Dienstag, 18.02.2020

|

A3-Ausbau auf 71 Kilometern: Im Frühjahr geht's los

Bildergalerien
Top-Artikel

Ramelow: Lieberknecht soll Ministerpräsidentin werden

Die CDU-Politikerin hat Thüringen bereits bis 2014 regiert - vor 5 Stunden


ERFURT  - In die verfahrene Situation im Thüringen Landtag kommt möglicherweise Bewegung. Offenbar hat Linken-Politiker Bodo Ramelow Ex-Regierungschefin Christine Lieberknecht als Interims-Ministerpräsidentin vorgeschlagen. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

"Arbeitgeber, schämt euch": 250 AOK-Mitarbeiter streiken

Warnstreik-Aktionen fanden am Montag in ganz Bayern statt - vor 6 Stunden


NÜRNBERG  - Die Gewerkschaft Verdi hat die Beschäftigten der AOK Bayern am Montag zu einem Warnstreik aufgerufen. Dem Aufruf sind trotz Dauerregen etwa 250 Mitarbeiter gefolgt. Verdi fordert unter anderem mehr Gehalt und den Erhalt von Sozialzuschlägen. [mehr...]

Nach Schlägerei: Mann springt über Mauer in Frauentorgraben

Der Vorfall ereignete sich im Nürnberger Hauptbahnhof - vor 10 Stunden


NÜRNBERG  - Raubritter Eppelein soll einst durch einen kühnen Sprung in den Burggraben entkommen sein, am Wochenende versuchte ein 23-Jähriger Ähnliches am Nürnberger Frauentorgraben. Seine Flucht endete allerdings mit schweren Verletzungen. [mehr...]

Depots fast aufgebraucht: Blutspendedienste schlagen Alarm

Wegen der Erkältungs- und Grippewelle gehen die Vorräte zur Neige - vor 8 Stunden


NÜRNBERG  - Die Erkältungs- und Grippesaison macht nicht nur denjenigen Menschen zu schaffen, die erkrankt sind. Sie hat auch zur Folge, dass viele, die gerne Blut spenden möchten, erst einmal ausfallen. [mehr...]

Regionalexpress prallt in Würzburg gegen Güterzug

Zugverkehr kam in der Nacht größtenteils zum Erliegen - vor 9 Stunden


WÜRZBURG  - Ein Zusammenstoß zweier Züge hat am Würzburger Hauptbahnhof in der Nacht von Sonntag auf Montag für erhebliche Beeinträchtigungen gesorgt. Beim Rangieren prallte dort ein Regionalexpress gegen einen Güterzug, der Bahnhof war zwischenzeitlich komplett gesperrt. [mehr...]

Massenschlägerei in Erlangen: Polizei sucht Zeugen

Auseinandersetzung auf dem "Hugo" begann mit Schlag gegen junge Frau - vor 7 Stunden


ERLANGEN  - Auf dem Hugenottenplatz in Erlangen soll sich am Samstag, 15. Februar 2020, eine größere Anzahl Menschen geprügelt haben. Die Polizei fand nach ihrem Eintreffen auf dem Platz zwar niemanden mehr vor, konnte aber anschließend einen 20-Jährigen ermitteln. [mehr...]

Schlager-Quiz: Haben Sie das Zeug zum Helene-Fischer-Double?

Vervollständigen Sie Textzeilen großer Schlagerhits! - vor 5 Stunden


NÜRNBERG  - Der Schlager ist wieder "in". Richtig weg war er natürlich nie, seit ein paar Jahren tummeln sich die Interpreten des Genres aber wieder besonders weit oben in den Charts. Mit unserem Schlager-Quiz können Sie prüfen, ob Sie bereit für Party und Bierzelt sind! [mehr...]

Merz: "Brauchen keine klassischen Medien mehr"

CDU-Politiker legt sich mit Journalisten an

BERLIN - Zwischen dem Deutschen Journalisten-Verband und dem früheren Unionsfraktionsvorsitzenden Friedrich Merz ist es zu einem Schlagabtausch gekommen. [mehr...]

Zahl der Bahnreisenden stieg im Januar um eine Million

Senkung der Mehrwertsteuer zeigt Wirkung

NÜRNBERG - Nach Angaben der Deutschen Bahn sind im Januar über zwölf Millionen Menschen in die Fernverkehrszüge gestiegen, im Vorjahresmonat waren es elf Millionen Reisende. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden


Fasching in Franken

Sicher durch den Fasching: Diese Tipps hat die Feuerwehr

So können Sie für Partys und Umzüge vorsorgen, um das Risiko zu minimieren - 16.02. 17:46 Uhr

NÜRNBERG/NEUSTADT - Frankens Narren starten durch: Faschingspartys, Prunksitzungen und schließlich der Höhepunkt der Narrensaison mit den großen Umzügen an den „tollen Tagen“. Damit der Spaß nicht durch Unfälle und Brände getrübt wird, gaben der Deutsche Feuerwehrverband und die Feuerwehr Neustadt an der Aisch Sicherheitstipps für Fastnachtssitzungen und Karnevalsumzüge heraus. [mehr...]

Alles zum Club

Zeugnistag! Die Noten der FCN-Profis im Überblick

So haben sich Behrens, Dovedan und Co. in Heidenheim geschlagen - vor 10 Stunden

Voting

NÜRNBERG - Nach einem attraktiven Fußballspiel in Heidenheim konnte der FCN seine Mini-Siegesserie nicht fortsetzen und nur einen Punkt mit nach Hause nehmen. Dennoch ist der Club seit nunmehr drei Spielen ungeschlagen und befindet sich damit in einem kleinen sportlichen Aufschwung. So haben Sie die Leistung der Nürnberger in Heidenheim bewertet! [mehr...]

Bildergalerien zum Club
Sport

Zuckerpass und Maßflanke: Tillman dreht beim Kleeblatt auf

Der Youngster lässt gegen Bielefeld sein Können aufblitzen - vor 8 Stunden

FÜRTH - Obwohl das Kleeblatt gegen Spitzenreiter Bielefeld eine 2:4-Pleite hinnehmen musste, ließ Timothy Tillman sich davon nicht komplett die Laune verderben. Denn bei seinem Zweitliga-Debüt im Ronhof zeigte der Youngster gleich, was er kann. [mehr...]

Sport im Bild
NN-Kunstpreis 2020

Bewerbungen sind ab sofort möglich

Wettbewerb ist mit einem Preisgeld von annähernd 30.000 Euro hoch dotiert - 15.02.

NÜRNBERG  - Das Interesse von Künstlern und Publikum ist hoch: Jetzt geht der Kunstpreis der Nürnberger Nachrichten in eine neue Runde. Vom 15. Februar bis zum 15. März können Künstler aus der Region ihre Werke einschicken. [mehr...]

Land unter: Das Pegnitztal Ost kämpft mit Hochwasser

Ursache ist nicht nur Dauerregen, es gibt einen weiteren Grund

NÜRNBERG - Land unter im Pegnitztal Ost: In der Nähe der Satzinger Mühle ist die Pegnitz über die Ufer getreten und hat Wiesen und Gehwege kräftig unter Wasser gesetzt. Doch schuld ist nicht allein der anhaltende Regen. [mehr...]

Diskussion: Ist Radfahren in Fürth lebensgefährlich?

Radverkehr offenbart Differenzen zwischen Politikern

FÜRTH - Ist Radfahren in Fürth lebensgefährlich oder hat sich die Situation deutlich verbessert? Darüber diskutierten die Kandidaten für das Oberbürgermeisteramt bei der Gesprächsrunde des ADFC. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden


Podcast
Ka Depp-Podcast

Der Club und sein Wille zur Formverbesserung

Der 1. FC Nürnberg nach dem Unentschieden gegen Heidenheim

NÜRNBERG  - 2:2 in Heidenheim: Der Club unterstreicht beim Aufstiegsanwärter seinen Willen zur Formverbesserung. Uli Digmayer, Wolfgang Laaß und Fadi Keblawi sprechen darüber, lernen ein neues Fremdwort und freuen sich über den netten Empfang auf der Ostalb. Außerdem geht es um den mitunter unglücklichen Nikola Dovedan und den wieder glücklichen Hanno Behrens. [mehr...]

Von Ringelhahn bis Bembers: Testen Sie Ihr "Tatort"-Wissen!

© BR/Foto

Sind Sie ein Kenner des Franken-"Tatorts"? Hier können Sie Ihr Wissen testen.

© Screenshot / BR

© Screenshot / BR

Frage 1/12:

Weshalb ist der Vorgänger von Kommissar Voss nicht mehr im Amt?

© BR/X Filme/Hagen Keller

© BR/X Filme/Hagen Keller

Frage 2/12:

In welcher Münchner Episode spielte Fabian Hinrichs schon einmal einen Ermittler?

© pr_by BR

© pr_by BR

Frage 3/12:

Wer war ursprünglich für die Rolle des Leiters der Spurensicherung vorgesehen?

© BR/Felix Cramer

© BR/Felix Cramer

Frage 4/12:

Welches Lied dominierte den ersten Fall?

© BR / Claussen+Putz Filmproduktion GmbH / Hagen Keller

© BR / Claussen+Putz Filmproduktion GmbH / Hagen Keller

Frage 5/12:

An welcher Universität ermittelten die Beamten in "Das Recht, sich zu sorgen"?

© BR / Rat Pack Filmproduktion GmbH / Bernd Schuller

© BR / Rat Pack Filmproduktion GmbH / Bernd Schuller

Frage 6/12:

Was brachte Felix Voss seinen Kollegen im dritten Fall aus dem Urlaub mit?

© BR/Foto

© BR/Foto

Frage 7/12:

Was gab es zu Beginn von "Ich töte niemand" zu feiern?

© BR / Hager Moss Film GmbH / Luis Zeno Kuhn

© BR / Hager Moss Film GmbH / Luis Zeno Kuhn

Frage 8/12:

Das Lied welches isländischen Komponisten war in "Ich töte niemand" zu hören?

© BR / Hager Moss Film GmbH / Luis Zeno Kuhn

© BR / Hager Moss Film GmbH / Luis Zeno Kuhn

Frage 9/12:

In welchem Fall hatte Bembers eine Gastrolle?

© BR / Hager Moss Film GmbH / Luis Zeno Kuhn

© BR / Hager Moss Film GmbH / Luis Zeno Kuhn

Frage 10/12:

Wie kam Ringelhahns ehemaliger Kollege im vierten Fall ums Leben?

© BR / Claussen + Putz Filmproduktion GmbH / Hendrik Heiden

© BR / Claussen + Putz Filmproduktion GmbH / Hendrik Heiden

Frage 11/12:

Thorsten Merten spielte in "Ein Tag wie jeder andere" mit. In welchem "Tatort" ist er Kurt Stich?

© BR / Claussen + Putz Filmproduktion GmbH / Hendrik Heiden

© BR / Claussen + Putz Filmproduktion GmbH / Hendrik Heiden

Frage 12/12:

"Ein Tag wie jeder andere" spielt in Bayreuth. In welchem Regierungsbezirk liegt die Stadt?

© BR/Foto

Sind alternative Arbeitszeiten die Lösung?

Weniger Arbeiten bei gleichem Gehalt? Ein Steuerberater probiert es aus

HAMBURG/NÜRNBERG - Feste Zeiten und ein Acht-Stunden-Tag: Manche Unternehmen halten das für nicht mehr zeitgemäß und bieten ihren Mitarbeitern eine verkürzte Arbeitszeit an - bei gleichem Gehalt. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

Polizeieinsätze Bildergalerien und Videos

Mit fünf Kindern im Auto: Riskanter Fahrertausch auf der A9

Polizei finden schnell den Grund für das waghalsige Manöver

LEUPOLDSGRÜN - Die Polizei winkt auf der A9 ein Auto heraus. Am Steuer sitzt ein 38-Jähriger. Als die Beamten den Wagen dann auf einem Parkplatz kontrollieren wollten, saß jedoch seine Frau am Steuer. [mehr...]

22-Jähriger nach tödlichem Autorennen wegen Mordes verurteilt

Der Kosovare und der Deutsche hatten sich demnach ein Rennen geliefert

KLEVE - Zwei Männer liefern sich ein illegales Autorennen, eine unbeteiligte Frau stirbt. Nach einem vergleichsweise schnellen Prozess haben die Richter nun entschieden: Das war Mord. [mehr...]


Bilder

Gewinner steht fest: Das ist das schönste "blaue" Foto

Zahlreiche Einsendungen - Erstplatzierter siegt deutlich

NÜRNBERG  - Unter dem Motto "Ab ins Blaue – Zeig Farbe" suchten die Freizeit-Messe und nordbayern.de die schönsten Fotos rund um die Farbe Blau. Aus einer Vorauswahl von 30 Bildern wählten User auf nordbayern.de nun einen klaren Gewinner. [mehr...]

Das Wetter in der Region

Regen lässt nach: Weiterhin trübes Wetter in Franken

Die Woche bleibt ungemütlich, auch wenn weniger Nass von oben kommt - vor 6 Stunden

NÜRNBERG  - Die neue Woche bleibt äußerst ungemütlich: Zwar lässt der Regen in den nächsten Tagen streckenweise nach, doch die Wolken verhindern weiterhin einen klaren Blick auf die Sonne. Der Schirm bleibt also auch in den kommenden Tagen das absolute Pflicht-Accessoire. [mehr...]

Die schönsten Fotos der NN-Leser

Mitten in Nürnberg: Freunde treffen in der Hotel-Bar

Neue Eventreihe in der BA Bar

NÜRNBERG - Die Hotelbar ist nur für Gäste da?! Von wegen: "BA BAR meets Friends" heißt die neue Eventreihe im Hotel Park Plaza, die in der dortigen "Bavarian American Bar" jetzt zwei Mal pro Monat stattfindet. [mehr...]

Lust auf mehr? Abonnieren Sie unsere Newsletter!

Einblicke, Tipps, Angebote: Lernen Sie unseren Mail-Service kennen

NÜRNBERG  - Aktuelle Nachrichten und jede Menge Service aus Franken und der Oberpfalz: Für Sie, liebe Leserinnen und Leser, bieten wir das täglich auf vielen verschiedenen Ausspielkanälen an. Einen davon möchten wir Ihnen hier vorstellen: unsere E-Mail-Newsletter. [mehr...]

Kalenderblatt - Nürnberg vor 50 Jahren

17. Februar 1970: Leben auf sonnigen Terrassen

Erster Abschnitt in 12 Monaten fertig

NÜRNBERG - Die Liebhaber sonniger Terrassen vor der Wohnzimmertür kommen alsbald auf ihre Rechnung. In der Nachbarschaft U in Langwasser entsteht in drei Etappen eine schmucke Siedlung. [mehr...]

Jubiläum - 75 Jahre Nürnberger Nachrichten

Stadtansichten: So hat sich die Marienstraße verändert

Ab 1976 entstanden neue Redaktionsgebäude

NÜRNBERG - Zum 75-jährigen Bestehen der Nürnberger Nachrichten im Jahr 2020 zeigt der Stadtanzeiger in der Serie "Stadtansichten" jeden Freitag ein Bild-Paar mit einem Motiv von gestern und heute. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden