Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk

Zietsch trifft vom Punkt: Club-U19 holt Punkt gegen Freiburg

U19-Bundesliga 23. Spieltag

Es war wohl ein gewonnener Punkt für die stark ersatzgeschwächte U19 des 1. FC Nürnberg im Kampf um den Klassenerhalt in der Bundesliga Süd/Südwest, kurz vor Schluss verwandelte Zietsch noch einen Foulelfmeter zum 2:2-Endstand in der Begegnung gegen den starken SC Freiburg.

Marco Zietsch traf für den Club zum 2:2.

 / © Sportfoto Zink (Archiv)

Mit Hinz, Celebi, Piwernetz und Satkus fehlten Club-Trainer Daniel Wimmer gleich vier Leistungsträger verletzungsbedingt. Dennoch ging der Club gegen die fußballerisch stärkeren Breisgauer in Führung. Nyary schloss den ersten gefährlichen Angriff des FCN ab. Nun dominierten die Gäste das Geschehen, spielten aber vor dem Tor zu kompliziert. Erst ein Eckball brachte das 1:1. Mit dem Ausgleich im Rücken agierten die Gäste zielstrebiger, brauchten aber bis in die Schlussphase, um in Führung zu gehen; Weißhaupt traf nach einem Konter. Der Club warf alles nach vorne und wurde belohnt. Nach einer Ecke wurde auf Foul im Strafraum entschieden; Kapitän Zietsch verwandelte den Strafstoß (88.). Es bleibt hochspannend im Kampf um den Klassenerhalt!

Mehr zum Thema