Sonntag, 18.11.2018

|

Inselkunst 2018

Symbolbild

Mittwoch

12

September

Kategorie: Ausstellungen

von Michalina Bigaj und Urban Hüter.

Bis 30.09.2018

Eine deutsch-polnische Kunstbegegnung im öffentlichen Raum der Insel Schütt:

Bereits in seiner zweiten Ausgabe findet 2018 die "Inselkunst" statt. Vom 8. Juni bis 31. Juli begegnen sich die polnische Künstlerin Michalina Bigaj aus Krakau und Urban Hüter aus Nürnberg in ihren Werken auf der der Insel Schütt. Michalina Bigaj widmet sich in ihren Installationen, Video-Kunstwerken und Fotografien dem Finden der Balance zwischen Natur und Kultur. Ihre Installation in Form einer Neonröhre wird sich mit der Interpretation des Begriffes „Horizont“ in Bezug auf die Wahrnehmung im Sinne eines Wahrnehmungsfeldes beschäftigen: Was versteckt sich hinter dem nächsten Gebäude? Wie viele Wahrnehmungsfelder müssen wir passieren, bis die Stadt endet? Wie viele, bis die nächste Stadt beginnt? Wie weit muss man sich entfernen, um dies zu überprüfen zu können? Ist es möglich, dass man sich überhaupt nicht bewegen muss? Urban Hüters Werke reichen von ironisch angehauchten Installationen zu postindustriellen Kreaturen. Seine Installation am Krakauer Haus thematisiert die Umgestaltung des Natürlichen, Schönen durch manipulative Eingriffe zum Missgestalteten, Schmerzhaften.

Die Ausstellung befindet sich auf der Insel Schütt und ist jederzeit einsehbar.

STÄTTE:  Insel Schütt

Adresse:

Vordere Insel Schütt

90403 Nürnberg - Lorenz

VERANSTALTER: Krakauer Haus

Adresse:

Hintere Insel Schütt 34

90403 Nürnberg - Lorenz

Kontakt:

Infotelefon: 0911 / 224120

Fax: 0911 / 2448241

E-Mail: kontakt@krakauer-haus.de

Internet: www.krakauer-haus.de

Seite drucken

Seite versenden