Mittwoch, 08.04.2020

|

Bilder

Displays und Knöpfe: Virengefahr in Banken und Läden?

Bildergalerien und Videos
Die Corona-Krise

Krise: Von der Leyen will gemeinsame europäische Strategie

EU: Einheitliche Lösung zur Lockerung der Beschränkung

Live!

NÜRNBERG - EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen will eine gemeinsame europäische Strategie zur schrittweisen Lockerung der Beschränkungen in der Krise vorschlagen. Mittlerweile gibt es in der Bundesrepublik mehr als 101.000 Infizierte. In Bayern sind bis zum Montag 444 Menschen an dem Erreger gestorben. Aktuelle Entwicklungen rund um das Virus gibt es hier in unserem Liveticker. [mehr...] (593) 593 Kommentare vorhanden

"Unter Quarantäne" - Der Pandemie-Podcast

Basti Doreth wundert sich über Fußball-Extrawürste

Der Basketballnationalspieler über Homeoffice, die BBL und mehr

NÜRNBERG  - Bastian Doreth darf nicht Basketball spielen. Reden darf er schon. In "Unter Quarantäne", unserem Pandemie-Podcast, zum Beispiel über die Extrawurst, die dem Fußball gebraten wird. [mehr...]

Top-Artikel

Geistermesse: Wie die Kirche heuer Ostern feiert

Kreative Gemeinden: Hauptfest der Christen muss ohne Begegnung laufen - vor 1 Stunde


NÜRNBERG  - Das wichtigste Fest der Christen muss wegen der Corona-Kontaktsperren ausfallen. Das heißt, nicht ganz. Viele Kirchengemeinden verbinden sich an den Ostertagen auf neue Weise mit ihren Mitgliedern. Sind Zukunftsmodelle dabei? [mehr...]

Fürther trug Gesichtsmaske: Wegen Vermummung verwarnt

Polizist war etwas übereifrig - "Ich will bloß meine Mitmenschen schützen" - 07.04. 14:27 Uhr


FÜRTH  - Ein Fürther trug eine Gesichtsmaske und eine Brille, deren Gläser sich bei Sonnenlicht verdunkeln. Bei einer Polizeikontrolle staunte er dann nicht schlecht. [mehr...]

Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Toten in Würzburger Pflegeheim

Untersucht werde, ob gegen Hygienevorschriften verstoßen wurde - 07.04. 13:45 Uhr


WÜRZBURG  - Nach einer Serie von Todesfällen im Zusammenhang mit dem neuartigen Coronavirus im Würzburger Seniorenheim St. Nikolaus hat die Staatsanwaltschaft Vorermittlungen aufgenommen. [mehr...]

Die Bienen sind los: Schwarm fliegt ziellos durch Nürnberg

Tausende Insekten schwirrten durch Wöhrd - vor 11 Stunden


NÜRNBERG  - Von der Ausgangsbeschränkung ließen sie sich nicht sonderlich beeindrucken: Tausende Bienen schwirrten am Dienstagnachmittag durch die Nürnberger Innenstadt. Woher der Schwarm kam, ist nicht klar - die Rettungskräfte waren allerdings machtlos. [mehr...] (5) 5 Kommentare vorhanden

Taubertal-Festival trotz Corona? Das sagt der Veranstalter

Die Lage müsste sich bis August maßgeblich bessern - 07.04. 18:31 Uhr


ROTHENBURG OB DER TAUBER   - Das Coronavirus bestimmt nicht nur aktuell das gesellschaftliche Leben, sondern wirkt sich zunehmend auch auf anstehende Festivals und Konzerte im Sommer aus. Dadurch, dass sich die Verbreitung und Dauer des Virus noch immer nicht einschätzen lässt, fällt es auch Festival-Betreibern schwer, die Lage in den kommenden Monaten einzuschätzen. So auch beim Taubertal-Festival. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Clubatmosphäre daheim: Nürnberger Clubs streamen DJ-Sets

Projekt "United We Stream" sendet gemeinsam mit ARTE täglich Livestreams - 07.04. 16:07 Uhr


BERLIN/NÜRNBERG  - Seit Mitte März ist es still auf den Tanzflächen der Nation. Die Clubkultur steht vor der bisher größten Herausforderung ihrer Geschichte. Eine Plattform bringt die Partyatmosphäre ins Wohnzimmer. Am Dienstagabend wird aus zwei fränkischen Clubs gesendet. [mehr...]

Kampf gegen Falschmeldungen: WhatsApp erschwert das Weiterleiten

Messengerdienst muss in der Corona-Krise kreativ werden - 07.04. 14:42 Uhr


MENLO PARK  - Bislang konnten Nutzer Nachrichten an fünf Chats weiterleiten - damit ist vorerst Schluss. WhatsApp will damit der Verbreitung von falschen Informationen über das Coronavirus entgegenwirken. [mehr...] (5) 5 Kommentare vorhanden

So bunt sind die Osterbrunnen in der Region

In der Fränkischen Schweiz blieben die Brunnen allerdings ungeschmückt

NÜRNBERG  - Zugegeben, es sind in diesem Jahr deutlich weniger Osterbrunnen, die mit ihren vielen kleinen Kunstwerken beschmückt an den Feiertagen erfreuen. In manchen fränkischen Gemeinden können dennoch die Spaziergänger die bunte Pracht bestaunen. Die Bilder! [mehr...]

Live-Blog
Live!

Unter Quarantäne: Unser Blog aus dem Homeoffice

Coronavirus prägt unseren Alltag

NÜRNBERG - An der einen Hand zerrt der Nachwuchs, in der anderen plärrt das Handy mit den Kollegen am Ende der Leitung - und wer kocht jetzt eigentlich das Mittagessen? Das Coronavirus hat Millionen Deutsche ins Homeoffice verbannt - so wie den Großteil der Redaktion. Hier berichten wir von zu Hause. [mehr...] (10) 10 Kommentare vorhanden

Newsletter

Unter Quarantäne: Unser Newsletter zur Coronakrise

Kostenloses Angebot für besseren Überblick

NÜRNBERG - Corona hält uns alle auf Trab. Und zwingt viele zum Nichtstun. Dazu überschlagen sich die Meldungen aus den unterschiedlichsten Bereichen. Wir bieten deshalb ab sofort einen kostenlosen, täglichen Corona-Newsletter an, der Sie mit allen relevanten Informationen versorgt. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden


Sport im Bild
Sport

Erschwerte Planung: Künftiger HCE-Coach Haaß versucht sich vorzubereiten

Der Kapitän hält sich aktuell zuhause fit

ERLANGEN - "Die Zeit, die man zu Jahresbeginn überhaupt nicht hatte, ist jetzt im Überfluss da." Sagt Michael Haaß, der wie seine Mitmenschen "eine ganz komische Atmosphäre" erlebt. Langweilig wird dem Handballprofi des HC Erlangen allerdings trotz der Ausgangsbeschränkungen und Kontaktsperre nicht. [mehr...]

Das Wetter in der Region

Frühlingshafte Woche: Weiterhin bis zu 23 Grad in Franken

Auch am Osterwochenende bleibt es warm und trocken - 07.04. 18:04 Uhr

NÜRNBERG  - Der Frühling ist endgültig angekommen in Franken. Obwohl die Nächte weiterhin kühl bleiben, erwarten uns tagsüber Temperaturen von bis zu 23 Grad. Auch die Aussichten für das Oster-Wochenende sind weitestgehend warm und sonnig, einige Regenschauer können jedoch auftreten. [mehr...]

Kultusministerium denkt über Stufenplan für Schulen nach

Schulbetrieb wird nicht sofort wie gewohnt weiterlaufen

MÜNCHEN - Markus Söder stellte klar, dass direkt nach Ostern nicht alles sofort so werden würde wie zuvor: Die Lockerung der Maßnahmen müsse in Stufen passieren, wenn es soweit ist. Das gilt auch für den Schulbetrieb. Das Kultusministerium macht sich derzeit Gedanken um mögliche Szenarien. [mehr...]

Bilder

Coronazeit: Landwirtschaftsministerin Kaniber bei Spargelbauern

Sie begrüßte Entscheidung, ausländische Saisonarbeiter einzuflliegen

GACHENBACH - In schwierigen Zeiten hat in diesem Jahr die Spargelsaison in Bayern begonnen. Schon seit März werden die Stangen des weißen Gemüses gestochen. In diesem Jahr geht es allerdings angesichts der Corona-Krise nicht wie sonst vordringlich ums Wetter, sondern um die Frage, ob es genug Erntehelfer gibt. [mehr...]


Couch-Kultur: Wir bieten Ihnen eine Plattform!


Wir bringen Künstlern in der Corona-Krise zum Publikum - und umgekehrt - 30.03. 15:26 Uhr

NÜRNBERG - Besondere Situationen erfordern kreative Maßnahmen: Das Coronavirus zwingt uns alle, viel Zeit in den eigenen vier Wänden zu verbringen. Besuche von Konzerten, Lesungen, Festivals und anderen Veranstaltungen sind tabu - und jetzt? Viele Künstlerinnen und Künstler wollen nicht auf ihr Publikum verzichten, das gilt auch umgekehrt. Also bieten wir ihnen hier ein Forum: Couch-Kultur. Hier musizieren, performen, lesen oder witzeln Kulturschaffende vor der Kamera. Möchten auch Sie unsere Plattform für Ihre Kunst nutzen? Dann schicken Sie uns eine Mail! [mehr...]

Bildergalerien und Videos
Bilder

Die Bienen sind los: Schwarm fliegt ziellos durch Nürnberg

Tausende Insekten schwirrten durch Wöhrd

NÜRNBERG - Von der Ausgangsbeschränkung ließen sie sich nicht sonderlich beeindrucken: Tausende Bienen schwirrten durch die Nürnberger Innenstadt. Woher der Schwarm kam, ist nicht klar - die Rettungskräfte waren allerdings machtlos. [mehr...] (5) 5 Kommentare vorhanden

Corona trifft Obdachlose in Forchheim

Welche Anlaufstellen haben Obdachlose?

FORCHHEIM - Die Corona-Krise trifft Wohnungslose besonders: Viele Anlaufstellen sind geschlossen. Obdachlose, die mitunter sowieso schon gesundheitlich angeschlagen sind, können auch nicht zum Händewaschen ein Café oder Restaurant aufsuchen. [mehr...]


Wer hat’s gesagt? Raten Sie mit in unserem Action-Filmzitate-Quiz!

Gerade im Actionfilm-Genre wimmelt es von smarten Leinwand-Helden, die kluge oder freche Sprüche zum besten geben. Raten Sie mit: Aus welchem Actionfilm stammt dieser legendäre Spruch?

© pixabay.com

© pixabay.com

Frage 1/10:

"Hasta la vista, Baby!"

© pixabay.com

© pixabay.com

Frage 2/10:

"Das kann nur 'n Spaghetti-Fresser sein. Kommt mit 'm Messer zu 'ner Schießerei!"

© pixabay.com

© pixabay.com

Frage 3/10:

"Parlé. Verdammt, welcher Schwachkopf hat sich diesen Parlé-Mist ausgedacht?"

© pixabay.com

© pixabay.com

Frage 4/10:

„Überfalle niemals eine Bank gegenüber des besten Donut-Ladens der Stadt.“

© pixabay.com

© pixabay.com

Frage 5/10:

"Einen Martini, geschüttelt, nicht gerührt."

© pixabay.com

© pixabay.com

Frage 6/10:

"Ich mache ihm ein Angebot, das er nicht ablehnen kann."

© pixabay.com

© pixabay.com

Frage 7/10:

"Ich bin zu alt für diesen Scheiß!"

© pixabay.com

© pixabay.com

Frage 8/10:

"Yippie-Ya-Yeah, Schweinebacke!"

© pixabay.com

© pixabay.com

Frage 9/10:

"Was ist das" - "Das ist blaues Licht" - "Und was macht es?" - "Es leuchtet blau"

© pixabay.com

© pixabay.com

Frage 10/10:

"Ja, ich kenn' das. Nach 'ner Schießerei wirst du immer so gefühlsduselig."

Lust auf ein weiteres Quiz?

Dann hier entlang!

Häschen, Eier und Kurioses: Das Quiz zum Osterfest

Wie gut kennen Sie sich mit dem Osterfest aus?

NÜRNBERG - Was haben die Osterinseln mit Ostern zu tun? Welches Tier brachte vor dem Hasen die Ostereier? Sie wissen die Antworten auf diese Fragen? Dann machen Sie mit bei unserem Oster-Quiz. Viel Spaß! [mehr...]

Leserforum: Deutsche verzichten aus Angst vor Viren auf Bargeld

Scheine und Münzen erfreuten sich im Lande großer Beliebtheit

NÜRNBERG - Große Schilder auf der Ladentheke weisen derzeit darauf hin, dass die Kunden möglichst mit Karte bezahlen sollten. Angesichts der eher kleinen Beträge, die für Semmeln, Brot oder Kuchen fällig sind, war dies sonst eher die Ausnahme - doch nicht mehr in der Corona-Krise. Wir wollen Ihre Meinung hören! [mehr...] (19) 19 Kommentare vorhanden

Kultur und Freizeit

Ersatztermin steht: Andrea Berg kommt 2021 nach Nürnberg

Aufgrund des Coronavirus musste sie zuletzt ihre Tour absagen

NÜRNBERG - Schlagerfans aufgepasst: Die Ausnahmekünstlerin Andrea Berg setzt ihre MOSAIK-LiveArena Tour im Frühjahr 2021 fort. Für alle neun Konzerte, die aufgrund der aktuellen Corona-Krise behördlich untersagt wurden, stehen nun die Ersatztermine fest - auch für ihren Auftritt in Nürnberg. [mehr...]

Diese News-Pakete bieten wir Ihnen in der Corona-Krise

Vielfältiges Angebot für den Überblick - E-Paper für einen Monat für 99 Cent

NÜRNBERG  - Corona hält uns alle auf Trab und zwingt viele zum Nichtstun. Fast stündlich überschlagen sich die Meldungen aus den unterschiedlichsten Bereichen. Wir bieten Ihnen, liebe Leserinnen und Lesern, in diesen unübersichtlichen Zeiten ein breitgefächertes Angebot. So werden Sie mit allen relevanten Informationen versorgt. [mehr...]

Bildergalerien

Anlagebetrug: Täter erbeuten über 100 Millionen

Ermittlungserfolg gegen Internetbetrüger

BAMBERG - Um mehr als 100 Millionen Euro sollen zwei Gruppen Tausende Anleger aus ganz Europa betrogen haben. Neun Verdächtige wurden festgenommen, knapp 2,5 Millionen sichergestellt. [mehr...]

Bilder

Millionenschwerer Betrug mit Atemmasken in Bayern

Bestellte Ware wurde nicht geliefert

TRAUNSTEIN - Atemschutzmasken sind wegen der Corona-Pandemie ein rares Gut. Betrüger wollten aus dieser Situation Kapital schlagen und mit einem Trick an viel Geld kommen. [mehr...]


Polizeieinsätze Bildergalerien und Videos
Die schönsten Fotos der NN-Leser
In eigener Sache

Wegen Coronavirus: Geschäftsstellen vorübergehend geschlossen

Telefon- und Online-Service bleibt weiterhin bestehen

NÜRNBERG  - Gemäß der behördlichen Anordnung für den Katastrophenfall sind wir verpflichtet, unsere Geschäftsstellen ab Dienstag, den 17. März 2020 für zunächst 15 Tage zu schließen. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Lust auf mehr? Abonnieren Sie unsere Newsletter!

Einblicke, Tipps, Angebote: Lernen Sie unseren Mail-Service kennen

NÜRNBERG  - Aktuelle Nachrichten und jede Menge Service aus Franken und der Oberpfalz: Für Sie, liebe Leserinnen und Leser, bieten wir das täglich auf vielen verschiedenen Ausspielkanälen an. Einen davon möchten wir Ihnen hier vorstellen: unsere E-Mail-Newsletter. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

7. April 1970: Polizei schießt mit Mordwaffen

Was geschieht mit Tatwerkzeugen nach abgeschlossenen Verfahren?

NÜRNBERG - Die Asservatenkammer der Nürnberger Staatsanwaltschaft gleicht Kriminalmuseum. Einst wurden mit diesen Gegenständen Gesetzesbrecher der Tat überführt, heute werden sie versteigert oder von der Polizei selbst verwendet. Schrottreife Autos gibt es ab 20 DM. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden