-6°

Sonntag, 20.01.2019

|

Schleicher: Ein Traum wurde wahr

Qualifikation für die Olympischen Spielen - 04.05.2012 21:11 Uhr

Beim letzten Qualifikationsturnier in Helsinki stieß der 23-Jährige gestern bis ins Finale vor und hatte damit die Fahrkarte bereits sicher. Das Finale gegen Wasyl Fedoryschin (Ukraine) war für die Qualifikation nicht mehr bedeutend; hier musste Schleicher mit einer Fußverletzung aufgeben.

Den Finaleinzug schaffte er in einem dramatischen Duell gegen Artur Arakelyan (Armenien), den er in 2:1 Runden (0:1, 5:0, 5:3) besiegte – den entscheidenden Dreier holte er in der letzten Sekunde der dritten Runde! Zuvor hatte er den Griechen Antranik Ovsepian klar mit 2:0 (8:1, 3:0) besiegt und im Viertelfinale den Polen Krzysztof Bienkowski mit 2:1 (0:2, 3:0, 5:0).

„Tim hat sehr konzentriert gerungen und bis zum Schluss um seine Chance gekämpft. Dieser Einsatz wurde belohnt“, lobte Freistil-Bundestrainer Alexander Leipold. 

dpa/hem

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport