Die Fummel-Finder: Nantia und Sladana von Nantia Persch Mode

7.6.2012, 17:41 Uhr
In dieser Woche sprengten unsere Fummel-Finder zum ersten Mal die Grenzen Nürnbergs. Sie waren in der Boutique von Nantia Persch (49, rechts) am Oberasbacher Rathaus zu Besuch. Das Motto der trendbewussten Designerin und Geschäftsinhaberin lautet
1 / 18
Nantia und Sladana von Nantia Persch Mode

In dieser Woche sprengten unsere Fummel-Finder zum ersten Mal die Grenzen Nürnbergs. Sie waren in der Boutique von Nantia Persch (49, rechts) am Oberasbacher Rathaus zu Besuch. Das Motto der trendbewussten Designerin und Geschäftsinhaberin lautet "Ganz Frau sein" - genau wie der von ihr kreierte Duft. Gemeinsam mit ihrer Mitarbeiterin Sladana (37) zeigte sie uns weibliche Looks für modebewusste Frauen jeden Alters, die einen eigenen Stil pflegen. © Adrian Drechsel

Mitarbeiterin Sladana präsentiert als erstes Outfit eine alltagstaugliche, aber dennoch feminine Kombi aus vielfach einsetzbaren Basics. Die knöchellange, taupefarbene Stretch-Chino in Röhrenform von NELL & ME (170 Euro) harmoniert wunderbar mit den halbhohen, hellen Chucks. Der Schal von Jeberg (60 Euro) sorgt für einen zusätzlichen Farbtupfer.
2 / 18
Sladana zeigt edle Basics

Mitarbeiterin Sladana präsentiert als erstes Outfit eine alltagstaugliche, aber dennoch feminine Kombi aus vielfach einsetzbaren Basics. Die knöchellange, taupefarbene Stretch-Chino in Röhrenform von NELL & ME (170 Euro) harmoniert wunderbar mit den halbhohen, hellen Chucks. Der Schal von Jeberg (60 Euro) sorgt für einen zusätzlichen Farbtupfer. © Adrian Drechsel

Gut kombinierbar ist ebenfalls die figurbetonte, taillenkurze Lederjacke in Apfelblütenrosa von Jilani für 200 Euro - eine Investition fürs Leben, da sie niemals aus der Mode kommt. Mit den Partien in Lochmuster und den ins Auge fallenden Reißverschlusstaschen auf der linken Schulter ist sie ein Muss für modische Individualistinnen. Obenherum gut alleine tragen kann man auch das magentafarbene, fließend fallende und hüftlange Shirt mit großflächigem Floral-Design (Frog Box, 70 Euro). Ein echter Klassiker sind die Perlenohrringe von Hultquist für 30 Euro.
3 / 18
Mode für Individualistinnen

Gut kombinierbar ist ebenfalls die figurbetonte, taillenkurze Lederjacke in Apfelblütenrosa von Jilani für 200 Euro - eine Investition fürs Leben, da sie niemals aus der Mode kommt. Mit den Partien in Lochmuster und den ins Auge fallenden Reißverschlusstaschen auf der linken Schulter ist sie ein Muss für modische Individualistinnen. Obenherum gut alleine tragen kann man auch das magentafarbene, fließend fallende und hüftlange Shirt mit großflächigem Floral-Design (Frog Box, 70 Euro). Ein echter Klassiker sind die Perlenohrringe von Hultquist für 30 Euro. © Adrian Drechsel

Modische Akzente setzen die Perlenarmbänder von Exoal für insgesamt 74 Euro sowie der Rosenquarz-Ring von Sence für 55 Euro. In der Esoterik gilt der Rosenquarz übrigens als Stein der Liebe und steht der gebürtigen Kroatin besonders gut. Sladana arbeitet seit drei Jahren bei Nantia Persch Mode. Sie spricht Deutsch, Kroatisch und Italienisch und passt durch ihre fröhliche Art gut ins Team - und in die Kleidung.
4 / 18
Stein der Liebe

Modische Akzente setzen die Perlenarmbänder von Exoal für insgesamt 74 Euro sowie der Rosenquarz-Ring von Sence für 55 Euro. In der Esoterik gilt der Rosenquarz übrigens als Stein der Liebe und steht der gebürtigen Kroatin besonders gut. Sladana arbeitet seit drei Jahren bei Nantia Persch Mode. Sie spricht Deutsch, Kroatisch und Italienisch und passt durch ihre fröhliche Art gut ins Team - und in die Kleidung. © Adrian Drechsel

Ladeninhaberin Nantia zeigt uns ein Outfit, das gleich mehreren ihrer Grundsätzen entspricht.
5 / 18
Mode will gelebt werden

Ladeninhaberin Nantia zeigt uns ein Outfit, das gleich mehreren ihrer Grundsätzen entspricht. "Mode ist dafür da, um gelebt zu werden", sagt sie. Deshalb müsse Kleidung für sie tragbar und bequem sein: "Sie soll aber auch die Einzigartigkeit der Frau herausstellen." © Adrian Drechsel

Diesen Spagat aus alltagstauglich und exklusiv meistert die Kombi aus Blue-Jeans im trendigen Zaroel-Schnitt und Used-Look (Dany Rose, 190 Euro) und dem roséfarbenen Dreiviertelarm-Shirt des hauseigenen Labels
6 / 18
Mut zur Mode

Diesen Spagat aus alltagstauglich und exklusiv meistert die Kombi aus Blue-Jeans im trendigen Zaroel-Schnitt und Used-Look (Dany Rose, 190 Euro) und dem roséfarbenen Dreiviertelarm-Shirt des hauseigenen Labels "Gräfin de Luxe" für 170 Euro. Gut zu Fuß ist frau auf den ledernen, knöchelhohen Sling-Boots von We Are (220 Euro). "Wir geben den Kundinnen gerne Tipps, wie sie Kleidungsstücke kombinieren und tragen können", erzählt Nantia aus ihrem Arbeitsalltag. "Wir empfehlen und verkaufen nur, was wir auch selber mögen und tragen würden". © Adrian Drechsel

Die herzförmig angebrachten Nieten am Shirt des hauseigenen Labels und den Federflaum am Saum hat Nantia selbst entworfen.
7 / 18
Mode für's Herz

Die herzförmig angebrachten Nieten am Shirt des hauseigenen Labels und den Federflaum am Saum hat Nantia selbst entworfen. "In meinem Geschäft möchte ich besondere Mode anbieten, die nicht jeder hat und mit der sich die Trägerin von der Masse abhebt", sagt die 49-Jährige. © Adrian Drechsel

Für einen Hauch von Glitzer sorgen die sorgfältig ausgewählten Accessoires - die Lederarmbänder mit Strass und Pailletten von Hultquist (40 bis 60 Euro pro Stück) und der filigrane Ring (Private Suite, 70 Euro). Nantias Stil kann durchaus Schule machen. In Styling-Workshops gibt sie anderen Frauen Tipps, wie sie sich am besten in Szene setzen.
8 / 18
Ein Hauch von Glitzer

Für einen Hauch von Glitzer sorgen die sorgfältig ausgewählten Accessoires - die Lederarmbänder mit Strass und Pailletten von Hultquist (40 bis 60 Euro pro Stück) und der filigrane Ring (Private Suite, 70 Euro). Nantias Stil kann durchaus Schule machen. In Styling-Workshops gibt sie anderen Frauen Tipps, wie sie sich am besten in Szene setzen. "Mode soll eine Frau schöner machen", sagt sie. © Adrian Drechsel

Als zweiten Look präsentiert Sladana ein ärmelloses Jerseykleid von Ana Alcazar für 150 Euro. Thermo-Leggings (Expresso, 70 Euro) machen das Outfit ganzjahrestauglich. Das mit Blumen und anderen Naturmotiven bedruckte Stück steht durch seine fröhlich-gelbe Grundfarbe der brünetten Sladana besonders gut.
9 / 18
Ganzjahrestauglicher Hingucker

Als zweiten Look präsentiert Sladana ein ärmelloses Jerseykleid von Ana Alcazar für 150 Euro. Thermo-Leggings (Expresso, 70 Euro) machen das Outfit ganzjahrestauglich. Das mit Blumen und anderen Naturmotiven bedruckte Stück steht durch seine fröhlich-gelbe Grundfarbe der brünetten Sladana besonders gut. © Adrian Drechsel

Durch den Stretchanteil setzt das knielange Schlauchkleid die Figur der gelentern Schneiderin Sladana wunderbar in Szene. Der asymmetrische Ausschnitt und die vergoldete, vielgliedrige Kette von Private Suite (70 Euro) sorgen für ein schönes Dekolleté.
10 / 18
Asymmetrie ist immer noch top!

Durch den Stretchanteil setzt das knielange Schlauchkleid die Figur der gelentern Schneiderin Sladana wunderbar in Szene. Der asymmetrische Ausschnitt und die vergoldete, vielgliedrige Kette von Private Suite (70 Euro) sorgen für ein schönes Dekolleté. © Adrian Drechsel

Spektakuläre Beine machen die hohen Leder-Pumps im klassichen Budapester-Stil (Scholl, 190 Euro). Wildledereinsätze in braun und schwarz sorgen für das gewisse Etwas.
11 / 18
Auf hohen Hacken

Spektakuläre Beine machen die hohen Leder-Pumps im klassichen Budapester-Stil (Scholl, 190 Euro). Wildledereinsätze in braun und schwarz sorgen für das gewisse Etwas. © Adrian Drechsel

Alles, was frau braucht, passt in den Snakeprint-Shopper von Fiorelli (100 Euro). Der Schmuck (Lederarmbänder von Sence, 50 Euro, Edelstahl-Armbänder von Sence, 3 Euro, Ring mit Strassstein von Sence, 54 Euro) greift die Farben des Kleides gekonnt auf.
12 / 18
Gut ausgerüstet

