26°

Samstag, 22.07. - 20:34 Uhr

|

zum Thema

Profi-Vertrag für Löwen: FCN belohnt den Youngster

Club bindet den 20-Jährigen längerfristig - Bornemann zufrieden - 19.05.2017 14:31 Uhr

Auf dem Rasen liefert Eduard Löwen derzeit starke Leistungen ab - und dafür wird er nun belohnt: Der 20-Jährige erhält Profi-Vertrag. © Sportfoto Zink / WoZi


Mit starken Leistungen spielte sich Eduard Löwen zuletzt beim FCN in den Fokus. Nun wird das auch von Vereinsseite honoriert: Der Club stattet den 20-Jährigen mit einem Profi-Vertrag aus, in dem gleichzeitig auch eine längere Laufzeit als bisher verankert wurde, wie der FCN mitteilte.

"Edu hat eine tolle Entwicklung hingelegt, seit er hier in Nürnberg ist. Er hat sich in der Vorrunde schnell in der U21 zurechtgefunden und dort regelmäßig überzeugt. Bei den Profis ist ihm das in den letzten zwei Monaten der Saison genauso gelungen", erklärt Andreas Bornemann. "Den neuen Vertrag hat er sich mit seinen Leistungen mehr als verdient. Gleichzeitig freuen wir uns, dass er sich dafür entschieden hat, seinen Weg beim Club weiterzugehen."

"Ich fühle mich hier richtig wohl"

Löwen war im Sommer 2016 aus der A-Jugend des 1. FC Saarbrücken nach Nürnberg gewechselt. In der U21 des Clubs lief er 14 Mal in der Regionalliga Bayern auf, ehe er den Sprung zu den Profis schaffte. Mitte März feierte der 20-Jährige sein Zweitliga-Debüt gegen Arminia Bielefeld. Seitdem gehört Löwen zum Stammpersonal beim FCN: In zehn Partien legte der Youngster zwei Tore auf.

"Ich hatte natürlich das Ziel, es hier zu den Profis zu schaffen, als ich letztes Jahr nach Nürnberg gewechselt bin. Dass der Sprung nach oben bereits in der ersten Saison geklappt hat, ist umso schöner", sagt Löwen. "Ich fühle mich hier richtig wohl, spüre das Vertrauen des Trainers und meiner Mitspieler und freue mich deshalb auf die künftigen Herausforderungen mit dem Club."

  

loc

11

11 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport