Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk

Club-U21: Ex-Profi Cristian Fiel übernimmt von Marek Mintal

Regionalliga Bayern

Der 1. FC Nürnberg hat einen Nachfolger für den scheidenden U21-Trainer Marek Mintal gefunden. Cristian Fiel (41) übernimmt am Valznerweiher die Regionalliga-Truppe.

War für Dresden schon für die Zweitligamannschaft verantwortlich: Cristian Fiel

 / © dpa/Robert Michael

Mit einem neuen Mann auf der Kommandobrücke wird die Club-U21 Mitte Juni in die Vorbereitung auf die neue Saison starten. Ex-Profi Cristian Fiel (Stuttgarter Kickers, Union Berlin, VfL Bochum, Alemannia Aachen, Dynamo Dresden) übernimmt dann die Aufgabe als Chefcoach. Dem Jugendfußball habe sich Fiel bereits direkt nach dem Ende seiner Spielerkarriere verschrieben, schreibt der Club auf seiner Homepage über den Neuen. Damals sei er bei Dynamo Dresden in die Nachwuchsarbeit eingestiegen. Bei den Sachsen trainierte er unter anderem die U17 und die U19 und schloss nebenbei die Ausbildung zum Fußballlehrer ab. Anschließend übernahm er bei den Dresdnern die Position des Cheftrainers in der zweiten Bundesliga.

"Cristian passt vom Profil her sehr gut zum 1. FC Nürnberg. Er hat in Dresden bereits gezeigt, dass er sich als Förderer von Talenten sieht und junge Spieler besser machen kann", so NLZ-Leiter Michael Wiesinger. Auch der Familienvater Fiel freut sich auf die Herausforderung: "Der Club hat in der Vergangenheit immer wieder bewiesen, wie wichtig ihm Nachwuchsarbeit ist und vielen Talenten den Schritt in den Profifußball ermöglicht. Ich möchte mit Fleiß und Akribie dazu beitragen, dass auch in den kommenden Jahren Talente den Sprung in den Profifußball schaffen", wird er auf der Homepage zitiert.

Mehr zum Thema