Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk

Rasantes Remis im Topspiel: Neumarkt überwintert an der Spitze

Landesliga Mitte 24. Spieltag, Freitag

Der ASV Neumarkt verpasste beim Topspiel in Weiden den Sieg nur knapp. Dennoch geht die Mannschaft von Benedikt Thier als Spitzenreiter in die Winterpause.

© Sportfoto Zink (Archivbild)

Weiden und Neumarkt lieferten sich einen rasanten Schlagabtausch. Die Gastgeber gingen früh in Führung. Zeitler flankte, Werner traf volley. Neumarkt konterte und glich wenige Minuten später durch einen strammen Mjaki-Schuss aus. Wiederum nur ein paar Zeigerumdrehungen später brachte Busch die Heimelf erneut in Front. Den Schlusspunkt einer ereignisreichen Anfangsphase setzte Heimisch, der alleine vor Götz die Nerven behielt und zum 2:2-Pausenstand einschob. Nach der Pause machte Neumarkt Dampf, die besseren Chancen hatte aber Weiden. An Herzig war aber erst einmal kein Vorbeikommen. So gelang Gümpelein nach Pandel-Vorarbeit die Führung für den ASV Neumarkt. Anschließend verpasste es die Thier-Elf trotz guter Gelegenheiten für die Vorentscheidung zu sorgen und wurde dafür in der Nachspielzeit von Mandula bestraft, der in einem sehenswerten Topspiel nach einer Ecke den 3:3-Endstand besorgte.

Mehr zum Thema

BSC Woffenbach 2010/11: Langer Anlauf ins Glück

Mit Andreas Nigl erreichte der BSC Woffenbach ungekannte Sphären. Bevor der Trainer seinen Heimatklub zum Durchmarsch in die Landesliga führte, gelang ihm schon als Spieler ein historischer Aufstieg.