Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk

Neue Doppelspitze beim TSV 1860 Weißenburg

Bezirksliga Süd

Jonas Herter und Roland Mayer übernehmen beim Bezirksliga-Tabellenführer TSV 1860 Weißenburg die Abteilungsleitung von Alexandra Wagner-Hamm.

Nahtloser Übergang: Alexandra Wagner-Hamm hat die Fußball-Abteilungsleitung beim TSV 1860 Weißenburg zum Jahreswechsel an Roland Mayer (links) und Jonas Herter übergeben. 

 / © Bastian Mühling

Zum Jahreswechsel hat es bei der größten Fußball-Abteilung im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen einen Wechsel gegeben. Das Duo Jonas Herter und Roland Mayer hat als Doppelspitze die Führung bei den Kickern des TSV 1860 Weißenburg übernommen. Hier sind insgesamt 15 Mannschaften vereint.

Herter/Mayer treten die Nachfolge von Alexandra Wagner-Hamm an, die beruflich und privat keine Zeit mehr hat, dieses aufwendige Amt auszuüben, dem Verein aber weiterhin eng verbunden bleibt. Der TSV 1860 sprach der scheidenden Abteilungsleiterin ein herzliches Dankeschön für ihr jahrelanges Engagement aus.

Jonas Herter soll langfristig der "starke Mann" der Abteilung Fußball werden, wie es in einer Pressemitteilung des Vereins heißt. Bis zum Sommer hat er noch die schwere Aufgabe, die Weißenburger U23 vor dem drohenden Abstieg aus der Kreisliga zu bewahren.

Roland Mayer, der im Sommer 2019 in den Vorstand des Gesamtvereins gewählt wurde, unterstützt Herter mit seiner jahrelangen Erfahrung. Herters Schwerpunkte sind vorerst die beiden Herrenteams sowie die Belange der U19-Junioren. TSV-Urgestein Wolfgang Gehricke bleibt weiterhin fürs Junioren-Großfeld zuständig, Klaus Dieter Karl fürs Kleinfeld. Andreas Morgenroth kümmert sich zudem in der Fußball-Abteilung um die Vereinswechsel und das Mitgliederwesen.

Die bisherige Saison der Bezirksliga Süd in Bildern:

Mehr zum Thema