Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk

Ein Doppelschlag ebnet der Quelle den Weg

Landesliga Nordost 4. Spieltag, Nachholpartie

Erfolgreicher Nachhol-Auftritt für die SG Quelle. Die Fürther lagen bei der Neuansetzung der wegen eines Gewitters abgebrochenen Partie zur Halbzeit in Herzogenaurach noch mit 0:2 hinten, am Ende aber feierte die Gündogan-Elf ihren zweiten Saisonsieg.

Die Quelle (orange) gab trotz 0:2-Rückstands nicht auf.

 / © André De Geare

Das Spiel begann mit einem Paukenschlag: Nach einem langen Ball landete ein Stübing-Hereingabe im langen Eck – 1:0. Es entwickelte sich eine rasante Partie mit Chancen auf beiden Seiten. Erneut brachte nur die Heimelf Zählbares aufs Papier: Nach Ecke war Amling per Kopf mit dem 2:0 zur Stelle. Und die Partie blieb unterhaltsam: Haas und Geinzer waren für die Pumas, Reinholz und Glasner für die Quelle nah dran. Kaum war die zweite Halbzeit angepfiffen, stand es schon 2:2: Glasner traf per Kopf zum Anschluss, Kulabas per Strafstoß zum Ausgleich. Bevor sich das Geschehen etwas beruhigte, ließen noch Stübing und Glasner Großchancen liegen. Mitte der Hälfte war die Partie dann gedreht: Reinholz schob nach Pass in die Tiefe alleine vor Peter ein. In Folge drängten die Pumas, wurden durch Amling nochmals gefährlich. Nach einer vergeblichen Elfmeterforderung der Heimelf war aber Schluss.

Mehr zum Thema