Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk

"Lieber BFV, wir müssen reden..."

Meinungsbeitrag

Martin Roser, Vorstand des FC Eschenau, seziert in einem 22-minütigen Video die aktuell verfahrene Situation. Ein Meinungsbeitrag.

Via Youtube meldet sich Martin Roser zur aktuellen Situation zu Wort.

 / © Screenshot Youtube

"Das Handeln des BFV im letzten Sommer hat sich als vollkommen richtig herausgestellt", sagt Martin Roser zu Beginn seines rund 22-minütigen Videos im Bezug auf die damals einsame Entscheidung des Verbands, die Spielzeit 19/20 auszudehnen. Doch der junge Vorstand des FC Eschenau schließt den Wunsch daran an, dass diese Weitsicht auch in der aktuellen Frage gezeigt werde. Roser beleuchtet die derzeit verfahrene Situation aus Praxis-Sicht und tritt für einen Abbruch der laufenden Spielzeit unter Anwendung der Quotientenregel ein - warum, das seht ihr hier:

Hinweis: Martin Roser ist auch für nordbayern Amateure journalistisch tätig. Dieses Video entstand unabhängig von dieser Tätigkeit, ohne Anweisung und Absprache. Roser spricht hier nach eigener Aussage als Privatmann.