SpVgg vorzuweisen hat, seit längerem keine Rolle mehr. In dieser Saison stand er lediglich zwei Mal zwischen den Fürther Pfosten - und das bei der zweiten Mannschaft in der Regionalliga Bayern. 

loc

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport