22°

Sonntag, 23.09.2018

|

Döring'sche Theaterwerkstatt: Der Kreidekreis

Symbolbild

Freitag

14

September

19:30  Uhr

Kategorie: Bühne

Vorteile für Zeitungsabonnenten

Nach dem Umbau des MusicClubs konnte dieses Stück, das im Foyer des Theaters inszeniert wurde, in der Form nicht mehr stattfinden. Jetzt zieht der Kreidekreis in den Theaterraum um.
"Neulich trieben die Gelüste einen Jüngling zu mir her, der mich auf die Stirne küsste. Ach, ich sehe ihn nicht mehr."

Obiger Stoßseufzer entfährt dem Teemädchen Haitang, als sie sich ihres ersten Kavaliers entsinnt. ….Haitangs Vater hat sich wegen Schul­den umgebracht, das Mädchen verdingt sich als Kurtisane und wird ausgerechnet von dem schurkischen Herrn Ma ersteigert, der ihre Misere verursacht hatte. Der aber besinnt sich eines Besseren. Haitang schenkt ihn einen Sohn und stößt damit die unfruchtbare Hauptfrau 'vom Thron und aus der Erbfolge. Doch just, als Herr Ma seine verschüttete Menschlichkeit entdeckt, stirbt er an Gift. Erneuter Absturz. Korruption an allen Fronten, die Hauptfrau zieht sämtliche Strippen, das Kind sei angeblich nicht Haitangs, wohl aber das Gift. Haitang scheint vor Gericht verloren. …..Auch wenn ein dicker Zucker­guss über dem chinesischen Moralku­chen liegt, haben Autor Klabund und Regisseurin Brigitte Döring doch ein paar zackige politische Splitter hinein­gebacken. Das beginnt bereits bei Haitangs Begutachtung durch den Zuhälter (Alex Werner), … und gipfelt in den Attacken von Haitangs aufsässigem Bruder (Martha Unterhofer), der bei Döring zu einer Schwester mutiert und als Mischung aus Terrorist und Werkzeug der Nemesis zwar umstürzlerische Parolen äußert, in seinen Aktionen jedoch auf halbem Wege stecken bleibt. ….Sehr lustig der Richter, der zwischen seinen Aktendeckeln ungeniert Wurst und Bier verzehrt und der lange Zeit zwischen Wahrheitsfindung und' Korruption changiert……" (FN Reinhard Kalb)
Darsteller: Eva Güßregen, Martha Unterhofer, Andrea Gerhard, Claus Salzmann, Alex Werner, Rebecca Gonter, Felix Krause u.a.

Bearbeitung und Inszenierung: Brigitte Döring
Eintritt: VVK 10,- Euro/AK13,- Euro/ ermäßigt 8,- Euro (nur an der Abendkasse)

STÄTTE/VERANSTALTER:  Kofferfabrik

Adresse:

Lange Str. 81

90762 Fürth - Innenstadt

Kontakt:

Kartentelefon: 0911 / 706806

Kartentelefon: 0911 / 706806

E-Mail: kofferkultur@web.de

Internet: www.kofferfabrik.cc/

WEITERE TERMINE AM VERANSTALTUNGSORT

So, 23.09.18 19:30 Uhr - Döring'sche Theaterwerkstatt: Vineta

Mo, 24.09.18 20:00 Uhr - John Cambelljohn Power Duo

Di, 25.09.18 19:30 Uhr - Cannabis Social Club Nürnberg

Di, 25.09.18 20:00 Uhr - Vdelli - Back to Blues Tour 2018

Mi, 26.09.18 20:00 Uhr - Kieran Halpin

Seite drucken

Seite versenden