14°

Donnerstag, 25.02.2021

|

Zweiter Anlauf: Das gilt ab Montag an Nürnberger Schulen

Bildergalerien und Videos

Gipfel mit Aiwanger: Brauer drängen auf Hilfe - und werden vertröstet

Brauer sind verzweifelt - Wirtschaftsminister nimmt lieber Bund in die Pflicht

MÜNCHEN - Der Prezfelder Brauer Mike Schmitt hatte mit einem Wutvideo auf seine prekäre Lage aufmerksam gemacht. Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger lud deshalb zum Gipfel nach München. Doch versprechen kann er den Brauern nichts. [mehr...]

Live!

Hessischer Corona-Perspektivplan: Lockerungen ab März?

Impfnachweis sollte am besten auf dem Handy hinterlegt sein

BERLIN  - Ab März könnte es in Hessen weitere Corona-Lockerungen geben. Dies hat Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) der Bevölkerung seines Bundeslandes in Aussicht gestellt. Alles Wichtige erfahren Sie in unserem Live-Ticker! [mehr...]

Dagmar Wöhrl: Millionendeal durch Popo-Dusche

Nürnberger Unternehmerin landet Coup mit Handtaschen-Bidet "HappyPo"


NÜRNBERG  - Unternehmerin Dagmar Wöhrl freut sich: Das Handtaschen-Bidet "HappyPo", dessen Erfinderduo sie in der Sendung "Die Höhle der Löwen" als Investorin unterstützt hat, wurde von einer großen Firma gekauft. Jetzt zahlt sich die spritzige Idee aus... [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Bundespräsident: Vorbehalte gegen AstraZeneca-Impfstoff sind "Luxusproblem"

Steinmeier sprach mit einem Arzt und einer Pflegerin aus der Region über Pandemie


NÜRNBERG  - Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat sich in einem Video-Gespräch mit Ärzten und Pflegekräften aus Bayern über die Pandemie und die Impfkampagne unterhalten. Mit dabei waren der ärztliche Leiter des Impfzentrums Fürth und eine Pflegerin aus Forchheim. Für niemanden bestand Zweifel, dass nur die möglichst schnelle Immunisierung aus der Corona-Krise helfen kann. Er habe deshalb wenig Verständnis für Vorbehalte gegenüber dem einen oder anderen Impfstoff, so Steinmeier. [mehr...]

Masken entsorgen: Wohin mit dem Corona-Müll?

Haushalte in Quarantäne sollten auf Mülltrennung verzichten


BERLIN   - Neuer Alltag, neue Produkte: Schutzmasken und Einweghandschuhe zum Schutz vor dem Coronavirus sind in Haushalten nun völlig normale Gegenstände. Ein Anlass, über ihre korrekte Entsorgung zu reden. [mehr...]

Nach Zusammenbruch der Corona-Hotline: Es gibt weiter Wartezeiten

Nur geringe Verstärkung zur Entlastung, Anrufer können sich registrieren lassen - vor 2 Stunden


NÜRNBERG  - Die städtische Hotline zur Corona-Impfregistrierung erhält Verstärkung, aber vorerst nur minimal. Anrufer müssen daher weiterhin mit Wartezeiten rechnen. [mehr...] (5) 5 Kommentare vorhanden

Partyhimmel oder Feierhölle? Verstörende Bilder aus dem Corona-Hotspot Ischgl

Ein Fotoband von Lois Hechenblaikner wirft grelles Licht auf den Partytourismus


ISCHGL/NÜRNBERG  - Der Tiroler Skiort Ischgl ist zum Synonym geworden ist für extremen und enthemmten internationalen Partytourismus, für Saufgelage und Eskapaden des schlechten Geschmacks. Der Bildband „Ischgl“ des Fotografen Lois Hechenblaikner wirft ein grelles Licht auf diese Auswüchse, die nicht nur in Pandemiezeiten immer stärker in die Kritik geraten, weil sie die Verbreitung des Corona-Virus im März 2020 maßgeblich befördert haben. Und sie haben Tirol einen Ruf verpasst, der das österreichische Bundesland gerade schon wieder in die Schlagzeilen bringt. [mehr...]

