Freitag, 17.11. - 18:32 Uhr

|

zum Thema

Salli-Galli in Garching! FCN testet erfolgreich beim VfR

Nachwuchstalent Makanda gibt sein Profi-Debüt - Hufnagel und Salli treffen - 11.11.2017 16:12 Uhr

Edgar Salli erhöhte beim Testspiel des FCN in Garching auf 2:0 für den Club. © Sportfoto Zink / DaMa


Der VfR Garching ist beim 1. FC Nürnberg scheinbar ein beliebter Testgegner, schon im Sommer probte der Club gegen die Oberbayern. Damals drehte Sabiri nach einem Rückstand die Partie noch zu Gunsten des FCN, der am Ende mit 5:2 gewann.

Am Samstagnachmittag war der Club weit davon entfernt, in Rückstand zu geraten. Ganz im Gegenteil: Die Anfangsphase dominierten die Köllner-Jungs - doch der Führungstreffer blieb vorerst aus und der FCN nahm etwas Tempo raus. In der Defensive sorgte Georg Margreitter bei seinem Comeback derweil für Stabilität.

Bilderstrecke zum Thema

Test-Sieg in Garching: Hufnagel und Salli lassen den Club jubeln

"Es ist besser als Training", sagte Club-Coach Michael Köllner nach der Partie in Oberbayern. Und damit hat er wohl recht. Die FCN-Profis erhielten am Samstag beim VfR Garching etwas Spielpraxis und zahlten es ihrem Trainer mit einem 2:0-Sieg zurück. Lucas Hufnagel und Edgar Salli trafen für den Club.


Die Offensive brauchte hingegen etwas Anlaufzeit. Erst nach einer knappen halben Stunde zappelte das Leder im Netz der Gastgeber, als Lucas Hufnagel einen Konter vollendete. Mit der 1:0-Führung ging's dann auch in die Pause.

Zu Beginn des zweiten Abschnitts machte der FCN so weiter, wie er das Spiel begonnen hatte: druckvoll und aggressiv in den Zweikämpfen. Keine zehn Minuten nach Wiederanpfiff erhöhte Edgar Salli verdient auf 2:0. Zählbares passierte anschließend nicht mehr - für Nachwuchstalent Jabez Makanda Makalo gab es trotzdem noch was zu feiern: Er wurde in der 77. Minute eingewechselt und gab sein Debüt bei den Profis.

Club-Trainer Köllner war dementsprechend zufrieden: "Wir sind im Rhythmus geblieben. So ein Spiel ist besser als Training", erklärte er nach dem Testspiel-Sieg.

1. FC Nürnberg Bredlow (46. Kirschbaum), Brecko, Ewerton (64. Sepsi), Salli, Hufnagel, Werner (64. Hofmann), Möhwald, Leibold (64. Behrens), Petrak, Margreitter, Fuchs (77. Makanda)

Tore 0:1 Hufnagel (25.), 0:2 Salli (52.) | Zuschauer 160. 

loc

6

6 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport