Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk

Neunsinger verlässt den TSV Burgfarrnbach gen Bayernliga

Bezirksliga Nord

Nun also doch: Uwe Neunsinger wird den TSV Burgfarrnbach mit sofortiger Wirkung verlassen, das gab der Verein in einer Pressemitteilung am Dienstagmorgen bekannt. Grund: Neunsinger liegt ein Angebot eines Bayernligisten vor, dass er gerne annehmen würde. Der Verein kam der Bitte um Vertragsauflösung nach.

Soll demnächst einem Bayernligisten trainieren: Uwe Neunsinger.

 / © Zink

"Ich bedanke mich bei Abteilungsleiter Holger Schraml für sein Verständnis für meine Situation und wünsche den drei Teams, für die ich verantwortlich war, das Erreichen der angestrebten Ziele", wird Uwe Neunsinger in der Pressemitteilung zitiert. Nachdem vor einigen Wochen schon einmal ein Gerücht um einen möglichen Abschied des Trainers aus Burgfarrnbach aufgekommen war, das sich damals aber als Ente entpuppte, wird Neunsinger die "Bären" diesmal wirklich verlassen. Dem erfahrenen Coach liegt ein Angebot eines Bayernligisten vor, das der 48-Jährige gerne annehmen würde und deshalb den Verein am Montag um die Auflösung seines Vertrages gebeten hat. Dieser Bitte kam der Verein nach. Bis auf weiteres wird Neunsingers Co-Trainer Tobias Dorsch die Mannschaft übernehmen. Wie lange der 29-Jährige an der Linie stehen wird, ist noch unklar. "Wir hatten wegen der Kurzfristigkeit keinen Plan B", sagt Burgfarrnbachs Abteilungsleiter Holger Schraml. "Wir werden jetzt keinen Schnellschuss machen und uns in Ruhe zusammensetzen und nach einer Lösung suchen."

Wohin es Neunsinger genau zieht, ist noch unbekannt. Er trainierte den TSV Burgfarrnbach seit Juli 2017, schaffte mit ihm 2018 den Sprung in die Bezirksliga. Vergangene Saison führte er sein Team in der Bezirksliga Süd auf den vierten Platz - zwei Punkte hinter der Aufstiegsrelegation. Zuletzt lief es unter Neunsinger jedoch nicht allzu rund. Nach dem Wechsel in die Nord-Staffel liegen die Bären derzeit mit nur zehn Punkten aus elf Spielen auf einem direkten Abstiegsplatz.

Pressemitteilung des Vereins

Der TSV Burgfarrnbach und Uwe Neunsinger trennen sich im gegenseitigen Einvernehmen und lösen den Vertrag auf. Uwe trat mit der Bitte an den Verein heran, ein Angebot eines Bayernligisten annehmen zu dürfen. Aufgrund seiner engagierten und durchaus erfolgreichen Arbeit der letzten über zwei Jahre, haben wir uns entschieden seiner Bitte zu entsprechen. Wir bedanken uns für sein Engagement und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute. 

Uwe Neunsinger: „Ich bedanke mich bei Abteilungsleiter Holger Schraml für sein Verständnis für meine Situation und wünsche den drei Teams, für die ich verantwortlich war, das Erreichen der angestrebten Ziele.“

Bis auf weiteres wird Tobias Dorsch der Verantwortliche für die 1. Mannschaft sein.

Mehr zum Thema