11°

Freitag, 23.08.2019

|

Neuer Ikea für Nürnberg: Die Stadt wartet und wartet

Bildergalerien
Nachrichten

Fünf Schläge: Die Bamberger Sandkerwa ist eröffnet

Tausende Besucher werden in den Gassen der oberfränkischen Stadt erwartet - 22.08. 20:03 Uhr


BAMBERG  - Fünf Schläge - und ein Stück fränkische Tradition ist eröffnet: Am Donnerstag stach Oberbürgermeister Andreas Starke das erste Fass auf der Bamberger Sandkerwa an. Sie zählt zu den beliebtesten Volksfesten Bayerns. [mehr...]

Virtuelles Wasser: Unser Verbrauch auf anderen Kontinenten

Umweltprobleme unserer Gesellschaft wird in andere Regionen ausgelagert - vor 2 Stunden


TREUCHTLINGEN  - In jedem Produkt, das wir konsumieren, steckt auch virtuelles Wasser, das an anderen Orten der Welt für Umweltprobleme sorgen kann. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

Auto schleudert in Solarfeld: 21-Jähriger stirbt auf A3

Beifahrer wurde schwer verletzt - Gutachter hinzugezogen - vor 18 Minuten


BARBING  - Auf der A3 zwischen den Anschlussstellen Rosenhof und Wörth-Wiesent kam ein Auto am Donnerstagabend von der Fahrbahn ab und landete in einem Solarfeld. Der 21 Jahre alte Fahrer war sofort tot, sein Beifahrer wurde schwer verletzt. Nun ermittelt die Polizei. [mehr...]

Bild der Verwüstung: Millionenschaden nach Sturm in Roth

Warnung vor einer übereilten Aufarbeitung der Sturmschäden - 22.08. 16:37 Uhr


MECKENLOHE  - "Eine Viertelstunde hat das Gewitter gedauert", erinnert sich Dieter Winkler, er ist Geschäftsführer der Forstbetriebsgemeinschaft (FBG) Roth und Umgebung. Mit bis zu 180 Stundenkilometern fegten die Orkanböen über Teile des Landkreises hinweg und hinterließen allein im Wald Schäden in Millionenhöhe. Winkler warnt jetzt vor übereilter Aufarbeitung. [mehr...]

Online-Banking und Internet-Käufe: Das ändert sich im September

Auch Apple wartet im Herbst mit Neuerungen auf - der Überblick! - 22.08. 16:17 Uhr


NÜRNBERG  - Auf alle Bankkunden, die Online-Banking nutzen, kommen bedeutende Änderungen zu. Unter anderem hat die iTan-Liste ausgedient. Pendler zwischen Altdorf und Lauf an der Pegnitz dürfen sich ab 1. September auf Veränderungen im öffentlichen Verkehr freuen. [mehr...]

Totalsperre: Ab Freitag ist in Neuhaus/Pegnitz Endstation

Arbeiten an den Bahnbrücken im oberen Pegnitztal erfordern eine Totalsperre - 22.08. 13:52 Uhr


NEUHAUS/PEGNITZ  - Wegen Arbeiten an den Bahnbrücken ist auf der zweigleisigen Bahnlinie zwischen Hersbruck und Neuhaus/Pegnitz vom 23. August (20 Uhr) bis 10. September (4 Uhr) eine Totalsperrung vorgesehen. Dies ist für Arbeiten in Güntersthal, Steinbruch, Enzendorf und Artelshofen nötig. [mehr...]

Amazon kommt nach Nürnberg: Das denken die Franken darüber!