Trotz Lockdown-Anpassung: Weiterhin triftiger Grund zum Verlassen der Wohnung nötig

Die Polizei weist auf die nach wie vor geltenden Regeln zum Verlassen des Hauses hin

NEUMARKT - Wie der stellvertretender Leiter der Polizeiinspektion Neumarkt, Jörg Degenkolb, erläutert, sei die nächtliche Ausgangssperre im Landkreis zwar aufgehoben, jedoch sei nach wie vor rund um die Uhr ein triftiger Grund nötig, das Haus zu verlassen. Diese Regel gilt nach wie vor bayernweit. [mehr...]

Randale am Spittlertorgraben: Frau mit Messer verletzt

Streit mündete in handfester Schlägerei - Polizei sucht Zeugen


NÜRNBERG  - Streit an der Skateranlage: Mehrere Jugendliche haben sich am Mittwoch, 24. Februar, zu einer offensichtlich vereinbarten Auseinandersetzung am Spittlertorgraben getroffen. Eine 32 Jahre alte Frau wurde dabei mit einem Messer an der Hand verletzt. [mehr...]

Fix: DER macht Dutzende Reisebüros dicht

Touristikunternehmen ist von der Pandemie besonders stark betroffen

FRANKFURT  - DER Touristik setzt angesichts anhaltender Corona-Beschränkungen nun auch bei den Reisebüros den Rotstift an: Die Kette schließt 40 ihrer rund 500 Reisebüro-Filialen, von denen es auch in der Region zahlreiche gibt. [mehr...]

Razzia: Schwerer Verdacht gegen CSU-Abgeordneten Georg Nüßlein

Affäre um Corona-Atemschutzmasken bringt Parlamentarier in Bedrängnis


BERLIN/MÜNCHEN  - Überraschend setzt der Bundestag einen Zusatzpunkt 22 "Aufhebung der Immunität" auf die Tagesordnung. Es geht um den CSU-Abgeordneten Nüßlein. Erste Anhaltspunkte nennt die Generalstaatsanwaltschaft München. [mehr...]

Leiche im Laderaum: Autofahrer bitten nach Panne um Kühlmöglichkeit

Die beiden Bestatter transportierten einen Toten von Norwegen nach Bosnien-Herzegowina


WUNSIEDEL  - Als ihr Kleintransporter im Landkreis Wunsiedel den Geist aufgab, baten zwei 60-Jährige aus Bosnien-Herzegowina die Polizei um eine Kühlmöglichkeit. Der Grund: Sie hatten eine Leiche im Laderaum. [mehr...]

Übersicht: Friseure dürfen öffnen - und welche Betriebe noch?

Tattoostudios müssen weiterhin geschlossen bleiben


NÜRNBERG  - Für Männer steht der Friseurbesuch ja gemeinhin nicht ganz oben auf der Prioritätenliste - vor allem, wenn das Haupthaar immer spärlicher sprießt. Doch ich gebe zu: Auch ich freue mich, endlich mal wieder die Haare professionell geschnitten zu bekommen - am kommenden Mitwoch habe ich einen Termin ergattert. Ab 1. März dürfen nicht nur die Friseurläden in Bayern wieder öffnen, sondern auch Garten- und Baumärkte. Andere Dienstleistungsanbieter müssen dagegen noch warten. [mehr...]

Bilder

Corona, Google und die Zeit: Das ändert sich im März

Das Bezahlen mit Kreditkarte im Internet wird komplizierter und sicherer

NÜRNBERG  - Ab März kleben auf vielen Elektrogeräten neue Energielabels und die Reihenfolge der Suchergebnisse auf Google wird sich ändern. Der Frühling beginnt offiziell und die Uhren werden auf Sommerzeit gestellt - alles, was sich im März ändert, erfahren Sie hier! [mehr...] (7) 7 Kommentare vorhanden

1. FC Nürnberg

FCN-Finanzchef Rossow stellt klar: "Absteigen ist verboten"

Der Kaufmännische Vorstand steht vor einer zeitnahen Vertragsverlängerung

NÜRNBERG - Als Niels Rossow am 1. Oktober 2018 anfing beim Club, spielte die erste Mannschaft in der Bundesliga und waren die Perspektiven mindestens schön. Knapp zweieinhalb Jahre, fast zwei Abstiege und eine Pandemie später muss der Kaufmännische Vorstand mit einem drastischen Einbruch auf der Einnahmenseite klarkommen. Trotzdem macht er weiter. [mehr...] (37) 37 Kommentare vorhanden

Bildergalerien zum Club
Sport

Kleeblatt reist mit zwei Rückkehrern nach Hannover

Green geht es den Umständen entsprechend gut

FÜRTH - Am Samstag (13.00 Uhr/Live-Ticker auf nordbayern.de) tritt die Spielvereinigung Greuther Fürth bei Hannover 96 an. Mit den Rückkehrern Sebastian Ernst und Paul Seguin aber ohne Julian Green und auch Mergim Mavraj. Die Stimmung beim Kleeblatt ist prächtig, für den Gegner gilt das nicht. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Polizeikontrollen bei Frühlingsluft: "Uns geht es doch auch nicht anders"

Menschen zieht es mit der Sonne vermehrt ins Freie


ERLANGEN  - Auch die Erlanger Polizei hat mit den frühlingshaften Temperaturen mehr zu tun in Sachen Hygieneschutz: Die Menschen zieht es in Scharen ins Freie - doch nicht alle achten dabei auch auf die Coronaregeln. Die haben weiter Bestand, ermahnt die Polizei, sagt aber auch: "Wir regeln das mit Fingerspitzengefühl." [mehr...]

Schüdddiebrühnoh! Zehn Trinksprüche aus Franken

Auch in Corona-Zeiten: Warum man sich mit Bier und Worten zuprostet - 25.02. 05:55 Uhr

NÜRNBERG  - Von "Wohlsein" bis "Prostata": In Deutschland kommen Trinksprüche oft etwas derb über den Tisch. In Franken, der Heimat des Bieres, steckt in Trinksprüchen vor allem eins drin: ganz viel Mundart. Oder wussten Sie, was "Schüdddiebrühnoh" bedeutet? [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

"Außergewöhnlichste Kreisverkehre der Welt": Kersbach ist dabei

ADAC veröffentlicht Liste mit den elf kuriosesten Kreiseln


FORCHHEIM-KERSBACH  - Jetzt ist er ein "Weltstar": Das Kreisel-Kunstwerk bei Kersbach zählt auf einer neuen Liste des ADAC zu den kuriosesten Kreisverkehren der Welt. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Podcast: Mit.Menschen

Mit.Menschen: Ella Schindler, "Mohrenapotheke? Warum muss man an dem Wort festhalten?"

Redakteurin spricht im Podcast über Sprache und ihren harten Weg nach Deutschland - vor 11 Stunden

NÜRNBERG  - Mit 16 kam sie aus der Ukraine nach Deutschland - ohne ein Wort deutsch zu sprechen. Heute arbeitet Ella Schindler als Redakteurin - und sie engagiert sich bei den Neuen Deutschen Medienmacher für mehr Vielfalt in den Medien und in der Gesellschaft. Leichtgemacht wurde es ihr nicht. [mehr...]

Wann und wie wird gelockert? Das sind die Empfehlungen des RKI

Papier soll als "Hilfestellung" für Politik dienen

BERLIN - Der Rückgang der Corona-Infektionen ist zwar gestoppt - dennoch wird vor allem über Lockerungen der Maßnahmen und die Bedingungen dafür geredet. Die Bundesregierung ist eher vorsichtig. Nun beschreibt eine Bundeseinrichtung Kennzahlen für verschiedene Schritte. [mehr...]

Franken-Therme: Diese Bereiche öffnen ab 1. März

Die Franken-Therme vergibt ab 1. März wieder Termine

BAD WINDSHEIM  - In kleinen Schritten geht es in der Franken-Therme wieder los. Ein Teil der Wellness-Abteilung darf ab 1. März wieder öffnen. "Wir dürfen alles anbieten, was Hände, Füße und Gesicht betrifft", erklärt Kurdirektor Mike Bernasco. [mehr...]

Toter am Dillberg: Medium gibt Hinweis auf den Toten

25-Jähriger wurde am Sonntag von Spaziergängern gefunden


EZELSDORF  - Eine Düsseldorferin beschreibt exakt den Ort, an dem der verstorbene Moritz W. liegt. Mit der Beschreibung macht sich ein Ehepaar aus Ezelsdorf auf den Weg und findet den Leichnam des 25-Jährigen. [mehr...]

Zuhause gesucht: Diese Tiere wollen 2021 nicht alleine verbringen

Wir stellen Ihnen die Bewohner des Tierheims vor


NÜRNBERG  - Neues Jahr - Zeit für gute Vorsätze und Veränderungen. Zum Beispiel, einem Tier ein liebendes und wohliges Zuhause zu bieten. In unserer süßen Bildergalerie stellen wir Ihnen die Tiere aus dem Tierheim vor, die 2021 wieder vermittelt werden. [mehr...]

CôDung und Fischküche Pirckheimer aus Nürnberg kooperieren

Fusionsmenü aus asiatischer und skandinavisch-deutscher Küche

NÜRNBERG - Bereits im Dezember war Binh Minh Vu klar, sagt er, dass der Lockdown länger dauern wird. Damit es sich Kunden und Kundinnen dann eben zuhause gemütlich machen können, hat sich der Betreiber des CôDung (Färberstraße 43) in Nürnberg Gedanken über ein besonderes Menü gemacht. [mehr...]

Tipps: Hier gibt es das beste vegane Essen "to go"

Region bietet große Auswahl an veganen Köstlichkeiten

NÜRNBERG   - Ob Süßspeisen, Currys oder Döner mal ganz ohne tierische Produkte: Auch in der Region schießen immer mehr Lokale mit veganen Köstlichkeiten aus dem Boden und bieten eine gewaltige Vielfalt an - häufig gibt's die Gerichte auch geliefert oder zum Mitnehmen. Doch wo schmeckt es eigentlich am besten? Wir haben uns in der Redaktion umgehört. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

Live!
Das Wetter in der Region

Bis zu 18 Grad am Donnerstag - Am Wochenende wird's kühler

Am Freitag kann es vereinzelt zu Regenschauern kommen

NÜRNBERG  - Mit reichlich Sonne und milden Temperaturen bleibt es in Franken auch am Donnerstag weiter frühlingshaft. Tagsüber steigt das Thermometer auf bis zu 18 Grad. Ab Freitag kühlt es allerdings wieder etwas ab. Alle Entwicklungen in unserem Wetter-Ticker! [mehr...]

Aktuelles aus dem Polizeibericht

Tödlicher Unfall bei Roth: 17-Jährige überschlägt sich mit Quad

Begleiter kommt mit leichten Verletzungen davon - Gutachter im Einsatz

ROTH - Mit ihrem Quad fuhren eine junge Frau und ihr Begleiter am Mittwochabend über einen Feldweg, dann überschlugen sie sich: Bei einem Unfall in der Nähe von Roth starb eine 17-Jährige, ihr Begleiter kam wohl mit leichten Verletzungen davon. [mehr...]

Polizeieinsätze Bildergalerien und Videos

Frühling kommt nach Franken: Tipps für das schöne Wetter!

Am Wochenende erwartet uns traumhaft mildes Wetter

NÜRNBERG  - Das Thermometer klettert am Wochenende in den zweistelligen Bereich und auch die Sonne lässt sich blicken. Zu diesem Anlass verraten wir die schönsten Plätze der Region, um die Sonne zu genießen und haben außerdem corona-konforme Freizeittipps für Sie gesammelt. [mehr...]

Aktuelles aus der Politik

Zweiter Anlauf: Das gilt ab Montag an Nürnberger Schulen

Stadtspitze sagt Verlässlichkeit für jeweils eine Woche zu


NÜRNBERG  - Wenigstens für ein Mindestmaß an Plan- und Berechenbarkeit will die Stadt Nürnberg bei der Rückkehr zum Präsenzunterricht und der Regelbetreuung in den Kindertagesstätten sorgen: Über Wechsel- und Distanzunterricht soll nicht tagesaktuell, sondern von Woche zu Woche jeweils freitags entschieden werden. [mehr...]

Querdenker-Demos: Stadt Nürnberg sind die Hände gebunden

Verwaltung und Polizei rechnen mit einem steigenden Demogeschehen


NÜRNBERG  - Restaurants und Geschäfte sind geschlossen, Coronaskeptiker dürfen aber munter demonstrieren – wie kann das sein? Jetzt erklären sich Polizei und Stadt zu den immer häufiger werdenden Protesten. [mehr...]

Aktuelles aus Nürnberg

Brot für alle: Neues Angebot in der Nordstadt

Kirchengemeinde verbleibt übrig gebliebene Backwaren


NÜRNBERG  - Der Auslöser war die wachsende Altersarmut, aber bei dem Projekt "Nordstadt teilt" geht es auch um das Thema Nachhaltigkeit: Ab sofort verteilt die Kirchengemeinde St. Matthäus gemeinsam mit einer Foodsharing-Initiative einmal pro Woche übrig gebliebene Backwaren - und zwar nicht nur an Bedürftige. [mehr...]

