10°C

Samstag, 23.08. - 09:31 Uhr

|

Stadt plant eine Nürnberg-App

Entwicklerwettbewerb soll Prozess beschleunigen - 08.05.2012 08:06 Uhr

Bislang hilft auch ein Smartphone nicht weiter: Wer Infos über die Stadt Nürnberg will, der muss — ohne App —  bei der Homepage beginnen.

Bislang hilft auch ein Smartphone nicht weiter: Wer Infos über die Stadt Nürnberg will, der muss — ohne App — bei der Homepage beginnen. © Günter Distler


Während andere Städte wie Erlangen, Fürth und München bereits eigene Apps haben, hinkt Nürnberg hinterher. Zwar gibt es Anwendungen, die Informationen etwa zu Öffnungszeiten, Kneipen und freien Parkplätzen bieten, eine offizielle Nürnberg-App existiert aber nicht. Sie könnte auch Müllabfuhrtermine und Öffnungszeiten von Behörden enthalten.

Die CSU hatte im Juli letzten Jahres einen entsprechenden Antrag gestellt. Eine referatsübergreifende Arbeitsgruppe legt nun beim nächsten Ausschuss für Recht, Wirtschaft und Arbeit am 16. Mai ihre Ergebnisse und Vorschläge zum Beschluss vor. Demnach sollen kommunale Daten in einem offenen Format zur Verfügung gestellt werden. Die Stadt soll einen Entwicklerwettbewerb durchführen. Parallel will man einen externen Betreiber für eine offizielle Nürnberg-App gewinnen. Diese Variante ist für die Stadt billiger, als die Anwendung selbst zu betreiben.
  

sieb

Seite drucken

Seite versenden