21°

Samstag, 15.08.2020

|

Sicherheitslücke bei Risiko-Reiserückkehrern am Airport?

Bildergalerien und Videos
Die Coronakrise

Corona-Tests bleiben laut Gesundheitsminister Spahn kostenlos

Kostenpflichtige Tests würden möglicherweise versucht, zu umgehen

Live!

MÜNCHEN - Der deutsche Gesundheitsminister Jens Spahn hat bestätigt, dass Corona-Tests für Reiserückkehrer in jedem Fall kostenlos bleiben sollen. Kostenpflichtige Tests würden hingegen von manchen Reisenden möglicherweise versucht, zu umgehen. Weitere Informationen zu Corona-Pandemie lesen Sie bei uns im Live-Ticker. [mehr...]

Podcast
"Horch amol"

Podcast: SPD-Fraktionschef sieht Huml auf Bewährung

Horst Arnold sieht in der Ministerin nicht die Alleinschuldige für die Panne

NÜRNBERG  - Die bayerische Corona-Panne hat deutschlandweit für einigen Wirbel gesorgt. Deshalb gibt es einen "Horch amol"-Podcast außer der Reihe. Die designierte stellvertretende Ressortleiterin Region und Bayern, Christiane Krodel, und der Münchner Korrespondent der Nürnberger Nachrichten, Roland Englisch, hatten Fraktionsvorsitzenden der SPD im bayerischen Landtag, Horst Arnold, zu Gast. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Top-Artikel

Test-Panne in Bayern: Haben alle Betroffenen Gewissheit?

Ministerium kann noch immer keine Klarheit schaffen - vor 3 Stunden


MÜNCHEN  - Die Gesundheitsbehörden in Bayern waren auch am Samstag nicht in der Lage, das Problem bei der Benachrichtigung von positiv auf das Coronavirus getesteten Urlaubsrückkehrern zu lösen. [mehr...]

Mann in Kampfmontur sorgt auf Demo in Erlangen für Irritationen

Polizei erteilte dem 58-jährigen Mann aus Erlangen einen Platzverweis - vor 2 Stunden


ERLANGEN  - Am Rande einer Demonstration gegen ein Info-Mobil der AfD-Landtagsfraktion vor dem Erlanger Rathaus, hat ein Mann in Kampfmontur für Irritationen gesorgt. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

Miete zu hoch: Erlanger Kultkneipe verliert Zuhause

"Gummi Wörner" muss nach zehn Jahren aus Gebäude in der Altstadt ausziehen - vor 5 Stunden


ERLANGEN  - "Untergang". Unter diesem Motto ging der Erlanger Alex Jordan im Jahr 2010 mit einem Zwischennutzprojekt an den Start. Einen Monat lang verwandelte er das ehemalige Gummi-Fachgeschäft Wörner in der Hauptstraße in eine Kneipe mit Galerie. In diesen Zeitraum fielen die Bergkirchweih und der Comic Salon. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Kennen Sie Bayerns Superlative? Raten Sie jetzt mit!

Babyboom, Rolltreppen und Zugtickets - vor 5 Stunden


NÜRNBERG  - Wer weiß denn so etwas? Am Ende des Quiz auf jeden Fall Sie! Wo Bayerns längste Rolltreppe steht und wie lang sie ist, können sie dann im Nu beantworten. [mehr...]

Bayerns Polizeigebäude brauchen Millionen-Investition

SPD kritisiert Staatsregierung - Nürnberg besonders betroffen - vor 7 Stunden


MÜNCHEN  - Viele Polizeigebäude in Bayern müssen saniert oder neu gebaut werden. Die Kosten dafür gehen in die Millionen. In Nürnberg werden nun 90 Millionen Euro investiert. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Strahlende Gesichter bei der Kutschenparade 2020 in Neumarkt

15 Gespanne rollen an Mariähimmelfahrt durch die Jurastadt - vor 8 Stunden


NEUMARKT  - Es ist egal, wer mehr strahlte: Die Rosserer oder die Passanten. 15 Kutschen rollten an Mariähimmelfahrt durch die Neumarkter Altstadt und begeisterten die zahlreichen Zuschauer, die zufällig des Weges kamen. Denn ankündigen durften sie ihre Parade nicht - damit es keinen Auflauf gibt und sich zu viele Mensche am Markt versammeln. [mehr...]

NZ-Klinikcheck

Prostata-Probleme: Wenn Männer ständig zur Toilette müssen

Gutartige Vergrößerung: Klinikum Fürth im NZ-Klinikcheck wieder führend

NÜRNBERG/FÜRTH  - Fast jeder ältere Mann ist irgendwann davon betroffen: Die Prostata wächst und macht Probleme. Der Drang zur Toilette zu gehen nimmt zu und raubt nachts den Schlaf, das Wasserlassen aber wird schwieriger. Oft ist eine gutartige Prostatavergrößerung der Grund dafür. Laut NZ-Klinikcheck wird die OP bei dieser Diagnose im Klinikum Fürth am besten durchgeführt. [mehr...] (4) 4 Kommentare vorhanden

Das sind Bayerns Superlative

© FrankenTourismus

Größer, höher, häufiger: Im Freistaat gibt es viele Superlative. Welche das sind, haben wir in einem Quiz zusammengestellt.

© Michael Matejka

© Berny Meyer

Frage 1/7:

Seit 1997 gibt es das Bayernticket. Wie oft wurde es verkauft?

Das Bayernticket wurde am 3. März 1997 eingeführt. Es gilt als das erfolgreichste Länderticket der Deutschen Bahn.

© imago stock&people

© CHRISTOF STACHE

Frage 2/7:

Bayerns höchster Berg ist die Zugspitze. Aber wie hoch ist sie eigentlich?

Vor 200 Jahren, am 27.8 1820, gelang es dem ersten Menschen, die Zugspitze zu besteigen. Es war der Vermessungsingenieur und Offizier Joseph Naus.

©

© Johannes Hauser

Frage 3/7:

Bayerns größter See ist der Chiemsee. Wie groß ist seine Fläche?

Der Chiemsee ist sogar der drittgrößte See in Deutschland.

© Monika Skolimowska

© Horst Linke

Frage 4/7:

In welchem Jahr wurden in Bayern die meisten Kinder geboren?

1964 erblickten im Freistaat 185.326 Jungen und Mädchen das Licht der Welt.

© Kay Nietfeld

© Claudia Lehner

Frage 5/7:

An welchem Ort gab es 2019 den geringsten Niederschlag?

Laut des Deutschen Wetterdienstes fiel in der Stadt im vergangenen Jahr mit 488,5 Litern pro Quadratmeter der geringste Niederschlag im Freistaat.

© Harald Sippel

© Peter Endig

Frage 6/7:

Die meisten Brauereien in Deutschland stehen in Bayern. Wie viele sind es?

Laut der aktuellsten Zahl aus dem vergangenen Jahr gibt es im Freistaat 647 Braustätten. 40 Prozent der deutschen Braustätten sitzen in Bayern. 

© Michael Matejka

Frage 7/7:

München soll Bayerns längste Rolltreppe besitzen. Wie lang ist sie denn?

Bayerns längste Rolltreppe befindet sich in der Landeshauptstadt am Karlsplatz (Stachus). Sie ist 57 Meter lang und hat 247 Stufen.

© FrankenTourismus

Alles zum Club

Niederlage gegen Augsburg: Valentini markiert einzigen FCN-Treffer

Klauß-Truppe hat im zweiten Testspiel das Nachsehen

Bilder

NÜRNBERG - Im zweiten Testspiel des 1. FC Nürnberg unter Trainer Robert Klauß muss sich der Club dem Bundesligisten FC Augsburg geschlagen geben. Beim 1:2 traf nur Enrico Valentini für die Rot-Schwarzen. Hier gibt es die Bilder der Partie. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Bildergalerien zum Club
Bilder der Woche

Küsse, Zusammenstöße und eine Panne

Huml stolpert beinahe über Panne bei den Corona-Tests

NÜRNBERG  - Einige Bilder dieser Woche werden uns lang im Gedächtnis bleiben. Noch nie wurde Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml (CSU) so heftig attackiert. Sie und Ministerpräsident Markus Söder mussten zugeben, dass es bei den Coronatests an den Flughäfen und Autobahnen zu einer riesen Panne gekommen war. In Belarus gab es heftige Zusammenstöße von Polizisten und Demonstranten. [mehr...]

Sport

Internationale Presse: Bayern-"Dampfwalze" überrollt Barcelona

Besonders die spanischen Zeitungen gehen mit den Katalanen hart ins Gericht

LISSABON - 8:2 - Der FC Bayern demonstriert seine Macht und demontiert einen desolaten FC Barcelona im Viertelfinale der Champions League. Die internationale Presse lobt den deutschen Rekordmeister nach dem historischen Sieg entsprechend in den höchsten Tönen, übt aber auch harsche Kritik am "miserablen" Auftritt der Blaugrana. [mehr...]

Sport im Bild
Noch nichts vor?

Stadtstrand bis Filmfestival: Das geht am Wochenende

Das sind die Veranstaltungstipps für das sommerliche Wochenende

NÜRNBERG  - Der Sommer ist gekommen, um zu bleiben. Konstant hohe Temperaturen treiben uns die Schweißperlen auf die Stirn. Ins Schwitzen kommt man zudem bei den Konzerten auf der Kulturinsel Wöhrmühle und im Hirschgarten. Etwas Entspannung bereitet da ein Besuch des Sommernachtfilmfestivals. Futter für den Kopf bietet derweil das vom Kulturladen Nord organisierte Literaturfest. Dies und noch vieles mehr finden Sie in unseren Wochenendtipps. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Miss und Mister Nürnberg: So war das Benimm-Training

Knigge-Kurs im "Imperial"

NÜRNBERG - Wie verhält man sich bei einer Einladung zu einem gehobeneren Essen am Tisch korrekt? Die Kandidaten des Wettbewerbs bekamen einen Knigge-Kurs [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Grünes Licht für Amazon-Zentrum in Limbach

Vorhaben sorgt für Diskussionen

POMMERSFELDEN - Nach dem Bürgerentscheid zugunsten des Bebauungsplans hat der Gemeinderat nun auch grünes Licht für den Bauantraggegeben. [mehr...] (7) 7 Kommentare vorhanden


Bilder
Reise

Almzirkus statt Skizirkus: St. Anton im Sommer

Der Tiroler Ort brummt im Winter, jetzt steigen Wanderer auf zu schönen Hütten

ANTON AM ARLBERG  - St. Anton ist einer DER Wintersportorte schlechthin in den Alpen, unter anderem mit Lech, Zürs, Warth oder Schröcken bildet Ski Arlberg das größte zusammenhängende Skigebiet Österreichs. Wo Ski der Superlative gefahren wird, sieht man dann auch Superlative am Berg - meist verwaiste Liftanlagen samt umliegender Infrastruktur in der Landschaft. Doch nur ein Stückchen weiter finden Urlauber auch hier unberührte Almenwelt voller Hütten und Naturerlebnisse. Wir wissen, wo. [mehr...]

Polizeieinsätze Bildergalerien und Videos

Seubersdorf: Radfahrer prallte gegen Auto

Helm verhinderte das Schlimmste

SEUBERSDORF - Etwas rasant war ein 42-jähriger Radfahrer unterwegs: Er schnitt mit hoher Geschwindigkeit eine Kurve und prallte in ein entgegenkommendes Auto. [mehr...]

Quarantäne-Bruch: Deutsche muss 10.800 Euro Strafe zahlen

Anklage geht in Berufung

INNSBRUCK - Eine Frau aus Deutschland ist in Österreich wegen wiederholten Bruchs ihrer Quarantäne zu 10.800 Euro Geldstrafe verurteilt worden. [mehr...]


Live!
Das Wetter in der Region

Ab Sonntag verspricht das Wetter Besserung in Franken

Nach Schauern und Gewittern am Samstag gibt es bis zu 29 Grad am Sonntag - vor 1 Stunde

NÜRNBERG  - Nach einem Samstag mit Schauer und Gewittern verspricht der Sonntag Besserung. Es dürfte bei Top-Temperaturen bis zu 29 Grad trocken bleiben. [mehr...]

Streit um Briefwahl in den USA spitzt sich zu

Neuer Ärger um Trump

WASHINGTON - Am 3. November wird in den USA ein neuer Präsident gewählt. Wegen der Corona-Pandemie wollen viele Bürger ihre Stimme per Briefwahl abgeben. [mehr...]

"Tödlicher Schlag" für den Tourismus

Mallorca in großer Sorge

MADRID/BERLIN - Wegen steigender Corona-Zahlen in Spanien hat die Bundesregierung fast das ganze Land zum Risikogebiet erklärt. Zugleich warnt sie vor Reisen. [mehr...]


Kultur und Freizeit

Filmemacher aus Weilersbach in Südkorea ausgezeichnet

In der Welt des Films Fuß gefasst: Martin Kießling (34) berichtet von seinem Werdegang

WEILERSBACH - Seit kurzem ist Martin Kießling aus Weilersbach Millionär, zumindest in Südkorea: Für seinen in Nürnberg gedrehten Dokumentarfilm "Südstadthelden" wurde er bei einem Filmfestival ausgezeichnet und erhält drei Millionen Won. Der freiberufliche Filmemacher lebt heute in München und berichtet von spannenden Dreharbeiten sowie neuen Projekten. [mehr...]

Neuer Newsletter: Aktuelles aus der Region per Mail

Unser Angebot "Mittags um 12 - Zeit für die Region" startet

NÜRNBERG  - Schnelle Informationen aus der Region - tagesaktuell serviert: Ab sofort bietet nordbayern.de, die Online-Plattform der Nürnberger Nachrichten und der Nürnberger Zeitung, jeden Werktag zur Mittagszeit einen kurzen Überblick über das, was in der Region diskutiert wird. Der Newsletter "Mittags um 12 - Zeit für die Region" verbindet Information mit Service. [mehr...]

Die schönsten Fotos der NN-Leser

15. August 1970: Der erste Pegnitz-Pfeil ist fertig

In 40 Sekunden beschleunigt der Zug auf Tempo 80

NÜRNBERG - Rot wie die Feuerwehr, mit einem weißen Streifen um die Taille, stand er gestern im Hof der MAN In der Sonne: der erste zweiteilige Triebwagen für die Nürnberger U-Bahn.
[mehr...]