Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk

ASV Weisendorf setzt weiter auf Bernd Fuchsbauer

Bezirksliga Nord

Der ASV Weisendorf hat sich in der Bezirksliga etabliert. Nun haben sich der Verein und das Trainerteam um Bernd Fuchsbauer auf eine weitere Zusammenarbeit verständigt. Nur bei der zweiten Mannschaft gibt es Veränderungen.

Trainerfuchs mit scharfem Blick: Weisendorf und Bernd Fuchsbauer setzen ihren gemeinsamen Weg fort.

 / © Sportfoto Zink

Bernd Fuchsbauer und der ASV Weisendorf setzen ihre gedeihliche Zusammenarbeit bis mindestens Sommer 2022 fort. Mit dem Cheftrainer verlängerten auch seine beiden Assistenten Oliver Maier und Tom Jäckel. Letzterer sieht damit offenkundig seine Lernphase noch nicht abgeschlossen, denn unlängst sagte Jäckel: "Ich schaue dem Bernd über die Schulter und will von ihm was lernen. Verantwortung als Coach, das ist der Weg, den ich in Zukunft einschlagen will."

Kontinuität herrscht auch auf anderen Positionen: Thomas Bögershausen bleibt Torwarttrainer, die Spielleitung haben weiterhin Marcus Lange und Thomas Rüdiger inne.

Eine Veränderung gibt es hingegen bei der zweiten Mannschaft, die in der Kreisklasse 1 auf Rang vier steht: Dort wird Mike Schwarz, aktuell noch Trainer beim SC Adelsdorf II, im Sommer Philipp Kaiser ablösen.

Die Trainer der Bezirksliga Nord:

Mehr zum Thema