Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk

Pokal-Auslosung: Feucht erwartet Regionalligist Aubstadt

Toto-Pokal

Attraktives Los für den 1. SC Feucht: Der einzige mittelfränkische Klub in der 2. Hauptrunde des bayerischen Toto-Pokals bekommt es auf heimischer Wiese mit Regionalligist TSV Aubstadt zu tun.

Feuer frei gegen einen Regionalligisten: Der 1. SC Feucht hat in der zweiten Pokalrunde einen dicken Brocken erwischt.

 / © Sportfoto Zink

In der ersten Hauptrunde haben die Feuchter unlängst den Bayernligisten ASV Cham mit 5:1 aus dem Weg geräumt. Ihre Underdog-Qualitäten können die Jungs aus der Zeidler-Gemeinde nun gegen einen noch anspruchsvolleren Gegner unter Beweis stellen: Der TSV Aubstadt ist im Sommer in die Regionalliga aufstiegen und kommt dort gut zurecht. Am vergangenen Spieltag feierte die Mannschaft von Trainer Joseph Francic einen 5:1-Erfolg beim VfR Garching und steht seitdem mit neun Punkten auf Tabellenplatz vier.

Über den mittelfränkischen Tellerrand geblickt, gibt es weitere interessante Paarungen: Der niederbayerische Landesligist TV Aiglsbach darf sich auf den TSV 1860 München freuen, Derbycharakter hat das unterfränkische Kräftemessen zwischen dem TSV Großbardorf (Bayernliga) und dem 1. FC Schweinfurt 05 (Regionalliga). Die Bezirksligisten TSV Wacker Neutraubling und SSV Kasendorf haben mit der SpVgg Unterhaching beziehungsweise den Würzburger Kickers ebenfalls große Lose gezogen. Ebenfalls Drittligist ist der FC Ingolstadt, den die Pokalreise zum Bayernligisten DJK Gebenbach führt.

Mehr zum Thema