Donnerstag, 22.11.2018

|

Arkadische Landnahmen

Symbolbild

Freitag

14

September

10:00 - 16:00  Uhr

Kategorie: Ausstellungen

Sonderausstellung.

Bis 16.09.2018

Ein Quadratmeter Arkadien repräsentiert einen Quadratmeter Freiheit, einen Quadratmeter Zufluchtsort, einen Quadratmeter Glück und ist ein Akt, der Fragen nach dem Idealzustand von Gesellschaft und Individuum stellt. Auch in Hersbruck -auf dem Michelsberg- wird parallel zur Ausstellung ein Arkadischer Quadratmeter von S.E. Peter Kees annektiert.
Seit 2013 besetzt Arkadiens Botschafter S.E. Peter Kees in verschiedenen Ländern Europas jeweils einen Quadratmeter Land und erklärt diese okkupierte Fläche zu arkadischem Hoheitsgebiet.
Die arkadischen Quadratmeter sind nicht mehr national gebunden; fremde Staatsgewalt darf Personen dort nicht belangen.
Der Topos Arkadien durchzieht die europäische Kulturgeschichte seit der Antike als Gegenentwurf zur Verderbtheit der Zivilisation. Verklärt zum Ort des „Goldenen Zeitalters“, an dem die Menschen - wie Hirten - in idyllischer Natur, frei von mühsamer Arbeit, zufrieden und glücklich lebten.

In der Ausstellung präsentiert Peter Kees nun die bisherigen Verortungen Arkadiens

Der Konzept-Art Künstler Kees arbeitete als Theaterregisseur, ehe er sich ausschließlich der Bildenden Kunst widmete. Häufig sorgte er mit gesellschaftskritischen Projekten für Aufsehen. 2006 gründete er die Arkadische Botschaft, deren Botschafter er seitdem ist.

Arkadische Bibliothek
Integriert in die Ausstellung ist eine kleine Arkadische Bibliothek – aus den Beständen des Philosophen Klaus Prätor. Ausgehend von dieser kleinen Bibliothek wird das Deutsche Hirtenmuseum eine wachsende arkadische Bibliothek aufbauen. Gesucht wird hierzu Literatur zu Hirtendichtung, Idylle, Utopie und Arkadien. Wer dem Museum dafür Bücher spenden möchte, bekommt ein arkadisches Visum vom Botschafter Arkadiens S.E. Peter Kees.

STÄTTE/VERANSTALTER:  Deutsches Hirtenmuseum

Adresse:

Eisenhüttlein 7

91217 Hersbruck

Kontakt:

Infotelefon: 09151 / 2161

Fax: 09151 / 823753

E-Mail: hirtenmuseum@hersbruck.de

Internet: www.hersbruck.de

WEITERE TERMINE AM VERANSTALTUNGSORT

Fr, 23.11.18 10:00 Uhr - Ledergroßhandlung Soergel

Fr, 30.11.18 11:00 Uhr - Mit steinschwerer Arbeit zum langsamen Druck - die Lithografie

So, 02.12.18 11:00 Uhr - Im Museum unterwegs durch die Vergangenheit

So, 02.12.18 11:00 Uhr - Die offene Spinnstube

So, 02.12.18 15:00 Uhr - Führung

Seite drucken

Seite versenden