Rock im Park: Vom Jugendclub auf die große Bühne

16.6.2014, 11:58 Uhr
Die Jetpack Elephants beim Auftritt bei RiP 2014.

Die Jetpack Elephants beim Auftritt bei RiP 2014. © Günter Distler

Die vier Jungs aus Nürnberg und Umgebung spielten im vergangenen Jahr noch vor 50 Zuschauern im Jugendclub Quibble. Nun standen sie bei Rock im Park neben Metallica, Iron Maiden und den Fantastischen Vier im Line-up.

Ihr Auftstieg begann beim Nachwuchs-Bandwettbewerb der NN-Rockbühne. Dort holten die Jetpack Elephants 2013 den Gruppensieg in der Vorausscheidung und durften dann im November auf der Bühne des Hirsch um den Platz auf der Clubstage bei RiP spielen. Auch dort wurde die Jury überzeugt, und so war der Weg frei für den großen Auftritt.

Ihr Gig bei Rock im Park war der bisherige Höhepunkt der Bandgeschichte, den sich die vier Jungs so hätten wohl nie erträumen lassen. nordbayern.de hat die Band vor, während und nach dem großen Auftritt begleitet.

Keine Kommentare