18°

Samstag, 15.08.2020

|

zum Thema

Reisen in Corona-Zeiten: Ja, aber bitte mit Umsicht

Es ist richtig, den Menschen Verantwortung für sich selbst zuzutrauen - 26.05.2020 15:43 Uhr

Urlaub ist wichtig für das seelische Gleichgewicht - ab Mitte Juni soll das Reisen innerhalb Europas wieder möglich sein.

© Jens Büttner, dpa


Es ist richtig: Das Coronavirus bleibt brandgefährlich. Es ist noch nicht restlos ergründet, wieso es sich derart erfolgreich ausbreiten konnte. Und ein Impfstoff, um sich davor zu schützen, ist noch lange nicht in Sicht. Dennoch handelt die Bundesregierung richtig, wenn sie jetzt im Einklang mit anderen europäischen Ländern die Reisewarnungen zurücknimmt und den Menschen eine Fahrt in den Urlaub ermöglicht.

Weil es bei der Gesundheit nicht allein um den Schutz vor Covid-19 gehen kann – es gilt, auch die Psyche im Blick zu behalten und das seelische Gleichgewicht zu wahren. Oder wiederherzustellen. Denn das ist nach wochenlangem Lockdown bei vielen aus dem Lot. Pleitewelle, Kurzarbeit, Kita zu, Homeschooling, Angst vor Ansteckung, all das sind immense Belastungen für Familien. Dafür braucht es einen Ausgleich, etwa eine Urlaubsreise.

Bilderstrecke zum Thema

Hygiene-Tipps: So schützt man sich vor dem Coronavirus

Das Coronavirus breitet sich mittlerweile auch in Europa mehr und mehr aus. Doch wie schützt man sich vor der Krankheit? Wir haben neun Hygiene- und Verhaltens-Tipps nach Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zur Vorbeugung des Coronaviruses und anderen Virusinfektionen zusammengefasst.


Das bedeutet natürlich nicht, alle Vorsicht fahren zu lassen. Für Reisen ins Ausland müssen Regeln gelten: Abstand halten, Mundschutz usw., höchste Hygienestandards, daran kommt niemand vorbei – weder die Urlauber noch die in Pandemiezeiten darbenden Airlines, Gaststätten, Hotels oder Campingplätze. Ansonsten ist es gut, den Menschen die Verantwortung für sich und ihre Gesundheit ein Stück weit zurückzugeben. Wer Angst vor Corona hat, darf gerne zuhause bleiben.


Hier finden Sie täglich aktualisiert die Zahl der Corona-Infizierten in der Region. Die weltweiten Fallzahlen können Sie an dieser Stelle abrufen. Über aktuelle Entwicklungen in der Corona-Krise


Verpassen Sie keine Nachricht mehr! In unserem täglichen Corona-Newsletter erfahren Sie alles Wichtige über die aktuelle Lage in der Coronakrise. Hier kostenlos bestellen. Immer um 17 Uhr frisch in Ihrem Mailpostfach.

Mit unserem E-Paper-Aktionsangebot erhalten Sie die wichtigsten Corona-News im Zeitungs-Format direkt nach Hause: Ein Monat lesen für nur 99 Cent! Hier gelangen Sie direkt zum Angebot.

3

3 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Politik