Freitag, 15.12. - 09:02 Uhr

|

Im Räuberstübl

zum Thema

160 Elemente zu Im Räuberstübl

Titel/Ressort

Region

Datum


Pegnitz  

Pegnitz  

Fr. 01.12.17

PEGNITZ  - "A’ Hund is’ a’ scho’", würden die Oberbayern sagen. Wohl wissend, wie wichtig die Lufthoheit über den Stammtischen ist, kürt der Noch-Heimatminister Markus Söder derzeit in einem Wettbewerb die 100 besten "Heimatwirtschaften". Ein Pegnitzer Parteifreund ging noch einen Schritt weiter. Er kaufte kurzentschlossen mit einigen Kumpels eine Bayreuther Kult-Kneipe. [mehr...]


Pegnitz  

Pegnitz  

Fr. 24.11.17

PEGNITZ  - Bürgermeister arbeiten nicht gerne im Untergrund. Joachim Neuß hat es beim ersten Spatenstich zum Anschluss von Auerbach an die Juragruppe wieder betont: "Ich investiere lieber in den Hochbau, weil da die Bürger sehen, was mit ihrem Geld passiert." Dennoch war man sich einig, dass eine moderne Infrastruktur im Boden unverzichtbar ist. [mehr...]


Pegnitz  

Pegnitz  

Do. 16.11.17

PEGNITZ  - Wundern Sie sich noch über den immer neuen Einfallsreichtum der Marketingstrategen oder sind Sie auch schon so weit, dass Sie sich über gar nichts mehr wundern? Neben Katalogen, Prospekten und Gutscheinen, die alltäglich in so großer Zahl ins Haus trudeln, dass einem der Postbote schon leid tun kann, sorgen insbesondere Telefonanrufe immer wieder für Überraschungen. [mehr...]


Pegnitz  

Pegnitz  

Fr. 03.11.17

PEGNITZ  - Der Jubiläums-Reformationstag fand nicht nur großes mediales Interesse, es strömten auch erstaunlich viele Gläubige in die Kirche. Der insgeheim erhoffte Durchbruch in den ökumenischen Beziehungen der großen Kirchen indes ist ausgeblieben. Vielleicht hätte man sich daran erinnern sollen, dass es vor 50 Jahren möglich war, mit gleich drei Volksbegehren die Bekenntnisschulen abzuschaffen. [mehr...]


Pegnitz  

Pegnitz  

Mo. 30.10.17

PEGNITZ  - "Habe die Ehre" ist unter Freunden eine beliebte Grußformel. Zumindest wir am "Räuberstübl"-Stammtisch sind so gestrickt, dass wir Bekannten gerne auch die "letzte Ehre" erweisen. Dies wird einem aber immer schwerer gemacht, beschränken sich doch Trauerfeiern nicht nur bei Urnenbestattungen zunehmend auf den "engsten Familienkreis". [mehr...]


Pegnitz  

Pegnitz  

Fr. 29.09.17

PEGNITZ  - Vor einer Woche haben wir Sie gebeten, vor der Lektüre des "Räuberstübls" erst noch das Altpapier vor die Tür zu stellen. Die Sammler von der evangelischen Jugend bedanken sich – das hat wunderbar geklappt. Diesmal müssen wir Zartbesaitete gar vor einer Lektüre warnen: Das heutige Thema passt nicht zum Frühstück, geht es doch um Besonderheiten am Neuen Friedhof. [mehr...]