Zweiter Anlauf: Das gilt ab Montag an Nürnberger Schulen

Stadtspitze sagt Verlässlichkeit für jeweils eine Woche zu


NÜRNBERG  - Wenigstens für ein Mindestmaß an Plan- und Berechenbarkeit will die Stadt Nürnberg bei der Rückkehr zum Präsenzunterricht und der Regelbetreuung in den Kindertagesstätten sorgen: Über Wechsel- und Distanzunterricht soll nicht tagesaktuell, sondern von Woche zu Woche jeweils freitags entschieden werden. [mehr...]

Leserfotos: "Objektiv 2020" zieht ins Internet um

Wegen Corona findet die Ausstellung 2021 digital statt

NÜRNBERG  - Alles geschlossen wegen Corona, das geht auch an unserer Leserfotoausstellung „Objektiv 2020“ nicht spurlos vorbei: Erstmals werden wir unsere Bilderschau deshalb vom Handwerkerhof komplett ins Internet verlagern. Und auch beim Wertungssystem gibt es Neuheiten. [mehr...]

Aktuelles aus der Wirtschaft

Dagmar Wöhrl: Millionendeal durch Popo-Dusche

Nürnberger Unternehmerin landet Coup mit Handtaschen-Bidet "HappyPo"


NÜRNBERG  - Unternehmerin Dagmar Wöhrl freut sich: Das Handtaschen-Bidet "HappyPo", dessen Erfinderduo sie in der Sendung "Die Höhle der Löwen" als Investorin unterstützt hat, wurde von einer großen Firma gekauft. Jetzt zahlt sich die spritzige Idee aus... [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Fix: DER macht Dutzende Reisebüros dicht

Touristikunternehmen ist von der Pandemie besonders stark betroffen


FRANKFURT  - DER Touristik setzt angesichts anhaltender Corona-Beschränkungen nun auch bei den Reisebüros den Rotstift an: Die Kette schließt 40 ihrer rund 500 Reisebüro-Filialen, von denen es auch in der Region zahlreiche gibt. [mehr...]

Aktuelles aus der Kultur

Wie Corona in die Welt des "Tatort" trat

Ganz beiläufig erwähnt die Dortmund-Folge die Pandemie


DORTMUND/NÜRNBERG  - Im Dortmund-Tatort""Heile Welt", der am Sonntag zum ersten Mal ausgestrahlt wurde, holte die Corona-Realität plötzlich die beliebte Krimireihe ein. In einem Gespräch zwischen Kommissar Faber (Jörg Hartmann) und einem Zeugen, erwähnt dieser wie beiläufig die Pandemie. [mehr...]

Nürnberger Dirigentin Joana Mallwitz dirigiert Mozart und Tschaikowsky: Arte überträgt

Die Generalmusikdirektorin tritt im Konzerthaus Berlin auf


STRASSBURG/NÜRNBERG  - Eine spannende Begegnung im Konzerthaus Berlin steht bevor: Nürnbergs junge Generalmusikdirektorin Joana Mallwitz, die am Beginn einer großen Karriere steht, trifft auf Pjotr Tschaikowskys persönlichstes Werk, seine tragische und bewegende 6. Sinfonie, die „Pathétique“. Unter der Leitung von Mallwitz spielt das Konzerthausorchester Berlin außerdem Mozarts Ouvertüre zur „Zauberflöte“. [mehr...]

Neuer James Bond: "Stirb eine Woche früher"

Verleih verlegt Kinostart vom 8. Oktober auf 30. September


LONDON  - Der Starttermin des kommenden James-Bond-Films „Keine Zeit zu sterben“ ist schon wieder geändert worden. Nach mehreren Verschiebungen ist die Premiere nun allerdings vorverlegt worden. Statt am 8. Oktober soll der Film in Deutschland nun schon eine Woche früher am 30. September starten. [mehr...]

Die schönsten Fotos der NN-Leser

25. Februar 1971: Stollen entdeckt

Eine mittelalterliche Wasserversorgungsanlage unter der Burgstraße

NÜRNBERG - Die Historiker bekommen wieder einmal mehr Aufschluß darüber, wie die alten Nürnberger in den Mauern der Stadt gebaut haben.Durch puren Zufall wurde in der Nähe der Burg ein Wasserstollen entdeckt, wie er zwischen 1350 und 1550 in der nördlichen Altstadt mehrfach gebaut wurde. [mehr...]