-3°

Samstag, 16.02.2019

|

Violine und Violoncello: Familiensache

Symbolbild

Sonntag

20

Januar

19:00  Uhr

Kategorie: Klassik

mit dem Musikerehepaar Stiehler.

Unter dem Titel Violine und Violoncello: Familiensache spielt am 20. Januar 2019 im Stockflethhaus Langensendelbach, Kochfeldstraße 2c, um 19.00 Uhr das Musikerehepaar Stiehler aus Erlangen.
Auf dem Programm stehen das Duo für Violine und Violoncello von Ludwig van Beethoven, 4 Kanons aus der Kunst der Fuge (BWV 1080) von Johann Sebastian Bach, die Duos 1-7 op. 39 von Reinhold Moritzewitsch Glière und das Duo für Violine und Violoncello von Erwin Schulhoff.
Der Eintritt ist wie immer bei der Musik im Stockflethhaus frei, aber um Spenden für die Finanzierung der Musikreihe wird gebeten.

Gabriele Stiehler studierte Violine bei Urs Stiehler am Richard-Strauss-Konservatorium in ihrer Heimatstadt München. Weitere geigerische und musikalische Anregungen erfuhr sie durch Denes Zsigmondy und Ilan Gronich sowie in der Orchesterakademie des Schleswig-Holstein-Musikfestivals unter Leitung von Leonard Bernstein und Sergiu Celibidache. 1993 erhielt Gabriele Stiehler den Kulturförderpreis der Stadt Germering. Sie konzertierte mit verschiedenen Orchestern in Europa, USA, Australien und Neuseeland. Seit 1994 widmet sie ihr künstlerisches Engagement vornehmlich der Kammermusik. Sie konzertiert in verschiedenen Besetzungen mit Mitgliedern der Münchner Philharmoniker und des Bayerischen Staatsorchesters. Ihre reichhaltigen musikalischen Erfahrungen gibt sie seit vielen Jahren u.a. als Dozentin bei Kammermusikkursen weiter.

Tilmann Stiehler, studierte Violoncello bei seinem Onkel, Prof. Helmar Stiehler, an der Musikhochschule München. Die Zusammenarbeit und Begegnung mit namhaften Musikern wie Sergiu Celibidache, Martin Ostertag, Christoph Poppen, Franz Beyer und Eberhard Feltz prägten seinen Werdegang. Zu seinem Schaffensbereich gehören Kammerkonzerte in verschiedenen Besetzungen. Neben dem Auboré-Quartett (1993-2008) konzertierte er mit dem Cardenas-Trio (1991-2005), dem Marteau-Ensemble und seit 2010 mit dem Trio Passione. Solistische Auftritte, verschiedene CD-Einspielungen und Rundfunkaufnahmen ergänzen diese Konzerttätigkeit, die ihn bisher in die Schweiz, nach Österreich, Italien, Frankreich, Spanien, Portugal, England, Dänemark sowie nach Peru führten. Tilmann Stiehler ist regelmäßig als Juror bei den Landes- und Bundeswettbewerben „Jugend musiziert“ tätig. Seit 2008 leitet er das Erlanger Musikinstitut.

STÄTTE:  Stockflethhaus

Adresse:

Kochfeldstraße 2

91094 Langensendelbach

Kontakt:

Infotelefon: 09133 / 605055

VERANSTALTER: Evangelische Kirchengemeinde St. Nikolaus

Adresse:

Kirchenplatz 5

91083 Baiersdorf

Kontakt:

Infotelefon: 09133 / 2327

Fax: 09133 / 789347

E-Mail: pfarramt@baiersdorf-evangelisch.de

Internet: www.baiersdorf-evangelisch.de

WEITERE TERMINE AM VERANSTALTUNGSORT

So, 17.02.19 11:00 Uhr - Gottesdienst

Seite drucken

Seite versenden