24°

Samstag, 04.07.2020

|

Dramatik bis zuletzt: FCN muss gegen Ingolstadt in die Relegation

Bildergalerien und Videos
Der Club im Abstiegskampf

FCN-Gegner Ingolstadt wurde aus allen Träumen gerissen

Nur ein paar Sekunden fehlten zum direkten Aufstieg

NÜRNBERG - Ingolstadt, Duisburg, Ingolstadt, Würzburg, Ingolstadt: Am letzten Spieltag der Dritten Liga wechselte der Relegationsgegner des 1. FC Nürnberg gleich viermal. Beinahe wäre der Nachbar aus Oberbayern sogar direkt aufgestiegen, muss jetzt aber in die Verlängerung. [mehr...]

Top-Artikel

Lastwagen kracht in Leitplanke: A3 bei Würzburg komplett gesperrt

Treibstoff verteilte sich auf der Fahrbahn in beiden Richtungen - vor 56 Minuten


WÜRZBURG  - Für eine Vollsperrung der A3 sorgte am Samstag ein Lkw-Unfall. Der Tank des Unfallwagens riss auf und der enthaltene Diesel verteilte sich auf der gesamten Fahrbahn. [mehr...]

Aiwanger: Einmal pro Woche Fleisch reicht für Bauarbeiter nicht

Das genüge nur für "einen Büromenschen auf dem Vegan-Trip" - vor 4 Stunden


BERLIN/DÜSSELDORF  - In der Debatte um billiges Fleisch hat Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger (Freie Wähler) vor einer Verteufelung des Fleischkonsums gewarnt. [mehr...] (9) 9 Kommentare vorhanden

Kein Alkohol "to go" mehr in der Bamberger Altstadt

Menschenansammlungen sind ein zu großes Risiko in Zeiten von Corona. Verbot gilt ab sofort. - vor 5 Stunden


BAMBERG  - Ab sofort ist es in der Bamberger Altstadt verboten, an Wochenenden nach 20 Uhr Alkohol "to go" zu verkaufen. Die Stadt reagiert damit auf die großen Menschenansammlungen, vor allem in der Sandstraße, die in den Zeiten der Corona-Pandemie ein unverhältnismäßig großes Infektionsrisiko darstellen. Die Reaktionen auf diese Maßnahme sind gemischt. [mehr...]

Zwischenfall in Sägewerk: 62-Jähriger in Oberfranken schwer verletzt

Mann wurde von einer Abscheideleiste im Unterleib getroffen - vor 11 Stunden


ISSIGAU  - Am Freitagnachmittag ereignete sich in einem Sägewerk in der Neuenmühle bei Issigau (Lkr. Hof) ein schwerer Betriebsunfall. Ein 62-Jähriger wurde dabei schwer verletzt und kam mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik. [mehr...]

Trotz massiver Proteste: Mehr Tierversuche in Nürnberg

Seit einem Jahr laufen die Experimente am Nordklinikum - 04.07. 06:00 Uhr


NÜRNBERG  - Bisher wurde an Ratten geforscht, jetzt kommt eine zweite Versuchsreihe mit Mäusen dazu. [mehr...] (5) 5 Kommentare vorhanden

Trotz Verbot: Mehrere Tausend Biker rollen durch München

Demonstration gegen Fahrverbote war tags zuvor eigentlich untersagt worden - vor 8 Stunden


MÜNCHEN  - Trotz des Verbots einer Demonstration von Motorradfahrern in München sind heute mehrere Tausend Biker in der Stadt unterwegs. Sie rollten am Vormittag in Gruppen über den Mittleren Ring, weshalb es laut eines örtlichen Polizeisprechers bereits zu Verkehrsstörungen gekommen sei. Mit den rollenden Kundgebungen wollen Biker in ganz Deutschland gegen Fahrverbote für Motorräder demonstrieren. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Schüsse in der Südstadt gemeldet: SEK und USK rückten in Nürnberg aus

Die genauen Hintergründe sind zum aktuellen Zeitpunkt noch unklar - 04.07. 08:08 Uhr


NÜRNBERG  - Großaufgebot der Polizei in der Nürnberger Südstadt: Zeugen haben beobachtet, wie am Freitagabend ein Mann aus einem offenen Fenster mit einer Pistole mehrfach in die Luft schoss. Einsatzkräfte riegelten den Bereich an der Gibitzenhof-/Ecke Pfälzerstraße großräumig ab. Der Mann wurde festgenommen. [mehr...]

Bilder
Das geht am Wochenende

Musik, Theater, Autokino: Unsere Freizeit-Tipps

Die Veranstaltungshinweise für die kommenden Tage

NÜRNBERG  - Coronabedingt finden weiterhin viele Events unter freiem Himmel statt. Das soll uns nicht weiter stören. Denn das Wetter scheint mitzuspielen. Kindertheater in der Katharinenruine, Konzerte Auf AEG und im E-Werk Garten, Kinovergnügen in Roth und Herzogenaurach: All das und noch vieles mehr ist dieses Wochenende geboten. [mehr...]

Die Corona-Krise

Corona-Lockerungen: So gehen die Bundesländer vor

Unterschiedliche Regelungen für Schulbetrieb, Veranstaltungen und Kontakte

BERLIN - 16 verschiedene Bundesländer, 16 verschiedene Strategien: In vielen Bereichen haben die Länder bezüglich der Corona-Maßnahmen freie Hand. Ein Überblick über den aktuellen Stand der Lockerungen. [mehr...]

Der Nichtraucher
Kommentar

Darum gibt es am Rauch-verbot nichts zu rütteln

Gesundheitsschutz über der freien Entfaltung

NÜRNBERG - Seit zehn Jahren gilt in ganz Deutschland das Rauchverbot - in Bayern sogar in verschärfter Form. Michi Endres aus der Online-Redaktion sieht das Verbot positiv und würde an einigen Stellen sogar noch nachbessern. [mehr...] (23) 23 Kommentare vorhanden

Der Genussraucher
Kommentar

Das Rauchverbot ist massiv übers Ziel hinausgeschossen

Eine gute Idee, die zu weit geht

NÜRNBERG - Durch das Rauchverbot stinken die Klamotten nicht mehr, beißende Augen in der Disco gehören der Vergangenheit an - eigentlich wunderbar. Es gibt nur ein Problem, kommentiert Redakteur Christian Urban. [mehr...] (25) 25 Kommentare vorhanden


Zehn Jahre Rauchverbot

Zehn Jahre Rauchverbot: Über die Hassliebe zur Zigarette

Der Glimmstängel blickt auf eine bewegte Geschichte zurück - 02.07. 05:56 Uhr

NÜRNBERG - Ein halbes Jahrtausend lang liebte und verabscheute Europa den Tabak. Der Qualm galt als gesund und als klassenübergreifendes, sogar emanzipatorisches Vergnügen, dem Dichter und Kardinäle huldigten. Erst mit dem Rauchverbot vor zehn Jahren war es ganz geächtet – zum Segen für alle. Auch für alle Raucher. [mehr...] (6) 6 Kommentare vorhanden

Bilder
Reise

Vor 200 Jahren trieb es sie auf die Zugspitze

Ausgerechnet ein Tiroler erklomm den Berg, der heute für Staunen sorgt

GARMISCH-PARTENKIRCHEN  - Die Zugspitze ist mit 2962 Metern nicht nur Deutschlands höchster Berg, sondern war bis zum Ausbruch der Coronakrise auch der erstaunlichste Ort im ganzen Land. Wanderer und Bergsteiger mühen sich zwei Tage ab, um den Gipfel zu stürmen, während jährlich mehr als eine halbe Million Menschen aus aller Welt minutenschnell per Seil- und Zahnradbahnen die Spitze erreichten. [mehr...]

Tag der Franken

Quiz: Wörter, die nur echte Franken verstehen

Der Dialekt hat seine Tücken - und wir haben kniffelige Fragen dazu - 02.07. 13:08 Uhr

NÜRNBERG - Sie sind knorrig, aber eigentlich ziemlich herzlich, sie lieben Schäufele - und alles südlich des Weißwurstäquators betrachten sie als Feindesland: Die Franken sind ein spezielles Völkchen. Um sie und uns zu verstehen: Hier kommt unser Fränkisch-Quiz! [mehr...] (8) 8 Kommentare vorhanden

Podcast
"Horch amol"

Ein Vogel zwischen Volksbad und Gänsekot

Nürnbergs Bürgermeister strahlt Optimismus aus - egal ob es um die Politik oder den Club geht

NÜRNBERG  - Wenn es einen Gewinner aus der SPD bei der Nürnberger Kommunalwahl gibt, so heißt er Christian Vogel. Seinen Bürgermeisterposten hat er trotz der deutlichen Wahlniederlage der Sozialdemokraten behalten und den füllt er mit sichtlicher Begeisterung aus. Wäre da nur nicht der 1. FC Nürnberg, der ihn schon als Kind zum Weinen gebracht hat, wie er im Podcast mit NN-Chefredakteur Michael Husarek und Online-Chef Matthias Oberth offen zugibt. [mehr...] (4) 4 Kommentare vorhanden

Bildergalerien zum Club
Bilder

Haustiere und Mehrwertsteuer: Das ändert sich im Juli

Einige Änderungen sind auch gut für unseren Geldbeutel

NÜRNBERG  - Die Temperaturen klettern nach oben und mit dem Homeoffice-Alltag kommt die Hitze. Ein Urlaub würde da gut tun, doch ist das dieses Jahr möglich? Der Juli bringt einige Änderungen mit sich, über die sich vor allem diejenigen mit Fernweh freuen werden. [mehr...]

Polizeieinsätze Bildergalerien und Videos

Unter Drogen: 19-Jähriger wälzt sich am Boden

Junger Mann verlor Kontrolle über seinen Körper

BAD NEUSTADT AN DER SAALE - Nach dem Konsum von psychedelischen Substanzen sprang am Freitagabend ein 19-Jähriger in Unterfranken über Hecken, wälzte sich auf dem Boden und löste durch sein auffälliges Verhalten einen Polizeieinsatz aus. [mehr...]

Kann der Fall Peggy aufgeklärt werden?

Ein neues Team müsste ganz von vorne beginnen

LICHTENBERG - Gibt es eine Chance, den Mord an der kleinen Peggy aus Lichtenberg nach 19 Jahren doch noch aufzuklären? Der Fallanalytiker Axel Petermann hält dies für möglich und würde dafür einen überraschenden Weg gehen. [mehr...]


Bilder

Netflix und Prime Video: Neue Filme und Serien im Juli

Diese Streaming-Highlights sollten Sie nicht verpassen

NÜRNBERG  - Bei Netflix stechen im Juli aus den Ankündigungen die neuen Staffeln von "Suits", "Die Telefonistinnen" und "How to Sell Drugs Online (Fast)" heraus. Prime Video punktet mit lustigen Filmen wie "Johnny English: Man lebt nur dreimal" und "Night School". Ein Überblick. [mehr...]

Neuer Nachtzug nach Sylt hält in Nürnberg

Mitnahme von Surfbrettern erlaubt

WESTERLAND/SALZBURG - Von Westerland auf Sylt fährt seit Samstag ein neuer Nachtzug nach Österreich. Der Alpen-Sylt-Express hält unter anderem auch in Nürnberg und München. [mehr...]

Beringer bis Mahl: Stimmen zum Challenge-Ausfall

Was sagen die Politiker?

ROTH/HILPOLTSTEIN - Der Challenge Roth ist abgesagt. So fällt für die Region eine bedeutende Großveranstaltung weg. Was sagen die mit dem Challenge verbundenen Politiker dazu? [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden


Stimmen Sie ab! Wo gibt's die beste Pizza in Nürnberg?

Zehn leckere Restaurants der Stadt stehen zur Auswahl

NÜRNBERG   - Ob Margherita, Quattro Stagioni oder Diavolo - Die Pizza gehört zweifelsohne zu den Lieblingsgerichten der Deutschen. Auch in Nürnberg kann man den italienischen Klassiker an fast jeder Ecke und mit unterschiedlichsten Belägen und Teigvariationen genießen. Doch nordbayern.de will es genau wissen: Wer macht eigentlich die beste Pizza der Stadt. Stimmen Sie jetzt für Ihr Lieblingslokal ab! [mehr...] (14) 14 Kommentare vorhanden

Sport

Wechsel perfekt: Leroy Sané kommt zum FC Bayern

"Wir sind voller Vorfreude auf das Finale", so Trainer Hansi Flick

BERLIN - Der FC Bayern greift am Samstag um 20 Uhr bei ARD und Sky nach dem nächsten Titel. Nach der deutschen Meisterschaft wollen die Münchner mit dem Pokalsieg im Berliner Olympiastadion das Double erfolgreich verteidigen. Publikum gibt es keins, Der sportliche Wert bleibt gleich. Am Rande könnte es einen jungen Rekordspieler und ein emotionales Comeback geben. [mehr...]

Sport im Bild
Tipps gegen die Hitze

Freibäder und Badeseen: Hier lässt sich der Sommer genießen

Warme Temperaturen locken zu Familienausflügen

Bilder

NÜRNBERG - Der Sommer kommt in den nächsten Tagen voll in Fahrt und lässt die Temperaturen nach oben schnellen: Perfekt, um die Tage im Freibad oder an einem Badesee zu verbringen - und damit auch den vielleicht abgesagten Sommerurlaub wieder wett zu machen. Wir haben die Übersicht über die schönsten Seen und Bäder in der Region. [mehr...]

Live!
Das Wetter in der Region

Trübe Aussichten: Der Himmel bleibt am Sonntag bedeckt

Die Temperaturen liegen im 20-Grad-Bereich - vor 4 Minuten

NÜRNBERG  - Eine leichte Abkühlung gibt es zum Ende der Woche: Am Sonntag liegen die Temperaturen bei maximal 21 Grad. Regen gibt es dann aber erst zum Wochenbeginn. [mehr...]

"Statuen-Stürze sind Angriff auf die Freiheit"

Trump-Rede zum Unabhängigkeitstag

WASHINGTON - US-Präsident Trump wird immer wieder vorgeworfen, das Land in der Krise zu spalten statt zu einen. Zum Unabhängigkeitstag wählt er eine besonders polarisierende Botschaft. [mehr...]

Aiwanger: Bauarbeiter brauchen Fleisch

Einmal pro Woche sei nur etwas für "Büromenschen"

BERLIN/DÜSSELDORF - In der Debatte um billiges Fleisch hat Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger (Freie Wähler) vor einer Verteufelung des Fleischkonsums gewarnt. [mehr...] (9) 9 Kommentare vorhanden


Wanderlust

Genusstouren durch die Region: Erste Leserreporter wandern los

Wir schicken fünf Rechercheteams auf Reisen

NÜRNBERG  - Die ersten Leserreporter schnüren nun die Wanderstiefel und gehen auf Recherche. Mitte Juni hatten wir die erste Genusstour präsentiert, die der Verkehrsverbund Großraum Nürnberg (VGN) zusammengestellt hat. Mehrere Leserteams wandern in diesen Tagen für uns und genießen dabei die kulinarischen Besonderheiten dieser Region. [mehr...]

Umfrage: Steigt der 1. FC Nürnberg ab?

© Wolfgang Zink/Sportfoto Zink

Endspurt in der 2. Bundesliga - und der 1. FC Nürnberg steht am Abgrund. Was denken Sie? Hält der Club die Klasse? Oder muss er zum Saisonende den Gang in die 3. Liga antreten?

8871 abgegebene Stimmen.

© Wolfgang Zink/Sportfoto Zink

Steigt der Club in die 3. Liga ab?

Sie haben an dieser Umfrage bereits teilgenommen. Vielen Dank für Ihre Meinung.

Neues Buch: 100 Erlebnis-Ausflüge in der Region

Touren-Tipps in Franken für Familien und Entdecker

NÜRNBERG  - Fernreisen sind derzeit noch undenkbar, und selbst Trips ans Mittelmeer werden in diesem Sommer nur wenige wagen. Doch die Corona-Lockerungen in Bayern garantieren, dass man die pralle Erlebnisvielfalt Frankens nun voll genießen kann. Bastian Böttner und Markus Raupach haben in ihrem Werk "100 Erlebnis-Ausflüge für Familien und Entdecker" versammelt, mit denen man trotz ausgefallenem Strand-Urlaub einen erfüllten Sommer erleben kann. So mancher Kindheitstraum kann dabei Realität werden. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Kultur und Freizeit

Porträt über Nürnberger Streetart-Künstler: Charakterzeichner mit Sprühdose

Musik, die 1980er und Instagram: Das Portrait eines Graffiti-Artists

NÜRNBERG - Paul Kuhn, George Floyd oder Nürnbergs Alt-Oberbürgermeister Ulrich Maly: Hombre-SuK, der im echten Leben Pablo Fontagnier heißt, bildet Charaktere ab - mit der Sprühdose. Denn der Wahlnürnberger ist einer der wenigen anerkannten professionellen Streetart-Künstler, die in In- und Ausland zu den führenden Charakter-Zeichnern gehören. Ein Porträt über private Leidenschaften. [mehr...]

Neuer Newsletter: Aktuelles aus der Region per Mail

Unser Angebot "Mittags um 12 - Zeit für die Region" startet

NÜRNBERG  - Schnelle Informationen aus der Region - tagesaktuell serviert: Ab sofort bietet nordbayern.de, die Online-Plattform der Nürnberger Nachrichten und der Nürnberger Zeitung, jeden Werktag zur Mittagszeit einen kurzen Überblick über das, was in der Region diskutiert wird. Der Newsletter "Mittags um 12 - Zeit für die Region" verbindet Information mit Service. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Das "Ol'Dirty" in der Weißgerbergasse wird zur Wein-Bar

Ein Glas Silvaner mit der "Alten Dörte"

NÜRNBERG - Dass man in der Weißgerbergasse zwischen dem "Ol' Dirty" und der "Mata Hari" zwar gerade nicht tanzen, dafür aber seine Cocktails in der Sonne trinken und Kaffee und Kuchen essen kann, hat sich herumgesprochen. Doch die Pop up-Idee von "Ol' Dirty"-Macher Charly Ott, die "Alte Dörte" ist jetzt noch einmal verfeinert worden. [mehr...]

Lust auf mehr? Abonnieren Sie unsere Newsletter!

Einblicke, Tipps, Angebote: Lernen Sie unseren Mail-Service kennen

NÜRNBERG  - Aktuelle Nachrichten und jede Menge Service aus Franken und der Oberpfalz: Für Sie, liebe Leserinnen und Leser, bieten wir das täglich auf vielen verschiedenen Ausspielkanälen an. Einen davon möchten wir Ihnen hier vorstellen: unsere E-Mail-Newsletter. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

"Unter Quarantäne" - Unser Newsletter zur Coronakrise

Kostenloses Angebot schafft einen Überblick unter den vielen sich überschlagenden Meldungen

NÜRNBERG  - Corona hält uns alle auf Trab und ändert unser Leben. Wir bündeln in diesem Newsletter von Montag bis Freitag alles Wichtige und Neue rund um das Virus - und was es mit uns macht. Informativ, aber auch unterhaltsam und mit vielen regionalen Informationen. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Bildergalerien und Videos

Leserforum: Installieren Sie die Corona-Warn-App auf Ihrem Handy?

Bundesregierung will für die Nutzung werben

BERLIN - Mit einer Tracing-App sollen Corona-Infektionsketten besser erkannt und die Ausbreitung des Virus weiter verlangsamt werden. Am Dienstag soll die Software kommen - dann müssen nur noch die Bürger überzeugt werden. Was halten Sie davon? Installieren Sie sich die App auf Ihrem Smartphone? [mehr...] (27) 27 Kommentare vorhanden

Die schönsten Fotos der NN-Leser

4. Juli 1970: Drei rohe Eier als Protest gegen CSU

Die Stadtpolizei Nürnberg führte bei Parteitagsdemo dabei erstmals ihre Lichtgiraffe vor

NÜRNBERG - Die Gegendemonstration linksgerichteter Gruppen zum Auftakt des CSU-Parteitages fiel milder aus als von der Polizei erwartet. Über 400 Polizeibeamte, davon vier Hundertschaften der Bereitschaftspolizei Nürnberg, Eichstätt und Würzburg, standen nur etwa 300 Demonstranten gegenüber. [mehr...]