Donnerstag, 14.12. - 16:09 Uhr

|

2017

Bundestagswahl

Carsten Träger

Carsten Träger: SPD-Direktkandidat für den Wahlkreis Fürth. © Edgar Pfrogner


Name:

Carsten Träger


Alter:

44


Beruf:

MdB


Wohnort:

Fürth


Partei:

SPD


Liste:

SPD


Im Bundestag:

seit 2013


E-Mail:

carsten.traeger@bundestag.de

Website

www.carsten-traeger.de



Warum treten Sie ausgerechnet für die SPD an?

Die SPD ist die Partei, die sich wirklich für die Menschen interessiert. Sie steht für soziale Gerechtigkeit, aber auch für die Kraft zu notwendigen Reformen, die unser Land zukunftsfähig machen. Freiheit, Toleranz, Solidarität – dafür treten Sozialdemokraten seit mehr als 150 Jahren ein.

Was ist Ihr wichtigstes Ziel als Abgeordneter?

Deutschland soll ein starkes Land bleiben und alle sollen davon profitieren. Wir haben mit dem Mindestlohn und der abschlagsfreien Rente Fortschritte gemacht, aber das ist nicht genug. Ich trete ein für faire Löhne, gebührenfreie Kitas und mehr Nachhaltigkeit im doppelten Sinn: mehr Umweltschutz und mehr langfristiges Denken. Die Investitionen von heute schaffen die Gerechtigkeit von morgen.

Wie wollen Sie die Region stärken?

Wohnen muss auch in Fürth bezahlbar bleiben. Dafür brauchen wir mehr Wohnungsbau, vor allem sozialen Wohnungsbau. In den Landkreisen muss die Infrastruktur (Internet, ÖPNV, Ärzte) besser ausgebaut werden. Wichtig ist die Stärkung der regionalen Produktion und Vermarktung, gerade von Erzeugnissen, die nachhaltig hergestellt werden.

Seite drucken

Seite versenden