Dienstag, 20.11.2018

|

zum Thema

Samstag auf St. Pauli! DFL legt Kleeblatt-Spiele fest

Greuther Fürth startet am 29. Januar in die Rückrunde - 07.11.2018 14:22 Uhr

Die Kleeblatt-Fans dürfen an einem Samstag nach Hamburg reisen. © Sportfoto Zink / WoZi


Die Kleeblatt-Elf um Trainer Damir Buric beschließt das Fußballjahr mit zwei Auswärtsspielen: am Samstag, 15. Dezember, ist um 13 Uhr Anpfiff für die beliebteste Auswärtsfahrt der Kleeblatt-Fans, zum FC St. Pauli.

Die letzte Aufgabe, bevor das Christkind kommt, steht beim SV Sandhausen an. Anpfiff im Hardtwald ist am Freitag, 21. Dezember, um 18.30 Uhr.

Bilderstrecke zum Thema

Das Comeback gegen Bochum: Solide Noten für Keita-Ruel und Co.

Sie machen es gerne spannend. Die Akteure der SpVgg Greuther Fürth lassen bis in die Nachspielzeit auf sich warten, ehe sie den verdienten 2:2-Ausgleich gegen den VfL Bochum erzielen. Die Noten für die erst am Ende warmgelaufenen Weiß-Grünen fallen trotzdem ziemlich mittelmäßig aus.


Danach geht es in die Winterpause, bis am Dienstag, 29. Januar, eine Englische Woche die Rückrunde einläutet. Um 20.30 Uhr ist Anpfiff gegen den FC Ingolstadt (Hinspiel ein für Fürth glückliches 1:1).

Weiter geht es am Samstag drauf, 2. Februar, um 13 Uhr beim SC Paderborn, gegen den die Buric-Elf eine Rechnung offen hat. Im Hinspiel gab sie den Sieg nach 2:0-Führung mit 2:2 noch in der Schlussphase aus der Hand.

Genau eine Woche später kommt der MSV Duisburg mit dem neuen Trainer Torsten Lieberknecht in den Ronhof, das Hinspiel endete 1:0 für Fürth. Ab dem 22. Spieltag sind die Spieltermine weiterhin offen.

Bilderstrecke zum Thema

Nachspielzeit und Fanproteste: Das Comeback-Kleeblatt in Bildern

Da blitzen die Comeback-Qualitäten des Kleeblatts mal wieder auf! Nicht zum ersten Mal in dieser Saison können die Buric-Boys einen zwei-Tore-Rückstand noch in etwas zählbares ummünzen. Hier gibt's alle spielentscheidenden Szenen in Bildern!


Hier gibt's alle Partien noch einmal im Überblick:

Samstag, 15. Dezember, 13 Uhr: FC St. Pauli - SpVgg
Freitag, 21. Dezember, 18.30 Uhr: SV Sandhausen - SpVgg
Dienstag, 29. Januar, 20.30 Uhr: SpVgg - FC Ingolstadt
Samstag, 2. Februar, 13 Uhr: SC Paderborn - SpVgg
Samstag, 9. Februar, 13 Uhr: SpVgg - MSV Duisburg 

Martin Schano

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport