20°

Mittwoch, 19.09.2018

|

Die Gerufenen - Deutsches Leben in Mittel- und Osteuropa

Symbolbild

Donnerstag

13

September

09:00 - 16:00  Uhr

Kategorie: Ausstellungen

Wanderausstellung des Bund der Vertriebenen, dokumentiert die deutsche Ostsiedlung seit dem Mittelalter.

Bis 16.09.2018

Unzufriedenheit mit den Lebensbedingungen in der alten Heimat und die Hoffnung auf günstigere Verhältnisse am Neubeginn bewegten und bewegen Menschen zur Auswanderung. Vom Mittelalter bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts war dies auch bei vielen Deutschen der Fall. Besonders in Gebieten, wo durch Realteilung die Hofflächen im Laufe der Generationen klein geworden waren. Mit 800 Jahren Auswanderungsgeschichte und Neuanfang befasst sich die Sonderausstellung „Die Gerufenen“.

STÄTTE/VERANSTALTER:  Haus der Geschichte

Adresse:

Altrathausplatz

91550 Dinkelsbühl

Kontakt:

Infotelefon: 09851 / 902180

Fax: 09851 / 902189

E-Mail: ingrid.metzner@dinkelsbuehl.de

Internet: www.hausdergeschichte-dinkelsbuehl.de

WEITERE TERMINE AM VERANSTALTUNGSORT

Sa, 22.09.18 11:00 Uhr - Von Krieg und Frieden

Sa, 22.09.18 15:00 Uhr - Museumsführung

So, 23.09.18 16:00 Uhr - Auf den Spuren Christoph von Schmids

So, 30.09.18 16:00 Uhr - 150 Jahre Knabenkapelle

Sa, 13.10.18 16:00 Uhr - Ausgezehrt und ausgepresst - der Dreißigjährige Krieg in Dinkelsbühl

Seite drucken

Seite versenden