Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk

TSV Röttenbach: Norman Matschke hört auf - Lars Daniel übernimmt

Kreisliga 1

Norman Matschke ist nicht mehr Trainer beim Kreisklassisten TSV Röttenbach. Auch im Kader gibt es Veränderungen.

Kehrt Röttenbach den Rücken: Norman Matschke.

 / © Zink / WoZi

Trotz des Abstiegs aus der Kreisliga hatte Abteilungsleiter Michael Beck zuletzt versichert, dass man mit Matschke weiterarbeiten und mit der jungen Mannschaft einen Neuaufbau beginnen wolle, nun aber findet doch ein Wechsel auf der Kommandobrücke statt. 

"Unser bisheriger Trainer Norman Matschke hat uns letzte Woche Freitag überraschend seinen sofortigen Rücktritt mitgeteilt. Norman kann den Aufwand aus privaten Gründen nicht mehr leisten. Zwei Wochen vor Vorbereitungsbeginn mussten wir dementsprechend schnell handeln", heißt es in einer Meldung. "Deshalb freut es uns umso mehr, dass wir den kurzfristig freigewordenen Posten wenige Zeit später mit Lars Daniel neu besetzen konnten. Lars kennt den Verein und das Umfeld bestens. Er selbst hat als Spieler mit dem TSV Röttenbach bereits einen Aufstieg gefeiert und kann ebenfalls auf eine erfolgreiche Trainerzeit bei seiner vorherigen Station blicken. Aus unserer Sicht ist er für unsere junge Truppe der richtige Trainer, und wir sind froh, dass er so kurzfristig das Amt des Trainers bei uns übernimmt."

Zudem gibt es in Röttenbach auch im Spielerkader Veränderungen: Neu dabei sind Leon Bauerreis (bisheriger Verein TV 48 Erlangen), Rene Mühl (bisheriger Verein TSV Neuhaus), Patrick Wirth (bisheriger Verein SpVgg Zeckern), Rene Meier (fängt nach längerer Verletzungspause wieder an) und Christian Sellerer (fängt nach längerer Verletzungspause wieder an). Als Abgänge stehen fest: Tim Schuster (zur SpVgg Effeltrich), Julian Bögelein (zur SpVgg Zeckern) und Wanja Gerlinger (pausiert).

Mehr zum Thema