-0°

Samstag, 15.12.2018

|

zum Thema

Vom Breisgau in die Noris: Club schnappt sich Klandt

FCN erklärt Planung im Bereich Torhüter damit für abgeschlossen - 27.07.2018 10:03 Uhr

Streift sich in der kommenden Saison das Trikot des 1. FC Nürnberg über: Neuzugang Patric Klandt. © Fredrik von Erichsen (dpa)


Der 34-Jährige hat den Medizincheck bereits absolviert und unterschrieb ein Arbeitspapier für ein Jahr. "Mit Patric ist unser Torhüterteam nun komplett. Mit seinen Fähigkeiten stellt er eine ideale Ergänzung zu unseren vorhandenen Torhütern dar. Gerade unsere Nachwuchstorhüter werden von seiner Erfahrung im Profibereich profitieren", erklärte FCN-Sportvorstand Andreas Bornemann nach dem Deal auf der Vereinswebsite.

Der Keeper kommt vom SC Freiburg, wo er die vergangenen drei Spielzeiten im Kader von Christian Streich stand. Davor streifte sich Klandt sieben Jahre lang das Trikot des FSV Frankfurt über. "Als die Anfrage vom 1. FC Nürnberg kam, musste ich nicht zweimal überlegen. Ich freue mich auf die spannende Aufgabe hier beim Club und werde alles geben, damit wir hier eine stabile und erfreuliche Saison erleben werden", gab sich der Neuzugang direkt motiviert. 

Zuvor verpflichtete der Club bereits Christian Mathenia vom Bundesliga-Absteiger Hamburger SV, der den Kampf um die Nummer eins mit Fabian Bredlow neu entfachen soll. 

Stefan Zeitler Online-Redaktion E-Mail

47

47 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport