-4°

Samstag, 25.01.2020

|

Personen im Gleisbereich: U1 stand still

Bildergalerien
Top-Artikel

Auf dem Absprung: Der FCN stellt Edelreservist Petrak frei

Club-Veteran fehlt beim Valznerweiher-Comeback der Nürnberger - vor 10 Stunden


NÜRNBERG   - Er ist Nürnbergs Dienstältester. Seit Januar 2014 sorgt Ondrej Petrak im rot-schwarzen Defensivzentrum für Struktur. Zuletzt waren die Qualitäten des Tschechen beim FCN nicht mehr gefragt. Wenn der Club am Samstag seine Vorbereitung auf den Restrundenstart in Hamburg aufnimmt, wird man den passsicheren 27-Jährigen am Neuen Zabo folglich vergeblich suchen. [mehr...] (4) 4 Kommentare vorhanden

Erneuerbare Energien: Region nutzt ihr Potenzial noch nicht

Um CO2-Ziele zu erreichen, muss mehr Energie aus Wind und Sonne kommen - vor 9 Stunden


NÜRNBERG  - Eine Studie der Metropolregion hält eine Vervielfachung der Energiegewinnung aus Wind und Sonne für möglich. Dafür muss noch viel passieren, die Anstrengungen könnten sich jedoch lohnen. Die CO2-Einsparung wäre enorm. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Kommentar zur Causa Gabriel: Der erste Reflex ist falsch!

Sigmar Gabriels Wechsel zur Deutschen Bank ist nicht verwerflich - vor 11 Stunden


NÜRNBERG  - Ja, der frühere SPD-Chef und Außenminister Sigmar Gabriel wird im Aufsichtsrat der Deutschen Bank voraussichtlich gut bezahlt. Aber das reicht nicht aus, um diesen Schritt zu verurteilen, findet NN-Redakteur Dieter Schwab. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Zwei erwachsene Männer prügeln sich wegen "Pokémon Go"

Tatort Wiesengrund Schwabach: Handfeste Rangelei um virtuelles Wesen - 24.01. 15:49 Uhr


SCHWABACH  - Tatort Wolkersdorf: Bei Nacht und Nebel sind zwei Männer auf der Suche nach einem virtuellen Wesen. Während ihrer Pokémon-Jagd kam es plötzlich zur Keilerei. [mehr...]

Nürnberger Bürgerinitiative kritisiert Kulturhauptstadtbüro

"Sehr, sehr kontraproduktiv" findet Hans-Joachim Wagner - 24.01. 12:12 Uhr


NÜRNBERG  - Ist das noch wohlwollend-kritische Begleitung oder destruktives Störfeuer? Fakt ist: Die Nürnberger Bürgerinitiative NUE2025, die sich 2016 ausdrücklich als Pro-Kulturhauptstadt-Unterstützerin gegründet hat, macht dem städtischen Kulturhauptstadt-Büro derzeit das Leben schwer. Derzeit heißt: Mitten in der Phase, in der alles gespannt auf die Stellungnahme der Jury wartet. [mehr...] (5) 5 Kommentare vorhanden

Rot am See: Sportschütze löscht seine Familie aus

Insgesamt sechs Menschen fielen der Tat zum Opfer - vor 7 Stunden


ROT AM SEE  - Eine grausame Bluttat hat die Republik am Freitag erschüttert. Vater, Mutter und weitere vier Familienmitglieder soll ein 26-Jähriger in Rot am See im Nordosten Baden-Württembergs erschossen haben. Das Motiv ist bisher völlig unklar. [mehr...]

Tag 15 im Dschungelcamp: Wasserschlacht und pikante Geheimnisse

Beim "Creek der Sterne" stellen die Stars ihr Teamwork unter Beweis - vor 5 Stunden


NÜRNBERG  - Der letzte Tag vor dem großen Finale hat es in sich. Während die fünf Stars in einer ziemlich feuchten Prüfung zeigen, was sie als Team draufhaben, plaudert Danni am Lagerfeuer ein pikantes Geheimnis aus. [mehr...]

Ka Depp-Podcast

Am Montag kommt Jens Keller zum Live-Podcast

Der Trainer des 1. FC Nürnberg ist zum ersten Mal zu Gast

NÜRNBERG  - Alle Podcast-Liebhaber und Fans des 1. FC Nürnberg erwartet am Montag, 27. Januar, etwas ganz Besonderes. "Ka Depp – Der Club-Podcast von nordbayern.de" geht zum ersten Mal live auf Sendung und hat sich dazu FCN-Trainer Jens Keller eingeladen. Wie Sie an der Veranstaltung teilnehmen können, lesen Sie hier. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Giraffe, Eisbär und Co. - Das Tiergarten-Quiz

© Roland Fengler

Der Tiergarten Nürnberg feierte 2019 das drittstärkste Besucherjahr seiner Geschichte. Kennen Sie sich mit den Tieren am Schmausenbuck aus? Testen Sie Ihr Wissen im Tiergarten-Quiz.

© Ralf Schedlbauer, NN

© Ralf Schedlbauer, NN

Frage 1/10:

Wie hieß das Eisbären-Baby, das 2007 im Tiergarten das Licht der Welt erblickte?

© Roland Fengler

© Roland Fengler

Frage 2/10:

In welchem Jahr wurde die Delfinlagune eröffnet?

Frage 3/10:

Wie hieß der älteste, in einem europäischen Zoo lebende Gorilla, der 2018 verstarb?

© Roland Fengler

© Roland Fengler

Frage 4/10:

Wie viele Besucher kamen 2019 in den Tiergarten?

© Roland Fengler

© Roland Fengler

Frage 5/10:

In welchem Jahr wurde der Tiergarten am Schmausenbuck eröffnet?

Frage 6/10:

Wo war der Tiergarten vor seinem Umzug an den Schmausenbuck?

© Christian Dienemann

© Christian Dienemann

Frage 7/10:

Welches Futtermittel wird mit 74 Tonnen im Jahr am meisten verfüttert?

© Roland Fengler

© Roland Fengler

Frage 8/10:

Wie viele Tierarten leben im Tiergarten?

© Stefan Hippel

© Stefan Hippel

Frage 9/10:

Wie viele Tiere leben derzeit im Tiergarten?

© Eduard Weigert

© Eduard Weigert

Frage 10/10:

Wie groß ist der Tiergarten?

© Roland Fengler

Bilder

Spielertage und Jambo Jambo: Die Freizeit-Tipps

Die Veranstaltungstipps für die kommenden Tage

NÜRNBERG  - Im Parks steigt am Samstag der Jambo-Jambo-Faschingsball. Das wird der Knaller. Besuchenswert sind auch die Spielertage im E-Werk. In der Arena performt derweil die Kelly Family. Dicht gefolgt von Mario Barth, der am Samstag seine Witze erzählt. Diese Events und viele mehr finden Sie in den Tipps der Woche. [mehr...]

True Crime Fans aufgepasst: Neuer Podcast "abgründe."

Wir sprechen über echte Kriminalfälle aus der Region

NÜRNBERG  - Was treibt Verbrecher an? Wie ticken Hochstapler? Ist jeder fähig zu töten? Geht es Betrügern um mehr als die Gier nach Geld? Darüber wollen wir reden und starten am kommenden Freitag einen neuen Podcast, den Sie auf nordbayern.de finden werden. Sein Name: abgründe. [mehr...]

Kultur und Freizeit

Maus-Miterfinder Armin Maiwald feiert Geburtstag

Der Kölner wird heute 80 Jahre alt

KÖLN - Wie kommen die Löcher in den Käse? Und wie entstehen die Streifen in der Zahnpasta? Gar nicht so einfach zu beantworten! Zum Glück gibt jemanden, der schwierige Themen wunderbar erklären kann: Armin Maiwald. [mehr...]

Nürnberg feilt an Masterplan gegen baumlose Meilen

Defizit von 26.000 Straßenbäumen

NÜRNBERG - Die Grünen-Stadtratsfraktion beantragt eine Gesamtstrategie für mehr Bäume in der Stadt. Damit ist die Partei nicht alleine, aber: Sie müssen auch bewässert werden. Und hier beginnen die Probleme. [mehr...] (24) 24 Kommentare vorhanden

Bamberg: Grundschule wegen Grippe geschlossen

Über 40 Kinder haben Fieber

BAMBERG - Bisher war die Zahl der Fälle überschaubar, nun nimmt die Grippewelle an Fahrt auf. In Bamberg wird eine Grundschule geschlossen. Und sie ist nicht die einzige. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden


Bilder

Superbowl, Brexit, Whatsapp: Das bringt der Februar

Whatsapp-Updates auf älteren Smartphones bald nicht mehr möglich

NÜRNBERG  - Von der Bahncard bis zum Superbowl - der Februar bringt einige Veränderungen und große Events mit sich. Übrigens hat der diesjährige Februar aufgrund des Schaltjahres einen Tag mehr als gewöhnlich. Hier erfahren Sie, was uns in diesem besonders langen Februar alles erwartet. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

Bessere Bedingungen in der Pflege: Weichen gestellt

Allgemeingültiger Tarifvertrag als Lösung?

BERLIN - Mangel in der Pflege – Personal fehlt, auch weil die Arbeitsbedingungen oft wenig attraktiv sind. Bei der Bezahlung der Altenpfleger werden hinter den Kulissen derzeit die Weichen gestellt. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Ferienflieger Condor hat Käufer gefunden

Airline rettet sich aus Insolvenz

FRANKFURT/MAIN - Gute Nachrichten für Passagiere und Beschäftigte der Condor: Der Ferienflieger kann sich aus der Insolvenz von Thomas Cook in die Hände eines neuen Eigentümers retten. [mehr...]


Gutschein für die Obermain Therme zu gewinnen!

15.000 Quadratmeter Saunalandschaft: nordbayern.de verlost "einen Tag für Zwei"

BAD STAFFELSTEIN  - Wir stellen wöchentlich eine Therme aus der Region vor und verlosen Karten beziehungsweise Gutscheine dazu. Diese Woche blicken wir nach Oberfranken: Die Obermain Therme in Bad Staffelstein vereint 25 Innen- und Außenbecken mit insgesamt 3000 Quadratmetern Wasserfläche. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Sport

Trendwende? Das wird für die Falcons gegen Rostock wichtig

Von der Vorgeschichte bis zur Prognose: Nürnberg ist daheim gefordert

NÜRNBERG - Heimstark trifft auswärtsschwach: Ob diese Notiz Nürnbergs Zweitliga-Basketballern am Samstag gegen die Seawolves aus Rostock weiterhilft, am Flughafen vielleicht auch deshalb in ein positives Ergebnis mündet, wird man sehen. NZ-Redakteur Florian Jennemann klärt auf, was man zu dieser franko-hanseatischen Auseinandersetzung wissen sollte. [mehr...]

Sport im Bild

Margreitter: Das Comeback des Club-Kommandeurs

Der Abwehrchef gibt wieder den Ton an

MARBELLA - Georg Margreitter ist auf dem Platz nicht nur wegen seiner Leistung, sondern auch wegen seiner beachtlichen Anweisungen und Führungsqualitäten auffällig. Seine Abwesenheit tat dem Club deshalb besonders weh. [mehr...] (11) 11 Kommentare vorhanden

Trainingslager-Fazit mit gedämpfter Euphorie

Das Trainerteam beriet sich oft bis in die Nacht

BELEK - Mit einem 0:3 im Testspiel gegen Lechia Danzig hat sich die SpVgg Greuther Fürth von der Türkischen Riviera verabschiedet. Trainer Stefan Leitl findet im Trainingslager Ansatz für Kritik, ist am Ende aber doch zufrieden. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden


Bildergalerien zum Club
Polizeieinsätze Bildergalerien und Videos

Unfug mit aufreizenden Bildern einer 14-Jährigen

Bilder für Dating-App verwendet

AMBERG - Freizügige Fotos von sich hat eine 14-Jährige gepostet - und mit denen hat jemand Schabernack getrieben. So landeten die Bilder und das Fake-Profil daraus bei der Amberger Polizei. [mehr...]

Falschaussage: Ex-Soldat wollte Kumpel helfen

Nun steht er selbst vor Gericht

NEUMARKT - Aus Solidarität versuchte ein 24-Jähriger in einer Verhandlung vor dem Amtsgericht Neumarkt dem Angeklagten in einem Fall von Körperverletzung mit einer Falschaussage zu helfen. [mehr...]


Das Café Brunner: Ein Ort zum Hängenbleiben

Am Aufseßplatz hat die Tagesbar renoviert wiedereröffnet

Bilder

NÜRNBERG - Fans des Brunner standen im Dezember vergangenen Jahres plötzlich vor verschlossenen Türen: Doch die von vielen befürchtete Schließung des beliebten Cafés entpuppte sich nur als Umbau. Jetzt eröffnet es wieder mit neuem Ambiente. [mehr...]

Lust auf mehr? Abonnieren Sie unsere Newsletter!

Einblicke, Tipps, Angebote: Lernen Sie unseren Mail-Service kennen

NÜRNBERG  - Aktuelle Nachrichten und jede Menge Service aus Franken und der Oberpfalz: Für Sie, liebe Leserinnen und Leser, bieten wir das täglich auf vielen verschiedenen Ausspielkanälen an. Einen davon möchten wir Ihnen hier vorstellen: unsere E-Mail-Newsletter. [mehr...]

Bildergalerien
Das Wetter in der Region

Kalt und zunehmend bewölkt: Sonne zieht sich zurück

Die Sonne lässt sich in den nächsten Tagen kaum blicken - vor 9 Stunden

NÜRNBERG  - Die letzten Tage waren kalt und eisig, aber immerhin trocken. Damit ist es in der neuen Woche dann vorbei: Die Wetterdienste prophezeien Regen in der Region. [mehr...]

Kalenderblatt - Nürnberg vor 50 Jahren

24. Januar 1970: Der "Maxi" zieht die Blicke an

Lange Mäntel sind in der Mode, haben aber nicht nur Freunde

NÜRNBERG - Die Modepioniere sind ratlos: Erst war der Schnitt zu kurz, jetzt ist er zu lang. Es ist ein Spießrutenlauf durch die Straßen von Nürnberg – Aber: der Siegeszug der neuen Linie ist nicht aufzuhalten. Als letzter Ausweg bleibt nur die Schere. [mehr...]

Jubiläum - 75 Jahre Nürnberger Nachrichten

Stadtansichten: Pellerhaus sorgt für besondere Einblicke

Im Bombenhagel zerstört

NÜRNBERG - Zum 75-jährigen Bestehen der Nürnberger Nachrichten im Jahr 2020 zeigt der Stadtanzeiger in der Serie "Stadtansichten" jeden Freitag ein Bild-Paar mit einem Motiv von gestern und heute. Diesmal geht es um das Pellerhaus am Egidienberg. [mehr...]


Kommentar zur ADAC-Wende: Tempo 130 naht in Deutschland

Diskussionen um die Höchstgeschwindigkeit laufen weiter heiß

Kommentar

BERLIN - Wenn nun sogar der ADAC "nicht mehr grundsätzlich" gegen ein Tempolimit auf deutschen Autobahnen ist, dann sollte das der Union und insbesondere Verkehrsminister Andreas Scheuer zu denken geben. Bald könnten sie die letzten sein, die noch auf der sogenannten "freien Fahrt für freie Bürger" bestehen, die es ja ohnehin nicht mehr auf allzu vielen Strecken gibt. Ein Kommentar von NN-Korrespondent Harald Baumer. [mehr...] (18) 18 Kommentare vorhanden

Die schönsten Fotos der NN-Leser