So stehen die Passanten dem Shoppen in der Innenstadt gegenüber - 22.08. 19:38 Uhr


NÜRNBERG  - Erst Eggolsheim, dann Allersberg und jetzt auch Nürnberg: Amazon plant, in Franken massiv zu expandieren. Der Online-Versandhandel ist immer weiter auf dem Vormarsch. Das Nachsehen hat der Einzelhandel. Oder? [mehr...] (13) 13 Kommentare vorhanden

Bilder

Freizeit-Tipps: Sandkerwa, Ritter, Herbstvolksfest

Die Veranstaltungshinweise für die kommenden Tage

NÜRNBERG  - OB Ulrich Maly eröffnet am Freitag das zwei Wochen andauernde Nürnberger Herbstvolksfest mit dem obligatorischen Bieranstich. In der Fürther Stadthalle nehmen derweil etliche Stars der Snooker-Szene am "Paul Hunter Classic"-Turnier teil. Ein Ritterfest geht zeitgleich auf Burg Waischenfeld vonstatten. Das Gut Wolfgangshof bildet dagegen die Kulisse für ein elektronisches Open Air. Diese Events und viele mehr finden Sie in unseren Tipps der Woche. [mehr...]

Schlägerei im Ankerzentrum: Amt prüft Abschiebungen

30 Asylbewerber gerieten aneinander

DEGGENDORF - Nach Ausschreitungen am Ankerzentrum wurde am Donnertag gegen zwei Beteiligten Haftbefehl erlassen. Nun wird auch die Abschiebung von mehreren Asylbewerbern geprüft. [mehr...]

Nach Analysen: Douglas schließt rund 70 Filialen

Analysen zeichnen düsteres Bild

DÜSSELDORF - In Europa will die bekannte Parfümeriekette Douglas rund 70 Filialen schließen - und das, obwohl die Mehrheit der Verkaufsstellen noch Profit abwirft. [mehr...]


Quiz: Wie gut kennen Sie die Sandkerwa?

© Markus Raupach

Die Sandkerwa ist Bambergs schönstes Volkfest - über 200.000 Besucher strömen jährlich in die fränkische Bierstadt. Doch wie gut kennen Sie die Sandkerwa? Wir stellen ein paar knifflige Fragen für echte Sandkerwafans.

© dpa

© dpa

Frage 1/9:

Woher kommt der Name "Sandkerwa"?

Die Sandstraße stellt das Epizentrum der Sandkerwa dar und gibt ihr somit ihren Namen. Dort finden sich zahlreiche Kneipen und Bars. Wer in Bamberg abends Spaß haben will, wird in der Sandstraße in jedem Fall fündig.

© Markus Raupach

© Markus Raupach

Frage 2/9:

Wann fand die erste Sandkerwa statt?

Die erste Sandkerwa fand vom 15.09. bis zum 17.09.1951 statt. Mit Ausnahme von 2017 setzte sich diese Tradition bis heute fort. In diesem Jahr findet das wichtigste Bamberger Volksfest zum 69. Mal statt.

© David Ebener (dpa)

© dpa

Frage 3/9:

Wie gelangt der Unternehmer Michael Stoschek zur Sandkerwa?

Der ehemalige Brose-Chef fuhr 2012 und 2013 ohne Genehmigung auf der Regnitz zum Fest. 2015 wertete die Stadt die Fahrt als Ordnungswidrigkeit, beließ es aber bei einer Verwarnung. Mittlerweile holt sich Stoschek eine Genehmigung von der Stadt.

© Markus Raupach

© Markus Raupach

Frage 4/9:

Warum fiel die Sandkerwa 2017 aus?

Bereits 2016 verzeichnete der zuständige Bürgerverein einen Verlust von über 8.000 Euro. 2017 hätten sich die Kosten auf 200.000 Euro belaufen. Der Bürgerverein lehnte es ab, Eintritt zu verlangen. Die Lösung für 2018 sieht vor, dass Stadt und Bürgerverein die Sandkerwa nun gemeinsam austragen.

© Markus Raupach

© Markus Raupach

Frage 5/9:

Wie weit reicht das traditionelle Fischerstechen zurück?

Auch als Schifferstechen bekannt, traten bereits die alten Ägypter auf Boten gegeneinander an, um den Gegner mit einem Speer ins Wasser zu manövrieren. Dabei standen sich zwei, drei oder manchmal sogar vier Gruppen gegenüber.

© Markus Raupach

© Markus Raupach

Frage 6/9:

Wie hieß der Politiker, der sich abfällig über die Besucher der Sandkerwa äußerte?

Der Bamberger Stadtrat und CSU-Fraktionsvorsitzende Helmut Müller stieß mit seiner Aussage auf erheblichen Widerstand: „Die Sandkerwa ist eine Belustigung für das Prekariat. Hier kommen niedere Schichten zusammen, um sich zu besaufen.“ Seine eigene Fraktion distanzierte sich von Müllers Ansichten.

© Markus Raupach

© Markus Raupach

Frage 7/9:

Von welcher Kirchengemeinde ging die Sandkerwa aus?

Die Sandkerwa war ursprünglich die Kirchweih-Feier der St.-Elisabeth-Kirche an der Sandstraße, die früher die Kapelle des ersten Bamberger Bürgerspitals war.

© Markus Raupach

© Markus Raupach

Frage 8/9:

Während der Sandkerwa 2000 wurde der Kirchweihbaum entführt. Was forderten die Entführer?

Eine Besuchergruppe aus Oberbayern entführte den Baum, der daraufhin an der Frutolfstraße am Straßenrand lag, und forderte 50 Liter Bier als Lösegeld. Der Bürgerverein verstand keinen Spaß und drohte mit Anzeige.

© Markus Raupach

© pr

Frage 9/9:

Wie heißt ein Song über die Sandkerwa?

Die Band Kellerkommando besingt in ihrem Lied "Maus" die Sandkerwa. Die 2009 gegründete Band mischt fränkische Volksmusik mit Rap.

© Markus Raupach

Sie mögen Quizzes? Hier gibt's noch mehr davon!

NN-Wanderreporter unterwegs

Wanderreporterin Mary durchstreift das Nürnberger Land

Der Schweinsbraten ist vertilgt, jetzt geht es ab nach Lauf-Günthersbühl - vor 7 Minuten

KALCHREUTH - Der Start ist gelungen, Wanderreporterin Marina Hochholzner hat Kalchreuth erreicht - und sich direkt einen Schweinsbraten einverleibt. Heute geht es weiter, das Nürnberger Land ruft. Diesmal ohne die Fliegen, die unsere Reporterin in Kalchreuth piesackten? Die Antwort: im Live-Ticker! [mehr...]

Video
Böller der Woche

Ist das schon die erste Krise beim FCN?

Der Sportchef der Nürnberger Nachrichten über die Lage beim Club

NÜRNBERG  - Aktiv und präsent will der Club auftreten, bisher sah man davon wenig. Ob und wie man sich um den Club sorgen muss, verrät Hans Böller - und dankt dafür einem berühmten Nürnberger, der seinen Club ein Leben lang liebte. [mehr...]

Bildergalerien zum Club

Club verleiht Törles Knöll nach Wiesbaden

21-Jähriger verlässt den FCN Richtung Hessen

NÜRNBERG - Törles Knöll wird am Sonntag gegen den VfL Osnabrück nicht mehr im Kader stehen. Wie der 1. FC Nürnberg am Donnerstag mitteilte, wird der Stürmer zum Aufsteiger Wehen Wiesbaden verliehen. [mehr...] (35) 35 Kommentare vorhanden

Vor Hannover: Kleeblatt hat Personalsorgen

Meyerhöfer fällt länger aus

FÜRTH - Die SpVgg Greuther Fürth hat gleich zwei schwere Auswärtsspiele vor der Brust. Die erste Fahrt geht am Samstag zum Bundesligaabsteiger Hannover 96. [mehr...]


Sport im Bild

Pechvogel Megos: Es drohen bis zu zwei Monate Pause

Der Erlanger Kletterer verletzte sich am Finger

ERLANGEN - Recht viel mehr Pech hätte Alexander Megos nicht haben können. Der Erlanger Kletterer verletzte sich im Kombinationsfinale am kleinen Finger an der linken Hand und musste dadurch vorzeitig aufgeben. [mehr...]

Ex-Club-Stürmer Teuchert über seine Zeit auf Schalke

Der 22-Jährige zieht ein Fazit

HANNOVER - Cedric Teuchert hat sich in einem Interview mit dem Magazin "Sportbuzzer" zu seiner Zeit auf Schalke geäußert. Der junge Spieler scheint bei Hannover 96 wesentlich zufriedener zu sein. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden


Alle Bilder vom Summer Breeze

Belästigung im Zug: 16-Jährige fotografiert Täter

Teenagerin meldete Vorfall der Polizei

NÜRNBERG - Ein Unbekannter hat am Mittwoch eine Jugendliche im Zug von Donauwörth nach Nürnberg sexuell belästigt. Als die 16-Jährige den Mann fotografierte, schlug er zu. [mehr...]

Bayerisches Ehepaar klagt gegen Zahlung des Solis

Klage richtet sich nicht gegen das Gesetz

BERLIN/NÜRNBERG - Unmittelbar nach der vom Bund beschlossenen Teilabschaffung des Solidaritätszuschlags ab 2021 hat ein Ehepaar aus Bayern Klage gegen die Sonderabgabe eingereicht. [mehr...] (6) 6 Kommentare vorhanden


Video

Blick ins Zwei-Städte-Sudhaus von Tucher

Projekt einzigartig auf der Welt

NÜRNBERG/FÜRTH - Wie schafft man es, dass Nürnberger und Fürther das gleiche Bier trinken? Ganz einfach: Indem man die Brauerei genau auf die Stadtgrenze stellt. [mehr...]

Grafenwöhr: Bürgermeister glaubt nicht an Abzug

Einer der größten US-Standorte

GRAFENWÖHR - Seit Jahrzehnten pflegen Einheimische und Amerikaner in Grafenwöhr einen freundschaftlichen Alltag. Ein Abzug der US-Truppen würde das Leben verändern. [mehr...] (5) 5 Kommentare vorhanden


Das Wetter in der Region

Sonne satt: Der Sommer zeigt sich von seiner besten Seite

Bis zu 13 Stunden Sonnenschein am Freitag - vor 54 Minuten

NÜRNBERG  - Die trüben Tage sind erstmal Geschichte: Bis Mitte nächster Woche wird die Region mit Sonnenschein und nahezu hochsommerlichen Temperaturen verwöhnt. Einzig und allein am Sonntag könnte es krachen. [mehr...]

Polizeieinsätze Bildergalerien und Videos

Kuchen-Kunst im Kleinformat im "Koru"

Backen, Reisen, Bio: Alles, was Eva Körner wichtig ist, hat sie als Pâtissière in ihrem Café Koru

FÜRTH - "Geh doch so weit weg wie möglich": Als Eva Körner das von ihrem Ehemann gesagt bekam, hätte es ihr wohl niemand übel genommen, wäre sie gekränkt gewesen. Die 30-Jährige reagierte anders: Sie ließ den Worten ihres Mannes Taten folgen – und flog kurzerhand nach Wellington in Neuseeland. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Videos aus der Region
Kultur und Freizeit

Arena-Konzert: Capital Bra und Samra kommen nach Nürnberg

Rapper suchen sich mit der Arena eine Lokalität der Superlative aus

NÜRNBERG - Capital Bra ist Dauergast in den Charts, der Berliner Samra dürfte noch für jede Menge Furore sorgen: Gemeinsam wollen die Rapper im Oktober ein Album veröffentlichen, "Berlin lebt 2" soll es heißen. Jetzt ist klar: Im Rahmen der Tour wird es auch ein Konzert in Nürnberg geben. [mehr...]

Die schönsten Fotos der NN-Leser

23. August 1969: Ein prominentes Baby

Tiergartenfreunde tauften den ersten Wisent-Nachwuchs auf „Notita“ - vor 1 Stunde

NÜRNBERG - Das prominenteste Baby des Tiergartens heißt „Notita“. Seinen Ruhm verdankt das erst sieben Wochen alte Kälbchen seiner Einmaligkeit: es ist das erste Kind der Nürnberger Wisent-Familie. [mehr...]