Sonntag, 08.12.2019

|

Markus I. und Nina I. übernehmen das Zepter

Seit 11.11 Uhr ist Faschingszeit - 11.11.2010 13:06 Uhr

Markus Konieczny und Nina Dorok. © Harald Sippel


Dahinter stehen der 22-jährige Markus Konieczny und die 18-jährige Nina Dorok. Beide kennen sich seit Jahren aus dem Freundeskreis, sind aber kein Pärchen. Während Konieczny sich als Faschingsneuling bekennt, der sich aus Lust auf Spaß und neue Erfahrungen zur Verfügung stellt, ist die Prinzessin schon von klein auf aktiv: Nina Dorok – die in Fürth geboren wurde und auch heute dort lebt – tanzt seit 13 Jahren in der Garde der Nürnberger „Dresdensia“. Faschingsprinzessin zu werden, war ihr Kindheitswunsch. Sie ist derzeit Auszubildende zur Dialogmarketingkauffrau bei der Datev. Der in Bamberg geborene Markus Konieczny arbeitet in einem Versicherungsunternehmen.

Bilderstrecke zum Thema

Das Prinzenpaar in Nürnberg

Vorstellung des Prinzenpaars 2011


Die angebrochene Faschingssaison, die in Nürnberg offiziell am 9. Januar mit der Inthronisation des Prinzenpaares beginnt, verspricht die längste aller Zeiten zu werden, da der Ostersonntag extrem spät auf den 24. April fällt. Somit herrschen in Nürnberg 59 Tage Fasching. Der Faschingszug findet erst am 6. März statt – vielleicht dann endlich einmal bei etwas milderem Wetter als die letzten Male.

Isabel Lauer E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus dem Ressort: Nürnberg & Region