Mittwoch, 12.12.2018

|

Bundestagswahlen im Wahlkreis Ansbach

zum Thema
Die Ergebnisse (60 von 60 Wahlbezirke ausgezählt)






Zweitstimmenergebnisse 2017 im Wahlkreis

Die Ergebnisse im oberen Diagramm zeigen die Zweitstimmenergebnisse im Wahlkreis Ansbach (60 von 60 Wahlbezirke ausgezählt). Das untere Diagramm zeigt die Gewinne und Verluste im Wahlkreis im Vergleich zur Bundestagswahl 2013.

40,36%

CSU

17,06%

SPD

11,78%

AfD

8,81%

Die Grünen

7,50%

FDP

6,62%

Die Linke

7,24%

5,14%

8,18%

0,51%

2,90%

2,72%

23 Elemente zu Wahlkreis Ansbach

Titel/Ressort

Region

Datum


Gunzenhausen  

Gunzenhausen Ansbach  

Mo. 25.09.17

GUNZENHAUSEN  - Stimmen zum Wahlergebnis in den Landkreisen Ansbach und Weißenburg-Gunzenhausen: "Das war eine ganz bittere Niederlage!" Harald Dösel, der Kreisvorsitzende der SPD, bringt die Gefühlslage der Genossen "ganz ohne Umschweife" auf den Punkt. Derweilen freuen sich die Liberalen über den Wiedereinzug in den Bundestag, die Grünen blicken auf ein unerwartet gutes Ergebnis und Harald Weinberg schafft für die Linke erneut über die Liste den Sprung ins Berliner Parlament. Überwiegend mit Besorgnis wird das Ergebnis der AfD betrachtet. [mehr...]


Gunzenhausen  

Gunzenhausen Ansbach  

Di. 19.09.17

GUNZENHAUSEN  - Von den Grünen in der Region kommen diesmal Töne, die ganz dem Bild der Ökopartei entsprechen. Da will einer in den Bundestag einziehen, der sich für mehr Nachhaltigkeit und damit für Generationengerechtigkeit einsetzt. So wie bisher kann man nicht weiterwirtschaften, und der Politik der großen Parteien muss hier energisch begegnet werden, glaubt Dr. Herbert Sirois aus Feuchtwangen. [mehr...]


Gunzenhausen  

Gunzenhausen Ansbach  

Di. 19.09.17

GUNZENHAUSEN  - Wird ein 24-Jähriger, der noch bei den Eltern wohnt, von der Bevölkerung überhaupt als ernstzunehmender Bundestagskandidat gesehen? Marco Meier, der für die Freien Wähler (FW) antritt, sieht sich weder durch die Frage selbst noch durch sein Alter in irgendeiner Weise belastet. Der junge Mann aus Weihenzell-Petersdorf nahe Ansbach bestreitet mit einer gehörigen Portion Unbekümmertheit, viel Engagement und mit einem nicht zu unterschätzenden Ehrgeiz den Wahlkampf bis zum 24. September. [mehr...]