Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk

Trainerwechsel in Gutenstetten: Norbert Nein übernimmt von Daniel Tarone

Bezirksliga Nord

Überraschende Personalie bei Bezirksligist SV Gutenstetten-Steinachgrund: Zur Saison 2021/22 übernimmt Ex-Vach-Coach Norbert Nein. Daniel Tarone verlässt den Verein.

Der Neue beim SVG: Norbert Nein.

 / © Zink

"Der SVG Steinachgrund forciert die Planungen für die kommende Saison 2021/22. Mit Beginn der neuen Spielzeit übernimmt als lizenzierter Cheftrainer der 50-jährige Norbert Nein die Verantwortung für die 1. Mannschaft und tritt damit die Nachfolge von Daniel Tarone an, welcher über drei Jahre den Trainerposten erfolgreich ausübte", schreibt der SVG in einer Pressemeldung. "Norbert Nein bringt langjährige Erfahrungen aus unterschiedlichen Traineraufgaben bis zur Bayernliga mit und ist lokal verankert. Der Verein plant hier langfristig, um die ambitionierten sportlichen Ziele zu erreichen und die Integration der eigenen Jugend weiter fortzuführen."

Als Co-Trainer werde künftig Simon Adlung fungieren, der bereits seit 2016 im Verein und aktuell Kapitän der 1. Mannschaft ist. "Eine entsprechende Danksagung an Daniel Tarone und Würdigung seiner erfolgreichen Tätigkeit als Cheftrainer erfolgt nach Ende der laufenden Saison", so der Verein weiter. Über die Hintergründe von Tarones Abschied vom aktuellen Tabellenzweiten der Bezirksliga Nord äußert sich der Verein in der Meldung nicht. Der heute 45-jährige Ex-Profi aus der Schweiz hatte Gutenstetten im Oktober 2018 übernommen.

Die Amtszeiten der Bezirksliga-Trainer:

Mehr zum Thema