Alles, was frau braucht, passt in den Snakeprint-Shopper von Fiorelli (100 Euro). Der Schmuck (Lederarmbänder von Sence, 50 Euro, Edelstahl-Armbänder von Sence, 3 Euro, Ring mit Strassstein von Sence, 54 Euro) greift die Farben des Kleides gekonnt auf. © Adrian Drechsel

Ein großer Auftritt ist Nantia mit diesem Outfit sicher. Für Stücke wie dieses Kimono-Kleid in flammenden Rottönen mit Fledermausärmeln (Skunkfunk, 90 Euro) reisen Kundinnen aus Städten wie München oder Würzburg an, erzählt Nantia:
13 / 18
Großer Auftritt

Ein großer Auftritt ist Nantia mit diesem Outfit sicher. Für Stücke wie dieses Kimono-Kleid in flammenden Rottönen mit Fledermausärmeln (Skunkfunk, 90 Euro) reisen Kundinnen aus Städten wie München oder Würzburg an, erzählt Nantia: "Mit der Auswahl unserer Mode spiegeln wir unser Innerstes wider, je nach Stimmung". © Adrian Drechsel

Mit diesem Outfit drückt die modebewusste Frau aus: Ich bin selbstbewusst und traue mich etwas. Der Bast-Hut (A-Zone, 30 Euro) sorgt für ein verspieltes Element.
14 / 18
Selbstbewusst

Mit diesem Outfit drückt die modebewusste Frau aus: Ich bin selbstbewusst und traue mich etwas. Der Bast-Hut (A-Zone, 30 Euro) sorgt für ein verspieltes Element. © Adrian Drechsel

Die violetten Leggings (Expresso, 20 Euro) zum roten Kleid greifen das Prinzip des Color Blockings auf - darunter versteht man die Kombi von mehreren Kontrastfarben. Unser Style-Tipp für Individualisten sind die schwarzen Ankle-Boots aus edlem Kalpsnappaleder. Ein Sling betont die schmale Fessel. Ein tolles Detail ist die aufgestickte Rose auf den Wedges. Die guten Stücke gibt es bei We Are für 230 Euro.
15 / 18
Color Blocking

Die violetten Leggings (Expresso, 20 Euro) zum roten Kleid greifen das Prinzip des Color Blockings auf - darunter versteht man die Kombi von mehreren Kontrastfarben. Unser Style-Tipp für Individualisten sind die schwarzen Ankle-Boots aus edlem Kalpsnappaleder. Ein Sling betont die schmale Fessel. Ein tolles Detail ist die aufgestickte Rose auf den Wedges. Die guten Stücke gibt es bei We Are für 230 Euro. © Adrian Drechsel

Rot wie die Liebe sind auch die zum Kleid passenden Accessoires: Das Korallen-Armband von Private Suite für 160 Euro und der farblich dazu passende Ring mit Strassstein (Exoal, 30 Euro).
16 / 18
Rot wie die Liebe

Rot wie die Liebe sind auch die zum Kleid passenden Accessoires: Das Korallen-Armband von Private Suite für 160 Euro und der farblich dazu passende Ring mit Strassstein (Exoal, 30 Euro). © Adrian Drechsel

Wie eine Prinzessin kann sich jede Frau in dem weißen Tüll-Rock von St. Martins (120 Euro) fühlen.
17 / 18
Das Markenzeichen

Wie eine Prinzessin kann sich jede Frau in dem weißen Tüll-Rock von St. Martins (120 Euro) fühlen. "Den Rock haben wir in den vergangenen Jahren sehr viel verkauft, er ist mittlerweile so etwas wie unser Markenzeichen", erklärt Nantia. Das gute Stück gibt es bei Nantia Persch Mode in vielen verschiedenen Farben und unterschiedlichen Längen. © Adrian Drechsel

Zum Tüllrock passt prima die Wickeljacke im Wildlederlook (Jilani, 200 Euro). Der Gürtel mit Leopardenmuster und Swarovski-Steinen (Vanzetti, 90 Euro) betont die Taille. Traumhafte Arm-Stulpen mit viel Spitze (Soleil, 70 Euro pro Set) greifen die romantischen Elemente des Rocks auf. Dazu passt die gold-glänzende Clutch, die auf der Rückseite übrigens in einem zarten Apricot daher kommt. Mit 30 Euro (von Fiorelli) ist sie ein echtes Schnäppchen.
18 / 18
Echtes Schnäppchen

Zum Tüllrock passt prima die Wickeljacke im Wildlederlook (Jilani, 200 Euro). Der Gürtel mit Leopardenmuster und Swarovski-Steinen (Vanzetti, 90 Euro) betont die Taille. Traumhafte Arm-Stulpen mit viel Spitze (Soleil, 70 Euro pro Set) greifen die romantischen Elemente des Rocks auf. Dazu passt die gold-glänzende Clutch, die auf der Rückseite übrigens in einem zarten Apricot daher kommt. Mit 30 Euro (von Fiorelli) ist sie ein echtes Schnäppchen. © Adrian Drechsel