Mittwoch, 14.11.2018

|

Vernissage: 150 Jahre Knabenkapelle

Symbolbild

Sonntag

30

September

16:00  Uhr

Kategorie: Ausstellungen

Sonderausstellung.

Bis 16.09.2018

150 Jahre jung wird die Dinkelsbühler Knabenkapelle in diesem Jahr: 1868 wurde auf Anregung von Kantor Weygand eine aus „12- bis 14-jährigen Knaben bestehende Kapelle“ gegründet; bereits im folgenden Jahr war die „Kinderzechmussigg“ erstmals beim Umzug dabei. Seit 1897 als das Festspiel
dazukam, treten die „Buben“ in der rot-weißen Rokokouniform in den Stadtfarben auf. Und sind seither ständig gewachsen - sowohl was die Zahl der Mitglieder betrifft wie das Repertoire.
Zur engen Verbindung mit der Kinderzeche kamen außerdem ab den 1950er Jahren zahlreiche Gastspiele im In- und Ausland. Zum runden Jubiläum gratuliert auch das Haus der Geschichte mit einer Ausstellung, die Fotos und Ansichtskarten zeigt, Souvenirs und Geschenke anlässlich von Gastspielen und Vieles mehr.

STÄTTE/VERANSTALTER:  Haus der Geschichte

Adresse:

Altrathausplatz

91550 Dinkelsbühl

Kontakt:

Infotelefon: 09851 / 902180

Fax: 09851 / 902189

E-Mail: ingrid.metzner@dinkelsbuehl.de

Internet: www.hausdergeschichte-dinkelsbuehl.de

WEITERE TERMINE AM VERANSTALTUNGSORT

Mi, 14.11.18 09:00 Uhr - Von Krieg und Frieden

Sa, 17.11.18 11:00 Uhr - Von Krieg und Frieden

Sa, 17.11.18 15:00 Uhr - Museumsführung

Sa, 24.11.18 17:00 Uhr - LichtStuben

Sa, 08.12.18 16:00 Uhr - Auf den Spuren Christoph von Schmids

Seite drucken

Seite versenden