Atemberaubend

Wohnmobilurlaub in Andalusien

23.7.2016, 08:00 Uhr


Kaum eine Region eignet sich so gut für eine Wohnmobil-Rundreise wie Andalusien. Doch man muss Zeit mitbringen, denn die Anreise ist lang. Dafür belohnt der Landstrich mit einer Vielfältigkeit und tollen Stellplätzen an Stränden, auf Bergen und in hübschen Städtchen.
1 / 30
Mit dem Wohnmobil durch Andalusien

Kaum eine Region eignet sich so gut für eine Wohnmobil-Rundreise wie Andalusien. Doch man muss Zeit mitbringen, denn die Anreise ist lang. Dafür belohnt der Landstrich mit einer Vielfältigkeit und tollen Stellplätzen an Stränden, auf Bergen und in hübschen Städtchen. © Matthias Niese

Freies Stehen am Surferstrand bei Tarifa. Kaum eine Region eignet sich so gut für eine Wohnmobil-Rundreise wie Andalusien. Doch man muss Zeit mitbringen, denn die Anreise ist lang. Dafür belohnt der Landstrich mit einer Vielfältigkeit und tollen Stellplätzen an Stränden, auf Bergen und in hübschen Städtchen.
2 / 30

Freies Stehen am Surferstrand bei Tarifa. Kaum eine Region eignet sich so gut für eine Wohnmobil-Rundreise wie Andalusien. Doch man muss Zeit mitbringen, denn die Anreise ist lang. Dafür belohnt der Landstrich mit einer Vielfältigkeit und tollen Stellplätzen an Stränden, auf Bergen und in hübschen Städtchen. © Matthias Niese

Aus der Sierra Nevada blickt man nachts durchs Wohnmobil-Cockpit auf das beleuchtete Granada herab.
3 / 30

Aus der Sierra Nevada blickt man nachts durchs Wohnmobil-Cockpit auf das beleuchtete Granada herab. © Matthias Niese

Wer nach Andalusien reist, kann schon in Frankreich an diesen wunderschönen Stellplätzen kostenlos übernachten.
4 / 30
Anreise durch Frankreich

Wer nach Andalusien reist, kann schon in Frankreich an diesen wunderschönen Stellplätzen kostenlos übernachten. © Matthias Niese

Wer nach Andalusien reist, kann schon in Frankreich an diesen wunderschönen Stellplätzen kostenlos übernachten.
5 / 30

Wer nach Andalusien reist, kann schon in Frankreich an diesen wunderschönen Stellplätzen kostenlos übernachten. © Matthias Niese

Kaum eine Region eignet sich so gut für eine Wohnmobil-Rundreise wie Andalusien. Doch man muss Zeit mitbringen, denn die Anreise ist lang. Dafür belohnt der Landstrich mit einer Vielfältigkeit und tollen Stellplätzen an Stränden, auf Bergen und in hübschen Städtchen.
6 / 30

© Matthias Niese

Wer nach Andalusien reist, kann schon unterwegs an diesen wunderschönen Stellplätzen kostenlos übernachten. Hier in Nordspanien.
7 / 30

Wer nach Andalusien reist, kann schon unterwegs an diesen wunderschönen Stellplätzen kostenlos übernachten. Hier in Nordspanien. © Matthias Niese

Wer nach Andalusien reist, kann schon unterwegs an diesen wunderschönen Stellplätzen kostenlos übernachten. Hier in Nordspanien.
8 / 30

Wer nach Andalusien reist, kann schon unterwegs an diesen wunderschönen Stellplätzen kostenlos übernachten. Hier in Nordspanien. © Matthias Niese

Wer nach Andalusien reist, kann schon in Frankreich an diesen wunderschönen Stellplätzen kostenlos übernachten.
9 / 30

Wer nach Andalusien reist, kann schon in Frankreich an diesen wunderschönen Stellplätzen kostenlos übernachten. © Matthias Niese

Noch im Mai steht man in der Sierra Nevada im Schnee. Unten leuchtet Granada aus der Ferne hinauf.
10 / 30

Noch im Mai steht man in der Sierra Nevada im Schnee. Unten leuchtet Granada aus der Ferne hinauf. © Matthias Niese

Wer nach Andalusien reist, kann schon in Frankreich an diesen wunderschönen Stellplätzen kostenlos übernachten.
11 / 30

Wer nach Andalusien reist, kann schon in Frankreich an diesen wunderschönen Stellplätzen kostenlos übernachten. © Matthias Niese

Im Gebirge bei Antequera ist das Wetter plötzlich schlecht geworden. Es ist neblig und Regen peitscht an den Aufbau. Im Wohnmobil ist es umso gemütlicher.
12 / 30

Im Gebirge bei Antequera ist das Wetter plötzlich schlecht geworden. Es ist neblig und Regen peitscht an den Aufbau. Im Wohnmobil ist es umso gemütlicher. © Matthias Niese

Wer nach Andalusien reist, kann schon in Frankreich an diesen wunderschönen Stellplätzen kostenlos übernachten.
13 / 30

Wer nach Andalusien reist, kann schon in Frankreich an diesen wunderschönen Stellplätzen kostenlos übernachten. © Matthias Niese

Am Surferstrand bei Tarifa stehen unzählige Wohnmobile - die idealen Gefährte für die coole Szene.
14 / 30
Mit dem Wohnmobil durch Andalusien

Am Surferstrand bei Tarifa stehen unzählige Wohnmobile - die idealen Gefährte für die coole Szene. © Matthias Niese

So geräumig kann ein Wohnmobil sein.
15 / 30
Mit dem Wohnmobil durch Andalusien

So geräumig kann ein Wohnmobil sein. © Matthias Niese

Am Surferstrand bei Tarifa stehen unzählige Wohnmobile - die idealen Gefährte für die coole Szene.
16 / 30
Mit dem Wohnmobil durch Andalusien

Am Surferstrand bei Tarifa stehen unzählige Wohnmobile - die idealen Gefährte für die coole Szene. © Matthias Niese

Ein Wohnmobilstellplatz mitten in einer andalusischen Stadt.
17 / 30
Mit dem Wohnmobil durch Andalusien

Ein Wohnmobilstellplatz mitten in einer andalusischen Stadt. © Matthias Niese

So gemütlich kann ein Wohnmobil sein.
18 / 30
Mit dem Wohnmobil durch Andalusien

So gemütlich kann ein Wohnmobil sein. © Matthias Niese

Wohnmobilstellplatz auf der Klippe über einem Strand in Westandalusien.
19 / 30
Mit dem Wohnmobil durch Andalusien

Wohnmobilstellplatz auf der Klippe über einem Strand in Westandalusien. © Matthias Niese

Am Surferstrand bei Tarifa stehen unzählige Wohnmobile - die idealen Gefährte für die coole Szene.
20 / 30
Mit dem Wohnmobil durch Andalusien

Am Surferstrand bei Tarifa stehen unzählige Wohnmobile - die idealen Gefährte für die coole Szene. © Matthias Niese

Auf großer Fahrt durchs andalusische Gebirge.
21 / 30
Mit dem Wohnmobil durch Andalusien

Auf großer Fahrt durchs andalusische Gebirge. © Matthias Niese

Der Wohnmobilstellplatz im Yachthafen bei Gibraltar.
22 / 30
Mit dem Wohnmobil durch Andalusien

Der Wohnmobilstellplatz im Yachthafen bei Gibraltar. © Matthias Niese

Auf großer Fahrt durchs andalusische Gebirge.
23 / 30
Mit dem Wohnmobil durch Andalusien

Auf großer Fahrt durchs andalusische Gebirge. © Matthias Niese

Am Surferstrand bei Tarifa stehen unzählige Wohnmobile - die idealen Gefährte für die coole Szene.
24 / 30
Mit dem Wohnmobil durch Andalusien

Am Surferstrand bei Tarifa stehen unzählige Wohnmobile - die idealen Gefährte für die coole Szene. © Matthias Niese

Wohnmobilstellplatz auf der Klippe über einem Strand in Westandalusien.
25 / 30
Mit dem Wohnmobil durch Andalusien

Wohnmobilstellplatz auf der Klippe über einem Strand in Westandalusien. © Matthias Niese

Wohnmobilstellplatz direkt am Strand in Westandalusien.
26 / 30
Mit dem Wohnmobil durch Andalusien

Wohnmobilstellplatz direkt am Strand in Westandalusien. © Matthias Niese

Wohnmobilstellplatz direkt am Strand in Westandalusien.
27 / 30
Mit dem Wohnmobil durch Andalusien

Wohnmobilstellplatz direkt am Strand in Westandalusien. © Matthias Niese

Mit dem Wohnmobil durch Andalusien
28 / 30
Mit dem Wohnmobil durch Andalusien

Mit dem Wohnmobil durch Andalusien © Matthias Niese

Wohnmobilstellplatz direkt am Strand in Andalusien.
29 / 30
Mit dem Wohnmobil durch Andalusien

Wohnmobilstellplatz direkt am Strand in Andalusien. © Matthias Niese

Wohnmobilstellplatz direkt am Strand in Westandalusien.
30 / 30
Mit dem Wohnmobil durch Andalusien

Wohnmobilstellplatz direkt am Strand in Westandalusien. © Matthias Niese