13°

Mittwoch, 24.08. - 06:52 Uhr

|

zum Thema

Mutzel: Hoffenheim, Fürth und wieder zurück?

Ex-Fürther steht vor Kraichgau-Rückkehr - 19.01.2016 14:41 Uhr

Beim Kleeblatt wurde Michael Mutzel nicht richtig glücklich. Bald schon könnte er nun wieder in Hoffenheim arbeiten.

Beim Kleeblatt wurde Michael Mutzel nicht richtig glücklich. Bald schon könnte er nun wieder in Hoffenheim arbeiten. © Sportfoto Zink / MeZi


Nun berichtet der kicker darüber, dass Mutzel wohl bald schon zur TSG 1899 Hoffenheim zurückkehrt. Für den abstiegsbedrohten Erstligisten hatte der Ex-Profi bereits vor seinem Engagement in der Kleeblattstadt gearbeitet. Zwei Jahre lang war Mutzel Chef des Nachwuchsleistungszentrums, stand der Sinsheimer Talentschmiede als Sportlicher Leiter vor. Nun soll der 36-Jährige, der sich in seiner aktiven Zeit lange Jahre für den KSC in die Zweikämpfe schmiss, wieder in Baden tätig werden. Im nordbadischen Kraichgau könnte er als Scout und Videoanalyst einsteigen. 

In Fürth hatte Mutzel im Dezember 2014 den Dienst angetreten - und rund ein Jahr später bereits wieder quittiert.  Kurz vor Weihnachten erklärte er, dass er sich entschlossen habe, den Posten als Profifußballdirektor vom 31. Dezember "aus familiären Gründen nicht weiterzuführen". Für die Spielvereinigung kam diese Ankündigung laut Kleeblatt-Boss Helmut Hack “überraschend“. Einen Nachfolger hatten die Fürther in Person von Ramazan Yildirim in den eigenen Reihen jedoch schon bald gefunden. 

apö

1

1 Kommentar

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.