14°

Samstag, 20.10.2018

|

zum Thema

Treuebekenntnis zum Club: Meeske erteilt HSV eine Absage

Finanzvorstand dementiert "schmeichelhafte" Wechsel-Gerüchte bei Sport1 - 11.03.2018 15:23 Uhr

Die beiden wird man beim FCN nun wohl doch noch öfter gemeinsam an der Seitenlinie sehen: Finanzvorstand Michael Meeske (rechts) und Aufsichtsratsvorsitzender Thomas Grethlein. © Sportfoto Zink / DaMa


Dass es beim HSV drunter und drüber geht, ist zuweilen nichts neues. Vor wenigen Tagen zog der Bundesliga-Dino mal wieder einen Schlussstrich und feuerte Vorstandschef Heribert Bruchhagen und Sportdirektor Jens Todt.

Auf der Suche nach einem Nachfolger für Bruchhagen hatten die Hanseaten anschließend wohl ausgerechnet FCN-Finanzvorstand Michael Meeske als Wunschkandidaten ausgemacht, zumindest kursierten entsprechende Gerüchte. Das sorgte beim Club-Anhang, bei allem Verständnis für das Interesse, nicht gerade für Begeisterung.

Jetzt können Fans und Verantwortliche aber vorerst aufatmen. Meeske erteilte dem HSV am Sonntag eine deutliche Abfuhr: "Es gibt da gar nicht so viel zu sagen, da es sich um ein - wenn auch schmeichelhaftes - Gerücht handelt", zitiert der TV-Sender Sport1 Meeske: "Es gibt aber keinen Kontakt und ich habe zudem noch einen längerfristigen Vertrag in Nürnberg." 

loc

46

46 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport