11°

Samstag, 28.03.2020

|

Kommunalwahlen: Hier kommt es zu Stichwahlen

Bildergalerien und Videos
Die Corona-Krise

Corona: Luftwaffe fliegt Italiener nach Deutschland

Italien meldet erneut sehr hohe Zahlen - fast 1000 Tote an einem Tag

Live!

NÜRNBERG - Wegen der dramatischen Notlage norditalienischer Krankenhäuser in der Coronavirus-Krise fliegt die Luftwaffe Patienten nach Deutschland aus. Die Fälle der Infizierten in Bayern hat inzwischen die Zehntausender-Marke geknackt. Alle aktuellen Infos zur Corona-Krise gibt es hier in unserem Liveblog. [mehr...] (426) 426 Kommentare vorhanden

VGN-Abo, Fitnessstudio und Kita: Was muss ich bezahlen?

Das Coronavirus legt das öffentliche Leben lahm, nicht aber die Verträge

NÜRNBERG  - Die Kitas sind zu, der Arbeitgeber schickt einen ins Homeoffice und auch das Fitnessstudio musste schließen. Die Corona-Pandemie schränkt das Leben in Deutschland gerade sehr stark ein. Doch die Verträge und Abos laufen natürlich ungeachtet weiter. Wir klären auf, was Sie jetzt noch bezahlen müssen. [mehr...] (26) 26 Kommentare vorhanden

Bildergalerien und Videos
Top-Artikel

Gräfenbergbahn: Zahlreiche Züge fallen heute aus

Bahn plant Schienenersatzverkehr - vor 2 Stunden


NÜRNBERG  - Verzögerungen auf Bahnstrecken, blockierte Gleise und Unfälle. Wo auch immer Pendler und andere Reisende in der Region mit Behinderungen rechnen müssen, mit unserem Strecken-Ticker verpassen Sie keine Meldung mehr. [mehr...]

Archäologen finden Mammut-Stoßzahn in der Oberpfalz

Relikt ist fast vollständig erhalten - "Absoluter Glücksfall" - 27.03. 20:40 Uhr


RIEKOFEN  - Archäologen haben bei einer Grabung in Riekofen in der Oberpfalz einen fast zweieinhalb Meter langen Stoßzahn eines Mammuts gefunden. Das mächtige Überbleibsel aus der Eiszeit lag zwischen den Resten einer Siedlung aus dem 15. Jahrhundert und ist ein archäologischer "Glücksfall", wie die Forscher sagen. [mehr...]

Kalt erwischt: Gestrandet in Peru bei Ausgangssperre

Wegen Corona-Pandemie sitzt eine Familie aus Herzogenaurach in Lima fest. Wie weiter? - vor 4 Stunden


HERZOGENAURACH / LIMA  - Gestrandet auf einer Südamerika-Reise während der Corona-Pandemie: In dieser prekären Lage hängt aktuell eine Familie aus Herzogenaurach in der peruanischen Hauptstadt Lima fest. Während das Auswärtige Amt an die 150.000 Urlauber aus Marokko oder Ägypten ausfliegen ließ, ist die Situation in Südamerika völlig anders. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Politbarometer: Nur Merkel ist noch beliebter als Söder

Laut des Instituts Insa erreicht Söder 156 von 300 möglichen Punkten - 27.03. 16:54 Uhr


BERLIN  - Immer wieder waren auch die Umfragewerte der Union nicht rosig - jetzt tut sich was. Offenbar können sich CDU und CSU in der aktuellen Krise mehr Zustimmung sichern. Und es gibt noch einen weiteren Gewinner: Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder ist derzeit beliebt wie nie. [mehr...] (5) 5 Kommentare vorhanden

Erste Fälle in Deutschland: Supermärkte verweigern Kindern den Zutritt

In einigen Städten und Filialen kam es zu Konflikten - 27.03. 14:07 Uhr


HAMBURG/WITTEN/CHEMNITZ  - Viele sitzen derzeit mit ihren Kindern zuhause. Da ist ein Spaziergang mit ihnen und ein anschließender Einkauf oft der einzige Ausflug des Tages. Doch nun gab es laut Medienberichten einige Vorfälle in Supermarkt-Filialen, bei denen die Eltern davon abgehalten wurden: Sie durften nicht mit ihren Kindern den Supermarkt betreten. Diese Maßnahme stößt auf wenig Verständnis. [mehr...] (17) 17 Kommentare vorhanden

Sprayer ignoriert Ausgangsbeschränkungen und wird festgenommen

25-Jähriger verursachte Schaden von etwa 1000 Euro - 27.03. 15:15 Uhr


NÜRNBERG  - Ein Graffiti-Sprayer ist in Nürnberg am Donnerstag auf frischer Tat ertappt worden. Er muss sich nicht nur wegen seiner Schmierereien verantworten, sondern auch, weil er gegen die Corona-Ausgangsbeschränkungen verstoßen hat. [mehr...]

Yeezys für 5000 Euro: Wie Reseller am Sneaker-Hype verdienen

Aus der Nische ist mittlerweile ein Milliardenmarkt geworden - 27.03. 17:28 Uhr


NÜRNBERG  - Yeezy, Jordan, Supreme - Streetwear ist längst Kult und Statusobjekt, Wertanlage und Projektionsfläche. Besonders Sneaker wechseln oft für Tausende Euros den Besitzer, auch weil Reseller mit den Schuhen spekulieren. Was soll all das? [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Von Mindestlohnerhöhung bis BAföG: Das ändert sich ab April

Auch der kommende Monat bringt wieder reichlich neue Infos mit sich

NÜRNBERG   - In Zeiten des Coronavirus vergeht selten ein Tag, an dem sich nichts an der aktuellen Situation ändert, über weitere Maßnahmen diskutiert wird oder Krisensitzungen stattfinden. Aber nicht nur hier herrscht Bewegung, auch in anderen Bereichen bringt der April Änderungen mit sich: Hier kommt eine Übersicht mit den wichtigsten Informationen. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Sommerzeit! Heute Nacht wird die Uhr umgestellt

Experten geben Tipps, um schnell in den Rhythmus zu finden - vor 1 Stunde

KLINGENMÜNSTER/BERLIN  - In der kommenden Nacht ist mal wieder Zeitumstellung, der Schlaf-Tag-Rhythmus ändert sich dadurch ein wenig. Wer sich darauf einstellt, kommt leichter damit zurecht. Besonders aufpassen müssen alle Autofahrer. [mehr...] (11) 11 Kommentare vorhanden

Kommunalwahl 2020 - Stichwahlen am Sonntag

Nürnberg stellt am Samstag noch Ersatzwahlscheine bereit

Bei zahlreichen Menschen sind nach wie vor keine Wahlunterlagen angekommen

NÜRNBERG - Noch immer klagen zahlreiche Nürnbergerinnen und Nürnberger darüber, dass sie bislang keine Wahlunterlagen für die Oberbürgermeister-Stichwahl am kommenden Sonntag erhalten haben. Damit diese Menschen dennoch ihr Wahlrecht wahrnehmen können, stellt die Stadt Nürnberg auch am Samstag noch Ersatzwahlscheine bereit. [mehr...]

Corona in Zahlen: Diese Regionen sind besonders betroffen

Infografiken mit Zahlen von Robert Koch Institut und Johns Hopkins Universität

NÜRNBERG  - Das Robert-Koch-Institut ist die zentrale Einrichtung der Bundesregierung für Infektionskrankheiten. Es ist die Sammelstelle aller Meldedaten zu Corona. In unseren interaktiven Grafiken zeigen wir den aktuellen Stand in Bayern, Deutschland und der Welt. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

"Unter Quarantäne" - Der Pandemie-Podcast

Wie funktioniert Kirche in Corona-Zeiten?

Pfarrerin über kontaktlose Gottesdienste und ethische Herausforderungen - 27.03. 19:40 Uhr

NÜRNBERG  - Taufen, Hochzeiten, Beerdigungen: In Corona-Zeiten kann nichts wie gewohnt stattfinden. Die Fürther Pfarrerin Stefanie Schardien stellt das vor ganz neue Herausforderungen. Wie kann Kirche ohne menschlichen Kontakt funktionieren? Gleichzeitig bilden sich durch die aktuelle Krise viele moralische und ethische Fragen. [mehr...]

Corona im Sport

DFB-Pokal: Halbfinalspiele auf unbestimmte Zeit verlegt

Corona-Lage verhindert adäquate sportliche Vorbereitung

FRANKFURT - Der Deutsche Fußball-Bund hat die Pokal-Halbfinalspiele Bayern München gegen Eintracht Frankfurt und 1. FC Saarbrücken gegen Bayer Leverkusen wegen der Corona-Krise verlegt. Neue Termine gibt es derweil nicht. [mehr...]

Sport im Bild

Friseure zu: So könnten Frankens Promis bald aussehen

In den kommenden Wochen werden die Haare wohl sprießen

NÜRNBERG  - Die Corona-Krise hält das ganze Land in Atem: Ausgangsbeschränkungen, Home-Office, Restaurants und Geschäfte sind geschlossen. Das heißt auch: Zum Friseur kann gerade keiner mehr - auch nicht Politiker oder andere Prominente. Wie sich diese haarige Sache in ein paar Wochen auf die Köpfe der fränkischen Prominenz auswirken könnten, haben wir uns mal genauer angeschaut. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

Coronavirus: Kleine Designerlabels trotzen der Krise

Einnahmen durch Märkte brechen weg - Alternativen laufen an - 27.03. 17:47 Uhr

NÜRNBERG - Not macht erfinderisch, das merken wir momentan an vielen Ecken und Enden. Nachdem wegen der Ausbreitung des Coronavirus die Frühlings-, Design- und Stilmärkte abgesagt worden sind, stehen vielen lokalen Designern und Kunsthandwerkenden aller Façon tiefe Sorgenfalten auf der Stirn. Alternative Einnahmequellen müssen her. [mehr...]

OB-Stichwahl dürfte ganz enges Rennen werden

Welche Empfehlung geben die anderen Parteien?

NÜRNBERG - Marcus König (CSU) oder Thorsten Brehm (SPD) - einer von beiden wird Nürnbergs neuer Oberbürgermeister. Wen würden die anderen Parteien lieber im höchstem Amt der Stadt sehen? [mehr...] (14) 14 Kommentare vorhanden

Zahnärzte im Landkreis Roth behandeln nur noch Notfälle

Routine-Untersuchungen vorerst gestoppt

LANDKREIS ROTH - Die Corona-Krise zieht weitere Kreise: Wie Dr. Bernhard Grimm, Zahnarzt aus Hilpoltstein, mitteilt, schalten die Zahnarztpraxen im gesamten Bereich Roth-Schwabach in den Notfall-Modus um. [mehr...]


So sorgen Sie für etwas Ablenkung

15 Produkte aus unserem Shop gegen die Langeweile

Für schöne Stunden mit der Familie und spannende Entdeckungen

NÜRNBERG  - Nur Zuhause herumsitzen? Machen wir doch das Beste aus der Situation - und nutzen sie für das, was wir uns schon länger vorgenommen haben! Mehr Zeit mit der Familie verbringen, ein gutes Buch lesen und dabei etwas Neues lernen oder etwas Spannendes über die Heimat entdecken - auch ohne vor die Tür zu gehen. Diese 15 Angebote aus unserem Shop helfen Ihnen dabei. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Leserforum: Deutsche verzichten aus Angst vor Viren auf Bargeld

Scheine und Münzen erfreuten sich im Lande großer Beliebtheit

NÜRNBERG - Große Schilder auf der Ladentheke weisen derzeit darauf hin, dass die Kunden möglichst mit Karte bezahlen sollten. Angesichts der eher kleinen Beträge, die für Semmeln, Brot oder Kuchen fällig sind, war dies sonst eher die Ausnahme - doch nicht mehr in der Corona-Krise. Wir wollen Ihre Meinung hören! [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Bilder

Herrmann rät wegen Corona von Ausflügen in die Berge ab

Schönes Wetter solle kein Anlass sein

MÜNCHEN - Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) hat die Bürger in der Coronavirus-Krise dazu aufgerufen, am Wochenende auf Ausflüge in die Berge zu verzichten. Gleichzeitig hatte er auch Worte des Lobes auf Lager. [mehr...] (26) 26 Kommentare vorhanden

Corona trifft Unternehmer: "Unverschuldet kaputt"

Beachtour am Hauptmarkt abgesagt

NÜRNBERG - Wegen Corona werden zahlreiche Veranstaltungen abgesagt - darunter die Beachtour am Hauptmarkt. Für die Agentur werk:b Events kann das das Aus bedeuten, erzählt Geschäftsführer Christopher Dietz. [mehr...] (22) 22 Kommentare vorhanden


Diese News-Pakete bieten wir Ihnen in der Corona-Krise

Vielfältiges Angebot für den Überblick - E-Paper für einen Monat für 99 Cent

NÜRNBERG  - Corona hält uns alle auf Trab und zwingt viele zum Nichtstun. Fast stündlich überschlagen sich die Meldungen aus den unterschiedlichsten Bereichen. Wir bieten Ihnen, liebe Leserinnen und Lesern, in diesen unübersichtlichen Zeiten ein breitgefächertes Angebot. So werden Sie mit allen relevanten Informationen versorgt. [mehr...]

Von Hansemann und Mutter Beimer: Testen Sie Ihr "Lindenstraße"-Wissen

© WDR/Steven Mahner

35 Jahre lang flimmerte die "Lindenstraße" über die Bildschirme. Woche für Woche lockte die erste Seifenoper des Landes ein Millionenpublikum vor die TV-Geräte. Doch nun ist Schluss. Nach 1758 Episoden wird die Serie abgesetzt. Bei unserem Quiz können Sie Ihr Wissen über die Reihe auf die Probe stellen.

© WDR/Steven Mahner

© WDR/Steven Mahner

Frage 1/12:

Wie lange war "Hansemann" Beimer mit seiner Helga und wie lange mit seiner Anna verheiratet?

Richtig ist die zweite Antwort. Hans und Helga waren von 1968 bis 1991 verheiratet, mit Anna führte Hans 26 glückliche Ehejahre.

© WDR/Eckbert Reinhardt

© WDR/Thomas Kost

Frage 2/12:

In welchem Stockwerk des Hauses in der Lindenstraße Nummer 3 wohnten Else und Egon Kling?

Richtig ist die erste Antwort. Else und Egon Kling wohnten im Erdgeschoss.

© WDR/Diane Krüger

© WDR/Diane Krüger

Frage 3/12:

Warum hat Jo Zenker, dargestellt von Til Schweiger, die Serie verlassen?

Richtig ist die vierte Antwort. Gabi erwiderte die Liebe leider nicht und so entschied sich Jo, aus der Lindenstraße wegzuziehen.

© WDR

© WDR

Frage 4/12:

Was verbindet Monika Woytowicz (Henny Schildknecht) & Ina Bleiweiß (Marion Beimer) im echten Leben?

Richtig ist die zweite Antwort. Monika Woytowicz (Henny Schildknecht) & Ina Bleiweiß (Marion Beimer) sind Mutter und Tochter.

© WDR/Steven Mahner

© WDR/Steven Mahner

Frage 5/12:

Nach wem hat Adi Stadler seine beiden Söhne benannt?

Richtig ist die erste Antwort. Adi, ein Alt-68er, benannte seinen Sohn Jimi nach Gitarren-Legende Jimi Hendrix und Sohn Ernesto nach dem Revolutionär und Guerillaführer Ernesto "Che" Guevara.

© WDR/Steven Mahner

© WDR/Steven Mahner

Frage 6/12:

Mit wem war Vasily Sarikakis, der Wirt des „Akropolis“, nie verheiratet?

Richtig ist die zweite Antwort. Mit Marion hatte der umtriebige Grieche zwar auch ein Verhältnis, verheiratet war er aber „nur“ mit Beate, Mary und Sandra (in dieser Reihenfolge).

