Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk

"Voller Tatendrang": Lauf holt Abutovic zurück

Bezirksliga Nord

Der SK Lauf hat die vakante Trainerposition ab Sommer mit einem alten Bekannten besetzt: Aleksandar Abutovic kehrt zum Bezirksligisten zurück.

Zurück in Lauf: AleksandarAbutovic

 / © Sportfoto Zink

Nachdem am Sonntag bekannt wurde, dass Daniel Hanisch ab Sommer nicht mehr Trainer des SK Lauf sein wird, hat der Verein nun schnell eine Lösung aus dem Hut gezaubert: Aleksandar Abutovic kehrt zurück. Der gebürtige Bosnier, der unter anderem für den 1. FC Nürnberg und die zweite Mannschaft des VfB Stuttgart spielte, kam 1994/95 als Spielertrainer nach Lauf, ging nach anderthalb Jahren aber zur SpVgg Bayreuth. Nach seiner Zeit in Bayreuth kehrte Abutovic 2009 nach Lauf zurück. Dort blieb er bis zum März 2011, musste jedoch dann aus beruflichen Gründen sein Traineramt wieder aufgeben.

Zurück zur Aktualität. Laufs sportlicher Leiter Manfred Melchner äußert sich folgendermaßen zum Abutovic-Deal: "Es waren sehr gute, ausführliche und intensive Gespräche. 'Abu' kennt den Sportklub und weiß, was wir zu leisten im Stande sind, und auch, wo unsere Grenzen liegen. Wir planen eine langfristige Zusammenarbeit mit ihm und möchten kontinuierlich unsere Talente an unsere erste Mannschaft heranführen. Mit seiner Vita und Auftreten wird er uns sicherlich weiterhelfen. Er ist voller Tatendrang und wir freuen uns sehr, dass wir Ihn von unseren Weg überzeugen konnten." Abutovic will zunächst den Fokus darauf legen, dass Lauf eine sorgenfreie Saison spielt. Mittelfristig wollen man aber auch mal oben anklopfen.

Mehr zum Thema

Hannes Decher: Ein letzter Kraftakt

Der TV 1848 Erlangen wechselt nach dieser Saison in der Bezirksliga den Trainer. Vor seinem Abschied will Hannes Decher aber noch die Klasse halten.