© WDR/Steven Mahner

© WDR/Steven Mahner

Frage 7/12:

Welche Instrumente spielten Hajo Scholz und Berta Griese?

Richtig ist die dritte Antwort. Die Klavierlehrerin Berta Griese und der Bassist Hajo Scholz begleiteten die Sängerin Isolde Pavarotti (nomen est omen!)

© WDR/Thomas Kost

© WDR/Steven Mahner

Frage 8/12:

Welcher Spruch stammt nicht von Gung?

Richtig ist die zweite Antwort. Sie ist eine Abwandlung von Jesus' Wort: Wenn Dich einer bittet, eine Meile mit ihm zu gehen, gehe zwei mit ihm.

© WDR/Diane Krüger

© WDR/Diane Krüger

Frage 9/12:

Welcher Kuss sorgte in der Folge vom 18. März 1990 für einen Skandal?

Richtig ist die dritte Antwort. Der erste schwule Kuss zwischen Carsten und Gerd wurde allerdings schon am 22. März 1987 ausgestrahlt. Allerdings blieb der Skandal aus.

© WDR/Steven Mahner

© WDR/Steven Mahner

Frage 10/12:

Murat Dadelen hat ein bewegtes Geschäftsleben. Welchen Laden betrieb er nie in der "Lindenstraße"?

Richtig ist die erste Antwort. Einen Fahrradladen betrieb Iffi Zenker von 1998 bis 2000.

© WDR/Diane Krüger

© WDR/Steven Mahner

Frage 11/12:

Wie viele Kinder wurden zwischen 1985 und 2020 in der "Lindenstraße" geboren?

Richtig ist die dritte Antwort. Letzter Neuzugang war Nina Zölligs Tochter Ida, die in der Folge vom 19. September 2019 zur Welt kam.

© WDR/Diane Krüger

© WDR/Diane Krüger

Frage 12/12:

Wie hieß der sympathische Chaot Zorro mit Nachnamen?

Richtig ist die dritte Antwort. Mit richtigem Namen hieß Zorro Franz Joseph Pichelsteiner.

© WDR/Steven Mahner

Lust auf ein weiteres Quiz?

Dann hier entlang!

Live-Blog
Live!

Unter Quarantäne: Unser Blog aus dem Homeoffice

Coronavirus hat unseren Alltag befallen

NÜRNBERG - An der einen Hand zerrt der Nachwuchs, in der anderen plärrt das Handy mit den Kollegen am Ende der Leitung - und wer kocht jetzt eigentlich das Mittagessen? Das Coronavirus hat Millionen Deutsche ins Homeoffice verbannt - so wie den Großteil der Redaktion. Hier berichten wir von zu Hause. [mehr...] (11) 11 Kommentare vorhanden

Newsletter

Unter Quarantäne: Unser Newsletter zur Coronakrise

Kostenloses Angebot für besseren Überblick

NÜRNBERG - Corona hält uns alle auf Trab. Und zwingt viele zum Nichtstun. Dazu überschlagen sich die Meldungen aus den unterschiedlichsten Bereichen. Wir bieten deshalb ab sofort einen kostenlosen, täglichen Corona-Newsletter an, der Sie mit allen relevanten Informationen versorgt. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden


Die Kommunalwahl in Bildern

Kommunalwahl: Alle Stichwahlergebnisse in unserer Karte

Am Sonntag und Montag wird die zweite Wahlrunde ausgezählt

NÜRNBERG  - In unserer Wahlkarte finden Sie nach den Stichwahlen mit nur wenigen Klicks alle Ergebnisse der Region sowie natürlich für Ihren Wahlkreis. Hier erklären wir Ihnen, wie die Karte funktioniert und welche Informationen sie beinhaltet. [mehr...]

In eigener Sache

Wegen Coronavirus: Geschäftsstellen vorübergehend geschlossen

Telefon- und Online-Service bleibt weiterhin bestehen

NÜRNBERG  - Gemäß der behördlichen Anordnung für den Katastrophenfall sind wir verpflichtet, unsere Geschäftsstellen ab Dienstag, den 17. März 2020 für zunächst 15 Tage zu schließen. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Bildergalerien
Das Wetter in der Region

Bis zu 18 Grad: Frühlingshafter Start ins Wochenende

In der Nacht zum Montag kann es jedoch Schneeschauer geben - vor 1 Minute

NÜRNBERG  - Schöne Aussichten bieten uns der Freitag und Samstag: Sonnenschein und milde Temperaturen erwarten uns in den nächsten zwei Tagen bei Temperaturen bis zu 18 Grad. Am Sonntag ist das frühlingshafte Wetter aber dann auch schon wieder vorbei. Starke Nord- bis Ostwinde bringen Kaltluft aus der Arktis mit sich. [mehr...]

Werde ein Teil unseres Teams!

Bewerben! Dein Volontariat bei den NN

Redaktionelle Ausbildung beim Verlag: Was Du brauchst und was Dich erwartet

NÜRNBERG  - 24 Monate, die Dich fit für Deine journalistische Zukunft machen: Wir bilden Dich zum professionellen Journalisten / zur professionellen Journalistin aus und bieten Dir eines der angesehensten Volontariate der deutschen Medienbranche. Bewirb Dich noch bis zum 31. März! [mehr...]

Corona-Krise: So schützen Sie sich vor Betrügern

Bayrisches Landeskriminalamt warnt

MÜNCHEN - Ein vermeintlicher Anruf des Gesundheitsamts, Männer, die in Schutzanzügen die Wohnung desinfizieren wollen: Mit solchen oder ähnlichen Methoden versuchen Betrüger aktuell, sich die Corona-Krise zu Nutzen zu machen. [mehr...]

Zweijähriger stirbt Hitzetod im Kinderzimmer

Zehn Jahre Haft für Vater

ESSEN - Im Hitzesommer 2019 wird ein zweijähriger Junge in seinem 35 Grad heißen Kinderzimmer eingesperrt. Am nächsten Morgen ist er tot, Retter schildern schockierende Szenen, als sie die Leiche aus der Wohnung bargen. Jetzt ist der Vater verurteilt worden. [mehr...]


Kultur und Freizeit

Die Ärzte veröffentlichen neue Corona-Single

Band hat ihr "Lied für jetzt" am Mobiltelefon aufgenommen

Bilder

BERLIN - Die Punkband "Die Ärzte" grüßt in Corona-Zeiten aus dem Homeoffice und präsentiert einen neuen Song. Das "Lied für jetzt", das seit Freitag bei Youtube zu hören ist, soll nach Bandangaben unter Einsatz von Mobiltelefonen hergestellt worden sein. [mehr...]

Polizeieinsätze Bildergalerien und Videos
Die schönsten Fotos der NN-Leser

Lust auf mehr? Abonnieren Sie unsere Newsletter!

Einblicke, Tipps, Angebote: Lernen Sie unseren Mail-Service kennen

NÜRNBERG  - Aktuelle Nachrichten und jede Menge Service aus Franken und der Oberpfalz: Für Sie, liebe Leserinnen und Leser, bieten wir das täglich auf vielen verschiedenen Ausspielkanälen an. Einen davon möchten wir Ihnen hier vorstellen: unsere E-Mail-Newsletter. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Kalenderblatt - Nürnberg vor 50 Jahren
Bilder

27. März 1970: Sturm im Wasserglas

Gastspiel der Pop-Gruppe "Fleetwood Mac"

NÜRNBERG - Die "Fleetwood Mac" gehört zu den Bands, die man nie aus dem Studio herauslassen sollte. Das bewiesen sie bei einem Auftritt in der Nürnberger Meistersingerhalle. [mehr...]

Jubiläum - 75 Jahre Nürnberger Nachrichten

Am Hauptmarkt gab es rasch wieder Gemüsestände

Die Umgebung lag noch in Schutt und Asche

NÜRNBERG - Zum 75-jährigen Bestehen der Nürnberger Nachrichten zeigt der Stadtanzeiger in der Serie „Stadtansichten“ jeden Freitag ein Bild-Paar von gestern und heute. Diesmal geht es um den Hauptmarkt. [mehr...]